Pfeil rechts
1

Luny
Hallo mal wieder.... :/
Mich packt es zurzeit heftig mit der Angst ich hab so viele symtome das ich nicht mehr weiß wo mir der Kopf steht.
Ich versuche schon mir alles logisch selbst zu erklären aber ich bin Grad so in dem Teufelskreis wieder drinn.
Meine symtome:
-Extreme rückenschmerzen mittlerer bereich, zieht sich bis vorderer Brustkorb
-herzstolpern
-Gefühl schwer luft zu bekommen
-Gefühl ohnmächtig zu werden
-schwere kribel beine
-leichtes ziehen im linken Arm
-plötzliches sehr starkes Zahnfleisch bluten (nur ein zahn) der ab und an auch mal so leicht blutet
Und jetzt meine Ängste:
-lungenkrebs
-herzinfarkt
-luikäme
-Gehirn Tumor
War vor paar Monaten beim Arzt und habe mit blutests und ekg machen lassen ... war alles gut
Hab im schnitt letztes jahr 3 mal ekgs machen lassen alles gut ( angst die Ärzte haben was übersehen )
Meine Erklärung für die ganzen symptome wäre:
-rückenschmerzen durch Verpackungen die aus Ängsten hervorgerufen sind
-herzstolpern generelle angst
-schwere beine (angst Nervosität )
- das Gefühl schwer luft zu bekommen ( hyperventilieren oder verspannungen )
-starkes Zahnfleisch bluten ( entzündung evtl durch zahnfüllun , weil ja nur diese eine Zahn )
Ich kann es mir doch erklären
Wieso bekomm ich dann nicht einfach meine ruhe von den ganzen symptomen.
Habe seit 2 Wochen extreme erwartungsangst angst aber es kommt einfach keine panikattake das macht mich wahnsinnig
Und das heftige zahn bluten hat mir den Rest gegeben...
Jetzt denkt mein Kopf er hätte Krebs.
Aber das kann doch nicht sein ich hab mich doch untersuchen lassen !?
Is das bei euch auch so extrem?
Ich nehme schon lasea und globulis ich wollte keine chemischen Sachen zu mir nehmen, aber mittlerweile überleg ich mir das gut....

05.08.2015 20:35 • 05.08.2015 #1


6 Antworten ↓


Bellabel63
Ach herrje, ja, bei mir ist es auch so schlimm. Leider!

Ich hatte auch Monate alles gut im Griff, allerdings mit Antidepressiva.

Seit einigen Wochen geht es mir schlecht und ich habe wieder mal auch nur die Erklärung: Krebs!

Bei mir ist es der Magen, die Speiseröhre, Schweißausbrüche und ständige Übelkeit bis hin zur Angst umzukippen.

Das allgemeine googlen habe ich mir abgewöhnt. Es gibt wirklich viele harmlose Erklärungen für die Symptome.

Ich weiß also genau wie du dich fühlst. Das ganze Leben ist davon beeinflusst. Lass dich drücken.

05.08.2015 21:39 • #2



Schwere beine, rückenschmerzen, zahnfleisch bluten

x 3


Viele deiner genannten Symptome lassen sich meiner Meinung nach auf den innerlichen Druck den du in dir hast zurückführen. Du sagst selbst, dass du unter Erwartungsangst leidest. Dein Körper steht unter Dauerstrom. Man ist ständig angespannt ( =Rückenschmerzen, schwere Gliedmaßen, kribbeln in den Gliedmaßen ). Man verspannt vor allem auch beim Atmen. Die Muskulatur wird nicht vollständig entfaltet. Man bläst den Brustkorb nicht vollkommen auf, wenn man innerlich angespannt ist (=schwer Luft bekommen, Gefühl ohnmächtig zu werden).
Vielleicht hast du zu sehr geputzt oder einfach ein wenig empfindliches Zahnfleisch. Würde drauf achten nicht so fest zu putzen. Einen Zusammenhang zu den anderen genannten Symptomen sehe ich da aber nicht.
Wenn es nach einer Woche noch blutet würde ich zum Zahnarzt. Dieser kann dir dann genau sagen, was du gegen das empfindliche Zahnfleisch machen kannst.
Ich könnte Dir ganz viele Möglichkeiten für deine Symptome aufzählen, aber auf gar keinen Fall gleich so etwas wie Krebs etc.
Ich denke wenn du dich versuchst abzulenken bzw. dich zu entspannen ( progressive Muskelentspannung z.B. ) wirst du ruhiger werden, die Muskeln lockern sich und deine Symptome werden abflachen.

05.08.2015 21:45 • x 1 #3


Elli78
Hallo,
Im Moment habe ich die selben Symptome. Mir ist im sitzen, im liegen und beim gehen schwindelig. Ich habe Rückenschmerzen und das Gefühl mir sitzt jemand auf meinem Brustkorb. Angst macht sich breit, dass ich einen Herzinfarkt habe. Ich weiß nicht was ich von halten soll. Ist es meine Angst oder ist es ernst.

05.08.2015 21:52 • #4


Luny
Bellabel63 das mit dem magen kenne ich auch, magenbrennen oberbauch druck die magensäure kommt hoch .... ja hatte eine magenschleimhautentzündung Auslöser war stress/angst wahrscheinlich. Das War letztes jahr im November sie ist noch leicht da (paprika darf ich nicht essen) ab und an wenn ich morgens aufstehe und zur Arbeit gehe wird mir übel oder bei angst generell is mir schlecht da fang ich dann auch zum schwitzen an mein doc sagte das sind die "magennerven" psychisch bedingt aber das geht wieder weg
Nichtneuhier du hast es wirklich sehr gut erklärt, daß hat mich jetzt etwas beruhigt das ist wirklich toll erklärt und holt mich jetzt erst mal wieder auf dem Boden zurück ...
Elli78 Mir hilft es manchmal wenn ich gerade das mache was "weh"tuht oder was angst macht... wenn ich herstolpern oder herstechen habe dehne oder Strecke ich mich gerade dann mit Absicht es hilft und ich bekomme wieder vertrauen in meinen Körper nur manchmal schaffe ich es selbst nicht mehr daraus obwohl ich mir solche Sachen leicht erklären kann nur da fehlt dann wieder das eigene vertrauen zu meinen Körper das Gefühl man hat nichts unter Kontrolle

05.08.2015 22:15 • #5


Luny
Manchmal wenn ich wirklich am ende bin weil ich gerade echt verzweifelt bin muss ich richtig weinen das dauert dann eine halbe Stunde und dann geht es mir aber besser
Das ist wie wenn man sich einen Wasser Topf vorstellt der auf einen heißen Herd steht ,es kocht und brodelt und der Deckel ist drauf irgendwo muss ja der Druck raus? Dann zischt es doch und Dampf minimal aus dem Deckel, das is dann die innere anspannung und das zischen wären dann die Symptome die ich habe und wenn ich den Deckel aufmach (weinen) dann lass ich alles raus.... hört sich seltsam an aber ich stell mir das so richtig vor
Ich muss nur an den Punkt kommen wo ich aus dem Kreislauf ausbrechen kann und eben den druck garnicht erst aufbau der dann am Ende diese vielen vielen symptone auslöst

05.08.2015 22:41 • #6


Ja, das kenne ich. Manchmal laufe ich dann einfach los. Turnschuhe an und ab gehts. Musik ins Ohr......
Danach bin ich total ausgepowert und fühl mich ruhiger.

05.08.2015 22:44 • #7





Dr. Matthias Nagel