Pfeil rechts
2

Ich habe wieder mal ein RIESIGES PROBLEM. Gesretn Abend ist bei meiner Weißhetszahnwunde vor 8 Wochen gemacht der Schorf abgegangen. Ich habe keine Schmerzen es sticht und drückt leicht das wäre aber normal hat der ZA gesagt. Man sieht eben das "Loch". Es sieht eigentlich gut aus wie Roher Thunfisch in dem Loch es sieht auch aus als ob es bis auf ca 1cm zugewachsen ist. Ist es normel das der Schorf Weggeht ich habe schon wieder die totale Pannik habe die ganze Nacht nicht richtig geschlafen nur von dieser Wunde geträumt.

07.05.2016 07:55 • 07.05.2016 #1


5 Antworten ↓


enten
Guten Morgen,Wima
ja,dass ist normal,alles in Ordnung.Brauchst dir keine Sorgen machen

07.05.2016 08:01 • x 1 #2



Schorf an Zahn Wunde weggegangen

x 3


waage
Hallo wima,

das ist der normale Heilungsprozess...alles gut...mach dir keinen Kopf.

L.G. Waage

07.05.2016 08:19 • x 1 #3


Ich denke manchmal ich drehe langsam durch heute wieder mindestens 30 mal nach der Wunde geschaut jetzt sieht es wieder aus als ob neuer Schorf draufkommt? Mein Kopf dreht sich nur noch.

07.05.2016 16:07 • #4


Schlaflose
Das ist doch bei allen Wunden oft so. Wenn der Schorf abgeht und das Gewebe darunter ist noch nicht ganz verheilt, bildet sich neuer Schorf.

07.05.2016 16:30 • #5


Ich weiß auch nicht ich habe mich die letze Zeit total auf diese Narbe versteift. Das blöde ist ja da woch es Gefährlich war kurz nach der OP hat es mir nichts ausgemacht erst seit ca 4 Wochen bin ich total auf diese Stelle Fixiert. Dann macht man eben den Fehler wir viele hier liest bei DR Google oh nach 8 Wochen schwere entzündung bekommen und die Pannik ist da. Klar meine ZA und meine Phychotreapeutin sagt immer lesen sie diesen schei. nicht da kann jeder alles reinschreiben. Es ist alles ok. Aber wenn man auf diesem Tripp ist ich weiß es auch nicht.

07.05.2016 16:35 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel