Pfeil rechts

Hallo zusammen !

Ich hatte jetzt einige Zeit Ruhe mit meiner Angst doch jetzt ist es wieder so weit.
Und wieder ein neues Problem
Tagsüber ist mir auf einmal vermehrt schwindlig. So wie gerade jetzt. Hab mir gestern schon Tropfen besorgt aber die sind auch nicht das wahre kommt mir vor. Es kommt ganz plötzlich und ist dann auf einmal wieder weg.

Nachts hab ich da Problem dass ich plötzlich munter werde und mir extrem übel ist (so als ob ich mich übergeben müsste - was ich aber dann nicht muss. Das ganze dauert nur ein paar Minuten und ist dann wieder weg.
Das mit dem Schwindel hab ich seit ca. 3 - 4 Tagen. Das mit der Übelkeit hat schon lange angefangen war aber immer nur eine Nacht (wie gesagt nur kurz ein paar min.) und dann wochenlange Ruhe.
Doch seit 3 Tagen (zugleich mit dem tagsüber Schwindel) hat es angefangen dass mir bereits 3 Nächte hintereiander diese Übelkeit in der Nacht kam. hat jemand eine Ahnung?
Im Internet hab ich irgendwas gelesen mit Leberprobleme etc.
Hab Angst

03.04.2014 11:51 • 06.04.2014 #1


2 Antworten ↓


In den letzten Tagen spinnen viele Kõrper aufgrund der Wetterlage und es machen ziemlich Viren herum die das auch machen, mich und meine Tochter hatte es auch am Montag erwischt und das erste mal seit Ewigkeiten wieder nen Schwindel auf der Autobahn....gestern heftig gefroren Seestörungen,Schwindel und starke Kopfschmerzen aber heute wieder alles gut...

Warte erstmal ein paar Tage bevor du dich gleich in etwas schlimmes hereinsteigerst.
Gute Besserung
bleeny

03.04.2014 13:52 • #2


hallo. danke für deine antwort.
leider keine besserung.
die nächtliche übelkeit ist zwar weg, aber der schwindel kommt 2-3 mal täglich.
hab soooo angst. kann das leukämie sein? wie krieg ich dass weg. kmuss morgen ja zur arbeit

06.04.2014 20:19 • #3




Dr. Matthias Nagel