Pfeil rechts
4

SeytaniLilith93
Hallo , ich habe oftmals am Tag Schmerzen im Unterkiefer links. Seit heute früh sind sie permanent da und ziehen bis zum Ohr und teilweise Richtung Brust , ich habe solche Angst , da ich gelesen habe das es auf Herzprobleme hindeuten kann.
Angst vor dem Zahnarzt habe ich auch, das seit Jahren aber kann nicht genau deuten ob es von einem Zahn kommt da nur der Unterkiefer schmerzt.

Leide auch unter starken Verspannungen, vorallem im Nackenbereich, könnte es auch damit zusammenhängen?
Ausgerechnet an einem Sonntag , hat man wieder sowas . Ich habe immer das Glück das am Wochenende etwas anfängt
Ich weis hier kann keiner einen Arzt ersetzen aber hat jemand auch dieses Problem oder dieses Problem gehabt ?

18.10.2020 08:23 • 18.10.2020 #1


7 Antworten ↓


Angor
Zitat von SeytaniLilith93:
Leide auch unter starken Verspannungen, vorallem im Nackenbereich, könnte es auch damit zusammenhängen?

Ja auf jeden Fall. Wenn die Ursache Deiner Verspannungen behoben wird bin ich mir sicher, dass Du auch die Schmerzen im Kiefer los wirst.
Das Problem kann aber auch am Kiefer selber liegen, knirscht Du mit den Zähnen oder presst die Du öfter die Zähne zusammen?

Bei Verspannungen hilft mir immer Wärme. Ich sehe dass Du per Smartphone on bist, wenn Du öfter am Handy tipselst, wird Dein Nacken auch stark belastet.
Sind es bei aufrechter Kopfhaltung 5 kg, so sind es bei der Handyposition mit geneigtem Kopf bis zu 27 kg , die auf die HWS wirken.

Ich rate Dir zu einem Besuch beim Othopäden, sollten dann die Kieferschmerzen nicht aufhören, wird es sich wohl nicht vermeiden lassen, dass Du zum ZA gehst. Es muss nicht unbedingt ein schlechter Zahn sein, der Beschwerden verursacht, sondern falls Du mit den Zähnen knirscht, könnte auch eine CMD vorliegen.
https://www.cmd-arztsuche.de/alles-uebe...symptome//

Manchmal hilft dann auch schon eine Aufbisschiene.

LG Angor

LG Angor

18.10.2020 09:03 • x 1 #2



Schmerzen im linken Unterkiefer / Herzangst

x 3


Lillibeth
Geh mal zum Zahnarzt und lass Dir CMD aufschreiben als Krankengymnastik. Das hilft ganz gut.

18.10.2020 10:12 • x 1 #3


Mein Kiefergelenk knackt seit ewigen Jahren und dadurch habe ich auch starke Verspannungen.
Letzte Woche erst den halben Tag Zahnschmerzen gehabt beim Essen usw... Ging dann aber natürlich wie immer von alleine weg

18.10.2020 11:01 • x 1 #4


SeytaniLilith93
Zitat von Angor:
Ja auf jeden Fall. Wenn die Ursache Deiner Verspannungen behoben wird bin ich mir sicher, dass Du auch die Schmerzen im Kiefer los wirst.Das Problem kann aber auch am Kiefer selber liegen, knirscht Du mit den Zähnen oder presst die Du öfter die Zähne zusammen?Bei Verspannungen hilft mir immer Wärme. Ich sehe dass Du per Smartphone on bist, wenn Du öfter am Handy tipselst, wird Dein Nacken auch stark belastet.Sind es bei aufrechter Kopfhaltung 5 kg, so sind es bei der Handyposition mit geneigtem Kopf bis zu 27 kg , die auf die HWS wirken.Ich rate Dir zu einem Besuch beim Othopäden, sollten dann die Kieferschmerzen nicht aufhören, wird es sich wohl nicht vermeiden lassen, dass Du zum ZA gehst. Es muss nicht unbedingt ein schlechter Zahn sein, der Beschwerden verursacht, sondern falls Du mit den Zähnen knirscht, könnte auch eine CMD vorliegen. Manchmal hilft dann auch schon eine Aufbisschiene.LG AngorLG Angor


Ich habe etwas gewärmt aber die Kieferschmerzen sind noch da , es fühlt sich doch etwas an als würde es von einem Zahn kommen. Kann aber nicht genau bestimmen vom welchen. Oder kann durch dieses CMD auch Schmerzen im Zahn vorkommen ?
Wenn ich entlang des Kiefers überall drücke , schmerzt es leicht.
Die Angst ist da , da ich sofort denke da ja es Richtung Brust also oberhalb der Brust auch weh tut , das mein Herz davon betroffen ist.
Geht sowas überhaupt so schnell das durch Zähne , man etwas mit dem Herzen bekommen kann ? Tut mir leid für die vielen Fragen. Ich war 13 Wochen auf der Psychosomatik und hatte keinerlei Beschwerden, jetzt kommt wieder so viel an Symptomen aber das ist wieder was neues und da ich seitdem auch nicht mehr beim Zahnarzt war , habe ich die Gedanken das es wirklich was vom Zahn kommen könnte. Drücke ich hinten am Rücken , schmerzt es aber auch dort also am Kiefer und Hals-,Brustbereich

18.10.2020 11:10 • #5


SeytaniLilith93
Mit den Zähnen knirschen weis ich leider nicht , ob ich das in der Nacht mache .

18.10.2020 11:11 • #6


Ein Zahnarzt kann dir sagen, ob es eine Fehlstellung gibt oder nicht, das prüfen nicht
vielen Zahnärzte. Man muss manchmal vielleicht selbst nachfragen.

18.10.2020 17:05 • x 1 #7


Angor
Zitat von SeytaniLilith93:
Drücke ich hinten am Rücken , schmerzt es aber auch dort also am Kiefer und Hals-,Brustbereich

Schau mal hier
https://pohltherapie.de/behandelbare-be...erzen.html

18.10.2020 17:10 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel