Pfeil rechts

Hallo ihr alle...

Hab vorher schulternkreisen gemacht und das aber im sitzen und angelehnt an nem polster. Und auf einmal hat extrem laut gekracht neben dem rechten schulterblatt (also da neben der wirbelsäule...wo die muskeln sind) und wollte mal fragen woher das kommt? Habe auch ne massive Verspannung in dem Bereich hat mir die Physiotherapeutin gesagt, also so richtig hart und mit knoten..Kann es schädlich sein wenn mal wo angelehnt ist die schultern zu kreisen wegen dem leichten gegendruck? Mir schiebts grad voll die panik das ich mir da ernsthaft was verletzt habe bei der wirbelsäule oder so..oder kommt das laute geräusch und seltsame stockende gefühl währenddessen nur von den muskeln? War nur richtig beunruhigend und ein wenig schmerzhaft...jetzt tut mir auch nicht wirklich was weh es fühlt sich hald nur ein wenig belastet an der bereich..

16.12.2016 17:15 • 16.12.2016 #1


9 Antworten ↓


Angusta
Keine Sorge völlig normal ..bei mir knirscht und kracht es als würde man Steine zermalen

16.12.2016 17:21 • #2



Schulterkrachen woher?

x 3


Okay. Also nur so ein Verspannungsproblem...wollte nur fragen woher das kommt? Ist das muskulär bedingt oder von dwn gelenken?

16.12.2016 17:23 • #3


Neticia, von den Gelenken. Das Knacken kommt von Luft zwischen den Gelenken. Ist absolut harmlos. Bei mir kracht es manchmal auch sehr laut.

16.12.2016 17:26 • #4


Okay. das ist mir was neues danke für die antwort. War nur eben schmerzhaft währenddessen und da war mir das schon rätselhaft. Danke nochmal.

16.12.2016 17:29 • #5


Wenn es nachher nicht mehr schmerzt ist alles gut.

16.12.2016 17:35 • #6


Naja es ist ein seltsamer Druck auf dem Bereich und mir kommt vor beim tief atmen wirds bissl drückender. Aber kann auch einbildung sein...hypochondrie..

16.12.2016 17:50 • #7


Wenns was mit Bandscheibe oder dergleichen wäre, das würdest du merken. Das tut richtig richtig stark weh. Hatte da mal was, vermutlich ein TOS, ich hatte noch nie in meinem Leben solche Schmerzen gehabt.

16.12.2016 17:56 • #8


Okay. :> naja dann kann ich das gott sei dank ausschliessen. Bei mir ists nur so ein komischer druckschmerz neben der wirbelsäule, hab das wohl ein wenig zu extrem gemacht das schulterkreisen jetzt wird das belastet sein...hab mich ja richtig angelehnt dabei beim polster mit den schultern, und bin richtig weit zurück mit der rechten schulterund denke das war wohl der auslöser. Ich mach mir jetzt besser nicht soviel sorgen. Am anfang hab ich ja gedacht das das vielleicht ne lähmung oder so hervorrufen könnte. XD Sonst würd das wohl alles viel mehr weh tun..immerhin ist mir als kind wer von 2 metern höhe auf den rücken gesprungen bzw gefallen mit den füssen und da war nicht mehr wie ne prellung. :> wenn ich jz aber so drüber nachdenke...kann sowas auch folgen haben die man erst als erwachsener merkt? Dann könnten meine ganzen hws probleme und verspannungen ja auch damit zusammenhängen

16.12.2016 18:25 • #9


Nein, keine Lähmung, da brauchst du keine Angst haben. Eventuell ist ein Wirbel blockiert, da kannst du zum Chiro oder Osteopathen. Das ist aber nichts Schlimmes, das haben ganz viele Menschen.

HWS und Verspannungen sind sehr sehr oft durch Stress bedingt. Bei einer Skoliose hat man auch mehr Probleme mit dem Rücken, dann aber eher LWS und BWS. Du wurdest sicher geröntgt damals, dann hätte man das gesehen.

16.12.2016 18:38 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel