Pfeil rechts

D
Hallo liebe Forenmitglieder,

habe immer mit solch einer Luftnot und dazu aufkommender Panik zu kämpfen.

Die Lunge und Nase ist geröngt worden und ein Lungenfunktionstest wurde gemacht. Bei der Lungenfunktion wurden kleinere Einschränkungen festgestellt.

Ebenso wurde ein Langzeit-, ein Belastungs- und ein normales EKG gemacht, sowie ein Ultraschall vom Herzen. Alles ohne Befund.

Habe allerdings vor 4 Jahren auch eine Schilddrüsenuntersuchung machen lassen, bei der eine sehr leichte, jedoch nicht behandlungsbedürftige Unterfunktion festgestellt wurde.

Ist es nur psychisch oder sollte ich weitere körperliche Erkrankungen ausschließen lassen?

18.11.2009 13:58 • 19.11.2009 #1


3 Antworten ↓


G
Huhu,

ich würde nochmal die Schilddrüse nachgucken lassen, wenn das schon 4 Jahre her ist, denn das kann auch Kloss im Hals oder Luftnot führen...

Ansonsten hilft nur Therapie und an sich arbeiten und immer wieder sagen, dass man gesund ist.

Lg
Gabi

18.11.2009 14:36 • #2


A


Ständig Luftnot unter körperlicher und seelischer Belastung

x 3


K
du sagst der lungenfunktionstest zeigt das kleine einschränkungen festgestellt wurden.....hast du kein spray bekommen? lass dich doch mal testen (pricktest)...
vieleicht hast du asthma ,muss nicht allergisch bedinbgt sein,mein asthma kommt von der psyche....

lg kerstin

18.11.2009 16:57 • #3


D
Vielen Dank für Eure Antworten.

19.11.2009 09:51 • #4





Prof. Dr. Heuser-Collier