Pfeil rechts

Luiisa
Guten Morgen zusammen,

Ich hatte ja schon mal hier geschrieben, mit meiner Angst das ich etwas am Herzen habe.

Nun habe ich am Wochenende viele Übungen für die Brustwirbelsäule gemacht und muss sagen, es ist besser geworden. Meine Angst etwas geringer ️

Was ich mich nun frage, damals im Juli 22 hatte ich Corona und mein Hausarzt meinte "ja es kann sein das nach der Infektion eine Art Long covid entstehen kann das bis zu acht Wochen anhalten kann" und kurioserweise sind seit letzten Freitag genau 8 Wochen nach negativen Testergebnis vorbei.

Seither wird man Puls tatsächlich etwas ruhiger aber laut meiner Uhr schwankt er am Tag zwischen 49-130. ist das normal? Mitten am Tag mal einen Puls von 49 zu haben?

Danke für eure Antworten!

13.09.2022 09:51 • 22.09.2022 #1


19 Antworten ↓


TheViper
@Luiisa ja das kann durch aus sein, daß der Puls natürlich über Tag schwankt ist ja normal der bleibt ja nicht auf einen Wert stehen. Und ich denke nicht das deine Uhr extrem genau ist den 49 ist sehr tief und da würdest du Schwindel definitiv haben. Aber selbst wenn der Wert stimmen würde ist die Bradykardie nicht schlimm

13.09.2022 10:01 • #2



Stark schwankender Puls, normal?

x 3


Luiisa
Ok, ja meine Apfel-Uhr sitzt auch ab und an recht locker am Handgelenk. Vielleicht auch deswegen.

Schwindel habe ich momentan auch, aber ich vermute dass dieser durch die HWS kommt. Da der Schwindel meist auftritt je nachdem wie ich meinen Kopf bewege.
Im gleichen Zug fängt dann immer mal wieder mein linkes Auge an zu Zucken. Aber nur ganz kurz.

Ich schätze meine Wirbelsäule bzw. Mein Rücken sorgt auch für einige Symptome die ich anders deute als es wirklich ist.
Versteht ihr wie ich das meine?

13.09.2022 10:12 • #3


TheViper
@Luiisa Ja das weiß HWS kommen. Es ist alles gut

13.09.2022 10:18 • #4


Luiisa
@TheViper danke.

Ich finde es nur so faszinierend. Das ich jetzt wirklich 8 Wochen mit den schrecklichen Symptomen und dieser Angst gelebt habe und seit Sonntag es sich bessert. In manchen Momenten wo ich meinem Körper zuhöre, denke ich mir dann "wow was ein mehr oder weniger eigenartiges Gefühl sich wieder freier und mehr wie vorher fühlt"
Kennst du das Gefühl?

13.09.2022 10:25 • #5


TheViper
@Luiisa ja kenne ich, da ich aber auch weiss wie der Körper reagiert, habe ich das Glück nicht in Panik zuverfallen. Der Körper und die Organe halten viel aus. Und es braucht eine Zeit, bis sich das wieder eingependelt hat alles.

13.09.2022 10:28 • #6


Luiisa
@TheViper kommst du aus dem Gesundheitswesen, wenn ich das fragen darf?

Ja, es ist nur so ein irrsinniges Gefühl zu spüren, dass der Körper wieder langsam in seinen normalzustand zurückkehrt und man irgendwie dann guckt bzw versucht noch irgendwelche Symptome zu spüren, die aber nicht da sind und man sich dann freut

13.09.2022 10:33 • #7


TheViper
@Luiisa ja, habe im KH und RD länger gearbeitet

13.09.2022 10:34 • #8


TheViper
@Luiisa sehe es als Erfolg an, es kann nur besser werden

13.09.2022 10:35 • #9


Luiisa
@TheViper super interessant! Aber vermutlich auch wahnsinnig anstrengend und nervenaufreibend, oder?

13.09.2022 10:39 • #10


Luiisa
@TheViper Ja das mache ich. Ich habe das Gefühl auf einem wirklich guten Weg zu sein! ️ Auch dieses Forum hat mir viel geholfen!

13.09.2022 10:40 • #11


TheViper
@Luiisa mal mehr mal weniger. Aber jetzt mache ich es nicht mehr. Habe ja geschrieben ich habe gearbeitet dort.

13.09.2022 10:41 • #12


Luiisa
Hallo,
Ich bin es mal wieder. Alles in allem sind meine Beschwerden etwas weniger geworden.
Habe mit einer faszienrolle, rückenyoga und dehnübungen meine Rückenschmerzen zwischen den Schultern etwas lindern können.
Nun meine Frage. Ab wann spricht man eigentlich von Herzrasen?
Mein Puls ist laut meiner Apple Watch am Tag zwischen 52-133. Ruhepuls laut Uhr im Durchschnitt bei 77.

Wenn ich gerade auf dem Rücken liege, habe ich das Gefühl das mein Puls höher geht.

Auch habe ich irgendwie das Gefühl eine Erkältung zu kriegen. Beim Atmen brennt es manchmal im Brustkorb/Hals. Aber wenn es eine Erkältung sein sollte, wieso bricht sie nicht aus?

Vor 2 Stunden • #13


TheViper
@Luiisa von Herzrasen spricht man in der Regel wenn der puls bei 180-200 ist. Und dann kommt in der Regel noch das jeweilige Alter dazu. Profisportler haben da z. B nicht mal Probleme da der puls wieder schnell sinkt. Eine Erkältung kann dauern bis sie ausbricht. Kann aber auch genauso sein, daß es jetzt so bleibt, und die Symptome abklingen.

Vor 1 Stunde • #14


Luiisa
@TheViper ah ok. Also ich bin 29. Leider mache ich auch keinen Sport bzw fange langsam damit an.
Sprich wenn ich zügig durch die Stadt laufe und mein Puls dann mal kurz auf 130-140 hochgeht und auch recht schnell wieder runter ist das ganz normal, oder?

Vor 1 Stunde • #15


TheViper
@Luiisa ach, das ist harmlos. Du hast nicht mal Ansatzweise Herzrasen. Es ist alles gut

Vor 1 Stunde • #16


Luiisa
@TheViper mich beruhigt es immer wenn ich solche Antworten bekomme.

Ich glaube wirklich, dass ich mir viel zu viele Gedanken während der Corona Erkrankung gemacht habe.. durch Angst was schlimmes zu kriegen.

Aber momentan bin ich wirklich auf dem Stand, dass meine Beschwerden und Symptome wirklich von meinem Rücken kommen, dazu dann meine nicht vorhandene Kondition,

Aber dennoch ist es auch normal, wenn ich abends auf der Couch liege oder im Büro sitze einen Puls zwischen 80-95 zu haben, oder?

Vor 1 Stunde • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

TheViper
@Luiisa es freut mich wenn man dir helfen kann. Du solltest echt mal aufhören, mit dem googeln, mit deiner appel Uhr, sowas schnürt die Angst noch mehr. Organisch bist du vollkommen gesund. Und es ist auch normal, wenn man im Liegen den puls was höher hat. Dein Körper reagiert genau so wie er soll. Du hast kein Herzrasen, Herzsoplern, oder sonst was. Das einzige was du vieleicht spürst sind die extrasystolen und diese sind nicht gefährlich, ohne Extrasystolen wäre es gefährlich. Es ist also alles gut

Vor 1 Stunde • #18


Luiisa
@TheViper ja das weiß ich selbst.. bin auch
Schon dran daran zu arbeiten und es sein zu lassen
Darf ich fragen, wieso das so ist? Also das der
Puls steigt, wenn man liegt?

Vor 18 Minuten • #19


TheViper
@Luiisa der puls reagiert auf den Organismus, auf deinen Blutdruck. Wenn du im Liegen trinkst, isst, rauchst verändert dich ja dein Blutdruck etc

Vor 8 Minuten • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel