Pfeil rechts
3

NaNaMi
Hallo ihr Lieben
,

Ich habe mal wieder eine Frage weil der jetzige Zustand mich fertig macht.
Ich habe schon seit mehreren Tagen extreme Schmerzen in meiner Muskelatur. Rücken, Stechender, krampfender Schmerz in beide Arme und Beine, stehende Schmerzen im Hals, Kiefer, Schläfe, linke Kopfseite.
Der Grund dafür ist mir nicht bekannt und ich weiss auch garnicht ob das etwas mit meinem
jetzigen Körpergefühl zutun hat.

Jedenfalls fühle ich mich seit dem aufwachen ganz komisch.
Ich fühle mich extrem Schwach aber mein Körper vibriert innerlich. Man sieht es nur
ganz leicht in den Fingerspitzen. Das fühlt sich an als würde eine Rüttelmaschine auf
mir drauf stehen.
Meine Augen fallen immer wieder gezwungen zu und ich werde einfach nicht was.
Ich habe ununterbrochen dieses ekelhaft Gefühl was man manchmal vor dem einschlafen
hat. Als hätte man mit dem Atmen aufgehört oder ist kurz gestorben und wird dann panisch.
Gleichzeitig eine extreme innere Hitze, mein Brustkorb, mein Hals und meine Zunge brennen
und mir ist übel.

Was ist das?
Mein Kopf sagt mir '' Du kippst gleich vor Schwäche um und bekommst einen epileptischen Anfall ''
Ich weiss zwar nicht wie sich dieser wirklich anfühlt aber dieses extreme innere zittern und vibrieren lässt mich das Denken.

Angst hatte ich keine.
Puls ist niedrig, ok
Blutdruck auch super.

Mensch was kann das sein

07.09.2021 08:27 • 07.09.2021 #1


6 Antworten ↓


Sandra777
Hey du, fühl dich erstmal dolle gedrückt.
Ich vermute ganz stark, daß du eine Panikattacke hast, die sich da einschleicht. Bei mir kann sowas auch viel länger dauern. Und es kommen immer mehr Symptome dazu.
Die Psyche sicht sich was neues, womit er dich ärgern kann.
Versuche mal öfters laut zu sagen... na und! Na und!
Versuche die Angst bzw die Symptome zuzulassen und sage dir, es ist anders Die Angst, na und. Willkommen, ich lade dich zu mir ein.
So Versuche ich das seit gestern. Ja, es ist schwer und man denkt, das funktioniert einfach nicht. Ich versuche es mir immer wieder zu sagen.

Liebe Grüße,
Sandra

07.09.2021 08:36 • x 1 #2


A


Schwäche / seltsames Körpergefühl

x 3


R
Du schleichst du noch sertralin ein oder? vielleicht sind es noch Nebenwirkungen davon.

Ich kenn das auch. Das Nervensystem ist überreizt. Hast du mal über Akupunktur nachgedacht? Oder Qi Gong? Das soll gut helfen. Hab mir gestern das Buch "dann ist das wohl Paychosomatisch gekauft" kann ich empfehlen

07.09.2021 08:37 • #3


NaNaMi
@Sandra777

Lieben Dank für deine Antwort.
An eine Panikattacke glaube ich jetzt nicht denn diesen Zustand habe ich seit 3 Uhr. Panikattacken kenne ich bei mir auch ganz anders.. Da würde mein Herz auch niemals so ruhig schlagen. Wenn ich eine Panikattacke habe geht mein puls bis auf 190 hoch, unter 130 niemals.

Und das mit dem '' na und '' das habe ich mir schon angewöhnt bzw. das ist bei mir schon in Fleisch und Blut übergegangen. Ich denke mir die ganze Zeit '' es ist körperlich nichts, und sollte doch was tödliches sein dann stirbst du jetzt halt, kann man eh nicht ändern '' dieser Gedanke hat dafür gesorgt das ich kaum noch Angst habe.

Es ist auch nicht mehr wirklich die Angst die mich belastet sondern diese ekelhaften Körperlichen Symptome jeden Tag 24/7 die mich einfach nicht leben lassen. Nur noch unerträgliche Schmerzen, Schmerzen, Schmerzen, Benommenheit die mich zwingt mich hinzulegen weil ich sonst tatsächlich nurnoch krabbel.

Es ist nicht die Angst.. Ich habe einfach keine Lebensqualität mehr.

Aber vielen lieben Dank für deine Antwort

07.09.2021 08:45 • #4


NaNaMi
@1RosaRot1

Huhu.
Nein nehme ich jetzt schon seit über einer Woche nicht mehr weil ich das vom Magen her nicht vertragen habe

07.09.2021 08:46 • #5


R
Also bist du ohne Medikamente? Dann ist es die Panik die da kommt :/ hab ich auch fast alles was du da beschreibst

07.09.2021 08:53 • x 2 #6


Sandra777
Zitat von NaNaMi:
@Sandra777 Lieben Dank für deine Antwort. An eine Panikattacke glaube ich jetzt nicht denn diesen Zustand habe ich seit 3 Uhr. Panikattacken kenne ...


Ich weiß, was du meinst.
Bei mir ist es auch so, das ich einige Symptome gefühlt den ganzen Tag habe. Sobald ich wach werde, sind sie da.
Man steht so dolle unter Anspannung und denkt 24/7 an diese Symptome. Mein Puls und Blutdruck sind jetzt auch normal, und ich habe diese Symptome.
Ich sag mir auch, menno...das kann doch nicht normal sein.
Anscheinend doch... du kennst das, ich kenne das und viele andere auch.

07.09.2021 08:54 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann