Pfeil rechts

fortune7

24.05.2014 17:51 • 09.10.2020 #1


19 Antworten ↓


fortune7
Dazu hab ich seit ner Weile manchmal so ein unangenehmes Ziehen und/oder Pochen an der linken Schläfe. Auch keine Schmerzen, sondern eher Taubheit.

24.05.2014 18:14 • #2



Seltsame Taubheitsgefühle

x 3


~Zoe~
Hej Fortune!

Das kann ganz "unspektakulär" eine Blockade im HWS- Bereich sein. Versuch es mal mit Wärme und leichten Dehnübungen.

Lieben Gruß

~Zoe~

24.05.2014 18:23 • #3


fortune7
Aber Vorreiter für schlimme Erkrankungen oder so ists eher nich?

24.05.2014 18:26 • #4


~Zoe~
Macht dir mal nicht so viele Gedanken deswegen. Beobachte es eine Weile, aber fixiere dich nicht so sehr darauf. Ich glaube nicht, dass dahinter etwas Ernsthaftes steckt. Sollte es aber nicht weggehen, dann frag halt mal deinen Arzt.

24.05.2014 18:35 • #5


fortune7
Mich macht dieses Gefühl von Nässe so verrückt o.O Kennst du das denn auch? Kann sowas durch wenig Bewegung entstehen? Auch die seltsamen Gefühle in der HWS?

24.05.2014 18:38 • #6


~Zoe~
In der Art, wie du es beschreibst, kenne ich das nicht, nein. Die HWS- Problematik kann von falscher Bewegung bzw. Haltung kommen. Das haben z. B. Menschen sehr oft, die viel am Schreibtisch sitzen und schreiben. Ich habe sehr oft Verspannungen im Nackenbereich deswegen, daher mache ich zwischendurch immer mal wieder ein paar Bewegungsübungen.

24.05.2014 18:44 • #7


fortune7
Okay das passt zu mir, trotzdem nervt diese Angst vor einem Schlaganfall, weil ich mir darunter nichts vorstellen kann und auch die Symptomatik so verschlüsselt ist. Und dieses Pochen am Kopf macht mich verrückt >.< Vorhin war ich noch total gut drauf, hoffe das is einfach nur Energielosigkeit und Müdigkeit.

24.05.2014 18:50 • #8


fortune7
Kennt hier jemand Kribbeln auf der Nasenspitze? Habs ganz leicht, was könnt das sein?

27.05.2014 17:41 • #9


Das sind nur deine Ängste , mach dir nicht so viele Gedanken.

27.05.2014 19:51 • #10


Denny
Taubheit wie auch Kribbeln kommen häufig von einer Hyperventilation. Das muss jetzt nicht eine extreme Schnappatmung sein. Aber wenn man schon nur minim verängstigt ist - also die typische Hab-Acht-Stellung / Angst vor Angst z.B. - dann atmet man häufig ein klitzekleinwenig zu viel ein als aus, und dies verursacht ein Ungleichgewicht der Körperchemie (zu viel Stickstoff verbleibt in den Lungen). Das ist überhaupt nicht dramatisch, führt aber halt zu Taubheit und / oder Kribbeln. Sollte es bei dir daran liegen, helfen regelmässige Atemübungen (z.B. beim Einatmen auf drei Zählen, Luft anhalten und auf drei Zählen, Ausatmen und auf 4-5 zählen). Probiers mal aus und guck, ob die Taubheit bessert. Man muss es aber schon ein paar Tage durchziehen, bevor es besser wird. Die veränderung zeigt sich nicht sofort.

30.05.2014 19:41 • #11


fortune7
Heute hab ich auch Kopfschmerzen und in meinem linken Arm Muskelschmerzen bzw. ein Stechen, das durch den ganzen Arm zieht. Was könnt das sein?

31.05.2014 13:35 • #12


Schlaflose
Zitat von fortune7:
Arm Muskelschmerzen bzw. ein Stechen, das durch den ganzen Arm zieht. Was könnt das sein?


Das habe ich auch seit ein paar Tagen im linken Arm, und zwar nachdem ich im Fitnessstudio die letzten Male auch an die Geräte für den Oberkörper gegangen bin. Dann war ich noch schwimmen trotz Schmerzen und seitdem ist es echt schlimm. Ich konnte die letzten Nächte kaum schlafen vor Schmerzen. Es ist wohl eine Nervenentzündung. Ich nehme Ibuprofen und Diclo, aber es hilft nur kurzzeitig.

31.05.2014 13:42 • #13


fortune7
Meinste auch wenn man fast keinen Sport gemacht hat? Zudem hab ich richtig ekelhafte Kopfschmerzen, die sind nichtmal konstant sonder auch so ein Stechen das 2-3 mal pro Minute durch den Kopf strömt. Und dazu dauernd Druck und Schmerzen in den Ohren >.< alles besonders links.

31.05.2014 13:44 • #14


Schlaflose
Man kann auch durch nichtsportliche Bewegungen eine Nervenentzündung bekommen, z.B. durch das Bedienen der Computermaus, wenn man es übertreibt.

Zitat von fortune7:
Zudem hab ich richtig ekelhafte Kopfschmerzen, die sind nichtmal konstant sonder auch so ein Stechen das 2-3 mal pro Minute durch den Kopf strömt. Und dazu dauernd Druck und Schmerzen in den Ohren >.< alles besonders links.


Vielleicht hast du einen Zug bekommen. Das kann auch Nervententzündungen verursachen.

31.05.2014 13:53 • #15


fortune7
Ja könnt sein, bloß diese Ohrenschmerzen hab ich schon recht lang. Der HNO meinte das sei nichts HNO technisches :s

31.05.2014 14:03 • #16


Hallo,
KÖNNTE von der Halswirbelsäule sein, KöNNTE vom Kiefergelenk kommen- das hatte ich mal. Extreme Ohrenschmerzen, aber Ohr war okay. Dann kam ich dahinter, dass es vom völlig verspannten Kiefergelenk kam, das hat wiederum in den Nacken gezogen, das hat wiederum Kopfschmerzen gemacht. Habe eine Aufbissschiene bekommen. Jetzt ist gut. Wenn das nochmal schmerzt, weiß ich woher, das macht die Sache weniger schlimm.

01.06.2014 19:30 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

09.10.2020 18:40 • #18


Angor
Hallo

Diese Mißempfindungen können tatsächlich von der Wirbelsäule kommen, bei Deinem Orthopäden bist Du gut aufgehoben.

LG Angor

09.10.2020 20:09 • x 2 #19


danke angor

09.10.2020 20:58 • x 1 #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel