Pfeil rechts

nadine6472
Ich weiß es gibt haufenweise Beiträge zu Schwindel hier, dennoch würde ich gerne von euch wissen, wie es bei euch abgeklärt wurde ob es die PSyche ist. Und was genau waren eure Symptome?

18.09.2016 00:26 • 22.09.2016 #1


8 Antworten ↓


Jaspi
Ich hab das bisher eigentlich nur mit der Internistin und dem Orthopäden abgeklärt. Sie sagte sofort es käme von der Psyche und Verspannungen was mir dann der Orthopäde bestätigte. Ich wurde von beiden befragt wie sich der Schwindel anfühlt:
wanken wie auf einem Schiff. Als wenn mich etwas zur Seite zieht. Kurzes drehen. Mal wie ein Sekundenlanges wegtreten. Auch schon heftigen Drehschwindel bei bestimmten Kopfbedeckungen.
Auf meine Frage ob es ein Tumo wäre haben beide abgewunken. Ich habe alle Arten von Schwindel schon über zehn Jahre.

18.09.2016 08:19 • #2



Schwindel, wie wurde abgeklärt? Symptome

x 3


nadine6472
Hast du das auch in Ruhe, wenn du dich hinlegst zum Beispiel? Über den ganzen Tag ? Warst du im MRT?

18.09.2016 20:25 • #3


Angstmaus29
Ich hab das auch seit Monaten selbst in Ruhe manchmal also im liegen die Nacht war es ganz schlimm bin durch Drehschwindel wach geworden und hatte vor Angst zu tun überhaupt weiter zu schlafen
Bisher habe ich es noch nicht abklären lassen da ich zwischendurch auch mal komplett Ruhe damit hatte aber ich denke werde doch mal zum Arzt gehen deswegen

20.09.2016 18:59 • #4


nadine6472
das hört sich bei dir nach einem lagerungsschwindel an, eigentlich ganz gut zu behandeln.
ich war gestern beim hno, nix gefunden heute beim neurologen, überweisung fürs mrt. mir geht die kraft aus.
der schwindel ist immer da, jetzt sogar abends in ruhe. habe das gefühl der kopf bewegt sich weiter wenn ich mich hinlege.
es fällt mir schwer zu glauben dass da körperlich nichts ist, wenn ständig die ohren zufallen, und es piept.
muss aufpassen dass ich mich nich ständig reinsteigere, denn sobald ich mich aufrege, wird es zur hölle. die symptome immer schlimmer.

20.09.2016 20:07 • #5


Angstmaus29
Das ist bei mir auch der Fall wenn ich mich rein steigere wird es schlimmer mit den Symptomen vorallem der Schwindel
Hat dir denn ein Arzt vielleicht gesagt woran es bei dir liegen kann mit dem Schwindel wo er her kommen könnte?
Ich hab ihn auch oft im liegen
Hast du evtl mit der HWS Probleme?

21.09.2016 06:39 • #6


nadine6472
laut meiner ärzte bei denen ich war, kommt schwindel eher nicht von der halswirbelsäule. ich habe noch einige termine vor mir, leider ist noch nnichts dabei rausgekommen.
aber ich fühle mich nicht gesund, meine nebenhöhlen fühlen sich wund an, mein ohr geht immer zu. ich habe das gefühl irgendwas könnte da sein.

21.09.2016 22:33 • #7


Mein Schwindel kommt definitiv von der Psyche. Geht's mir schlechter wird er schlimmer. Besonders abends im Bett dreht es mich. Als ob ich viel getrunken hätte und Karussell fahren würde. Ich war beim Orthopäden, beim HNO und beim Neurologen. Alles ohne Befund, auch ein Schädel-CT. Gute Besserung!

22.09.2016 05:16 • #8


nadine6472
danke für eure rückmeldungen. finde es vor allem intressant wie ihr persönlich den schwindel erlebt. karussel fahren im bett stelle ich mir auch belastend vor.
meine untersuchungen ziehen sich leider grade, durchhalten ist angesagt.

22.09.2016 22:48 • #9





Dr. Matthias Nagel