Pfeil rechts
6

AsperaAdAstra
Hallo zusammen,

Ich eröffne nach geraumer Zeit mal ein neues Thema da ich seit kurzen ein seltsame Gefühl im Hinterkopfbereich verspüre.

Aktuell bin ich in einer relativ guten Phase, bis auf das Problem was ich gleich näher beschreibe geht es mir einigermaßen mit meiner GAS gut, aber nun zu dem neuen Herausforderungsstep.

Ich bemerke seit einiger Zeit kein komisches Ziehen, krampfartiges Gefühl im Bereich des Hinterkopfes.
Entweder wenn ich sitze oder laufe.

Es kommt plötzlich aus den nichts . danach geht meistes ein Ohr zu, ich bekomme leichte Kopfschmerzen, wird heiss bzw. mein Kopf fühlt sich warm an und ich bekommen Bauchschmerzen/ Übelkeit.
Jemand schon einmal etwas ähnliches verspürt!?

Habe seit einige Wochen starke Verspannung im Schulter-Nackenbereich.
Mein Physio ist leider aktuell nicht da sonst wofür ich ihn fragen - mir macht das ganze schon Angst wobei ich mir sage, vielleicht ist es einfach die Verspannung und der Muskel lässt dort einfach mal Luft raus was das Ziehen oder vibrieren erklären würde.

Da ich eine GAS ist es leider nicht immer einfach das so realistisch zu sehen.

Bin für Tipps über etwaige Erklärungen dankbar.

30.08.2021 13:37 • 31.08.2021 #1


6 Antworten ↓


Angor
Zitat von AsperaAdAstra:
Habe seit einige Wochen starke Verspannung im Schulter-Nackenbereich.

Damit erklärt sich schon alles. Übrigens kann sich auch die Kopfhaut verspannen, die Kopfhaut ist sehr sensibel, von vielen Nerven durchzogen. Durch die Nackenverspannungen wird sie schlechter durchblutet und kann sogar anfangen zu schmerzen.

Die Bauchschmerzen und die Übelkeit werden von Deiner Angst kommen.

LG Angor

30.08.2021 16:40 • x 2 #2



Seltsames Ziehen Hinterkopf

x 3


AsperaAdAstra
Zitat von Angor:
Damit erklärt sich schon alles. Übrigens kann sich auch die Kopfhaut verspannen, die Kopfhaut ist sehr sensibel, von vielen Nerven durchzogen. Durch die Nackenverspannungen wird sie schlechter durchblutet und kann sogar anfangen zu schmerzen. Die Bauchschmerzen und die Übelkeit werden von Deiner Angst kommen. LG ...

Liege ich also wahrscheinlich gar nicht so falsch mit meiner Vermutung meinst du? Oh Klasse vielen Dank für die "Rand"-Info, dass war mir tatsächlich nicht bekannt das selbst die Kopfhaut verspannen kann. Manchmal fühlt sich das bei mir danach an .. denke mir dann aber immer .. das geht doch gar nicht

30.08.2021 19:42 • x 1 #3


Angor
Wenn sich bei mir die Kopfhaut verspannt, das kommt bei mir aber eher durch Stress, hab ich das Gefühl, als wenn ich einen Helm auf den Kopf habe, das drückt dann so komisch am Hinterkopf. Aber ich versuche es einfach zu ignorieren

Hast Du auch mal das Gefühl, als wenn sich die Kopfhaut zusammenzieht als wenn man am Kopf friert? Ist schon eigenartiges Gefühl, ich kann gut verstehen, dass sowas manchmal Ängste auslöst.

30.08.2021 21:14 • #4


@AsperaAdAstra hallo! Ich habe das seit 3 Jahren. Fing gleichzeitig mit schwerhörigkeit an. Ich bin zuerst zum HNO-Arzt, weil ich dachte, ich hätte einen Hörsturz. Der hat mir Cortison verschrieben. Als da nichts besser wurde, ging ich zum Orthopäden wegen dem Nacken und weil ich ja auch dort Schmerzen hatte. Am Röntgen Bild sah man kaum ein Problem. Erst am MRT wurde dann klar, dass ich ein Hws-Syndrom habe. Bandscheibenvorfall bei C2/C3 und Vorwölbungen weiter unten plus Arthrose und Foramenstenosen. Aus der HalsWirbelsäule kommen Nerven, die Kopf und Hals, Schultern und Arme versorgen. Wird ein Nerv zum Beispiel bei C2/C3 komprimiert oder gereizt, kann man Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen und viel mehr kriegen. Für weitere Infos Google mal Plexus cervicalis. Heißt nicht, dass du auch eine schlechte HalsWirbelsäule hast. Lass aber vielleicht mal ein MRT machen. Eventuell kommt das bei dir nur von Muskelverhärtung. Lg

30.08.2021 22:49 • x 2 #5


AsperaAdAstra
@Angor ja das kenne ich tatsächlich auch habe dann immer das Gefühl ich bin im angespannten Denken stecken geblieben sozusagen ein krampfgefühl absolut ätzend stimm ich dir total zu, dass das davon kommt wusste ich nicht.

31.08.2021 10:33 • x 1 #6


AsperaAdAstra
Zitat von MathiasT:
@AsperaAdAstra hallo! Ich habe das seit 3 Jahren. Fing gleichzeitig mit schwerhörigkeit an. Ich bin zuerst zum HNO-Arzt, weil ich dachte, ich hätte einen Hörsturz. Der hat mir Cortison verschrieben. Als da nichts besser wurde, ging ich zum Orthopäden wegen dem Nacken und weil ich ja auch dort Schmerzen hatte. Am ...

Du liegst damit gar nicht so falsch.. hab auch Probleme mit der Wirbelsäule war auch schon im mrt usw. habe beckenschiefstand, wirbelsäulenkrümmung.
abwr bisher haben immer alle gemeint (physio etc.) das kommt alles nicht davon - Alles wurde immer auf die Psyche geschoben. Was sicher auch sein kann klar ..

31.08.2021 10:40 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel