Pfeil rechts

Jaspi
Hallo,

ich habe seit gestern Abend links wie so Seitenstechen, es tut aber nicht beim atmen weh, sondern einfach so. Als ich letztes Jahr ein Ultraschall bekommen hatte, hatte die Ärztin an dieser Stelle auch das Gerät rangehalten, sagte aber nichts, ich hatte mich nur gewundert das da an der Seite überhaupt noch der Darm langläuft. Ich hatte das schon sehr oft und habe festgestellt das ich das hatte wenn ich viel Luft im Darm habe die nicht weggeht. Das hat aber nur ein paar Stunden gedauert und nicht so lange. Da es sich jetzt schon so lange hinzieht mache ich mir wieder gedanken.. Kennt jemand das vielleicht auch noch?

29.11.2013 10:52 • 02.12.2013 #1


9 Antworten ↓


Ich hatte das . Ich hatte das letztes Jahr extrem und war im Krankenhaus der Arzt sagte es ist viel Luft im Bauch mehr sagte er nicht. Das sagte auch mein Internist. Ich hab es immer wieder zwischendurch

29.11.2013 11:06 • #2



Seitenstechen links / Blähungen?

x 3


Jaspi
Ok beruhigt mich, ich denke mir auch sonst hätte die Ärztin damals bei mir auch was gesagt. Hast Du das auch im Ruhezustand und vor allem, wie lange hat das bei Dir angehalten?

29.11.2013 11:17 • #3


Ich hab das oft wenn ich auch mit dem Magen Probleme hab... Ja im sitzen hab ich das auch dann und mal kommt es und mal geht es ich hatte es aber auch tagelang Deswegen war ich auch 2 mal beim Ultraschall damit Also ich denke es ist bei dir auch nur die Luft

29.11.2013 11:23 • #4


Jaspi
hey danke dir, nur eine frage noch der schmerz ist nicht seitlich am bauch sondern richtig in der taille war das bei dir auch so?

29.11.2013 11:32 • #5


Ja richtig in der Taille so wie Seitenstiche !

29.11.2013 11:38 • #6


Denke auch es kommt vom Magen/Darmbereich, probier doch mal Iberogast aus, dass hilft bei mir eigentlich immer und ist obendrein rein pflanzlich.

29.11.2013 13:57 • #7


Wenn da viel Luft ist, hat deine Ärztin erst nichts gesehen beim Ultraschall, Luft ergibt kein Bild, darum "Bohren" manche Ärzte beim Schallen auch ab und an so herum- sie versuchen, die Luft wegzudrücken, damit sie was sehen
Bewegen, ein bisschen herumlaufen hilft meistens. Leichte Mass. im Uhrzeigersinn hilft auch, macht man bei Babys mit Koliken ja auch, dass man ihnen den Bauch streichelt. Wenn man bei sich etwas stärker drückt, kann man es oft kollern und gluckern machen, weil man die Luft hin und herdrückt

29.11.2013 14:38 • #8


Jaspi
Danke es ist etwas besser, noch nicht weg, aber besser. Mit den Schmerzen komme ich ja zurecht, war eben mal wieder nur der Gedanke ob das normal ist an solch einer Stelle Schmerzen zu haben bei Blähungen.

LG

29.11.2013 16:27 • #9


Aber die Nieren sind es nicht?
Hab als Kind immer in den Harnwegen Steinchen gehabt und hatte dann so stechende Schmerzen in der Seite...

02.12.2013 09:13 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel