Pfeil rechts
1

Larrry_1
Hallo

Ich bin Lara und 20 Jahre alt .
Seid einer Woche habe ich an unterschiedlichen Stellen meines Körpers ein stechen oder eher gesagt ein pieksen. Dazu kommt noch mein Schwindel, wenn ich aufstehe ( besonders morgens) . Ich bin eine Person, die sehr große Angst vor schlimmen Krankheiten hat . Beim Hausarzt war ich schon.. er hat mir nur eine Überweisung zur Radiologie gegeben, um meine Schilddrüse zu untersuchen.. dieser Termin ist aber erst Ende nächsten Monat ..
Hatte jemand von euch vielleicht schon mal solche Symptome und kann mir vielleicht sagen was es sein könnte ?
LG. Lara

26.07.2018 08:13 • 26.07.2018 #1


5 Antworten ↓


Hallo Larrry_1,

diese Symptome hatte ich ganz schlimm, als ich dachte, ich habe eine schlimme Krankheit. Hab mich immer damit beschäftigt und je mehr Todesangst ich hatte, umso schlimmer wurde es mir. Bis ich auf einem Stadtfest umgekippt und von den Rettungskräften ins Krankenhaus geschliffen worden bin. Ich habe wirklich VIELE Untersuchungen gehabt (meine Hausärztin saß mit riesigen Augen vor den Krankenhausbefunden ... und war perplex), aber die haben mich echt auf dem Kopf gestellt.

Erst in einer Klinik für psychische Beschwerden bin ich auf einen Arzt getroffen, der meinte, Naja, dann leben sie halt mit Schwindel! Andere haben Krebs. Warum jammern sie?. Das hat mich so geägert und verletzt, dass ich mich nicht mehr so auf meine Symptome, sondern auf den gemeinen Arzt versteift habe und - es wurde besser! Ich habe mich selbst herausgefordert mit Laufen, Fahrradfahren etc. Alles, was man sich unter Schwindel evtl. nicht traut und es wurde von Tag zu Tag besser.

Das blöde Gerede des Arztes war übrigens Taktik ... er wusste, dass mich das auffressen würde und das half.

Du schaffst das auch und - wenn du es schaffst, dich immer mehr abzulenken - wird es dir besser gehen! Weihe ein paar Freunde ein und sag, dass sie sich mit dir Beschäftigen sollen (Fußgängerzone etc.).

Gruß

26.07.2018 08:58 • #2



Symptome pieksen, schwindel , kopfschmerzen

x 3


Larrry_1
Danke für deine Antwort
Ich habe es auch nie so schlimm, wenn ich nicht dran denke .
Ich glaube ich versuche es mal! Ich danke dir sehr für deine Antwort !

26.07.2018 09:03 • x 1 #3


la2la2
Zitat von Larrry_1:
Beim Hausarzt war ich schon.. er hat mir nur eine Überweisung zur Radiologie gegeben, um meine Schilddrüse zu untersuchen..

Hat er sonst noch was gemacht, wie Blut abnehmen, EKG oder ähnliches?

Zitat von Larrry_1:
Dazu kommt noch mein Schwindel, wenn ich aufstehe ( besonders morgens)

Klingt nach einem Kreislaufproblem. Die naheliegendste und harmloseste Erklärung wäre die extreme Sommerhitze.
Trinkst du täglich mindestens 2l?
Wenn das auch an kälteren Tagen auftritt, muss man mal gründlicher schauen - da gibts zig harmlose Erklärungen, bevor man auch nur 1 Sekunde an was schlimmes denken sollte, z.B. Eisenmangel ist bei Frauen nicht selten ein Problem......

26.07.2018 09:12 • #4


Larrry_1 ist deine Haut berührungsempfindlich?

26.07.2018 09:14 • #5


Larrry_1
MiniMami30 .. Eher nicht

26.07.2018 10:51 • #6





Dr. Matthias Nagel