Pfeil rechts

Hallo zusammen!

Leider beschäftigt mich wieder etwas

Ich kenne das ja, wenn ich schnell aufstehe oder mich bücke und schnell wieder hoch komme, dass mir schwarz vor Augen wird oder ich ganz viele Sternchen sehe.
Das ist auch ok und verstehe ich.

Jetzt passiert mir aber folgendes: Ich liege einfach ganz normal im Bett und plötzlich sehe ich diese Sternchen überall. Ohne das ich mich schnell bewege oder ruckartig etwas tue.
Vorhin saß ich ganz normal am PC und auch da bekam ich auf einmal die Sternchen vor den Augen.
Kann sowas auch am Blutdruck liegen? Ist das gefährlich? Wieso kommt das ohne das ich etwas ruckartig tue?

Soll ich deshalb zum Arzt gehen? Denke, dass mit mir wieder irgendetwas nicht stimmt, weil das nicht normal ist?!

01.06.2015 18:11 • 02.06.2015 #1


3 Antworten ↓


Carcass
Kann ein Nerv sein, dann sieht man so kleine Würmchen oder Sternchen wenn der sich regt. Oder du hattest einen zu viel gestern

01.06.2015 18:17 • #2



Sternchen vor den Augen im Sitzen und Liegen

x 3


Zitat:
Kann sowas auch am Blutdruck liegen? Ist das gefährlich? Wieso kommt das ohne das ich etwas ruckartig tue?

Soll ich deshalb zum Arzt gehen? Denke, dass mit mir wieder irgendetwas nicht stimmt, weil das nicht normal ist?!


1. Ja, kann es.
2. Jain. Normalerweise nicht, wenn du blöd in Ohnmacht fallen solltest (kann passieren, MUSS aber NICHT!) und zum Beispiel mit dem Kopf irgendwo aufschlägst kann es gefährlich werden.
3. Hast du denn nur "Sternchen" vor den Augen? Was ist mir schwarz werden? Schwindel? Übelkeit? Müdigkeit? Benommenheit?
4. Wenn du meinst es kommt vom Kreislauf würde ich auf jeden Fall mal ein 24-h-Blutdruck machen lassen um andere Krankheiten auszuschließen. Meinst du es kommt eher von den Augen, dann ab um Augenarzt und zwar so schnell wie möglich!

LG

02.06.2015 20:56 • #3


Danke für eure Antworten

Bis jetzt ist es nicht mehr aufgetreten. Keine Ahnung, was das war. Waren nur Sternchen vor den Augen, sonst nichts.
Vielleicht habe ich doch meinen Kopf zu ruckartig bewegt, da mein Blutdruck morgens immer niedrig ist... tja, keine Ahnung.
Ich versuche mir mal keinen Kopf zu machen, so lange es nicht mehr auftritt.

02.06.2015 22:12 • #4




Dr. Matthias Nagel