Pfeil rechts
6

Hallo,
eigentlich habe ich meine Krankheitsaengste viel besser als frueher im Griff, aber bei einigen Symptomen bzw. Koerperstellen, bin ich doch schnell alarmiert.
Also, ich war gestern zur Wurzelbehandlung beim Zahnarzt. Der Termin war nicht besonders schlimm. Danach bin ich in Gedanke beim Fernsehschauenn mit Fingern vorne an Hals gekommen (mittlere Hoehe und dort leicht rechts seitlich).
Der Bereich dort war sehr druckempflindlich, hab mich direkt erschrocken. Hat auch nach dem Anfassen noch eine Weile weitergeschmerzt.
Habe dann Nacken gewaermt, viel Tee getrunken, aber hat sich ueber Nacht kaum etwas geaendert.
Die Stelle ist druckempfindlich und tut mir sporadisch auch ohne Beruehrung weh. Vorhin hatte ich mal kurz leichten Brechreiz, allerdings habe ich den bei Anspannung eh ab u. zu.
Essen und Trinken geht, aber Appetit habe ich nicht (habe ich in Anspannungsphasen aber nie).
Da ich nicht googlen moechte. kommen Euch meine Symptome bekannt vor?
Ich waere Euch sehr dankbar ueber Antworten!

Gestern 11:50 • 23.11.2022 #1


9 Antworten ↓


TheViper
@Janne Der Hals ist sehr empfindlich, du wirst da nichts schlimmeres haben oder dir was zugefügt haben durch das drücken oder drüber gehen. Mach dir da nicht so viele gedanken.

Gestern 12:41 • x 1 #2



Schmerzen außen am Hals

x 3


Ich mache mir halt Gedanken, weil diese Stelle ja schon so drueckempfindlich war, als ich sie das erste Mal beruehrt habe und das noch unveraendert ist, obwohl ich sie danach nur ganz selten mal angefasst habe.

Gestern 12:50 • #3


TheViper
@Janne Ja aber da brauchste keine Angst zuhaben.

Gestern 12:53 • x 1 #4


Ich gebe mir Muehe...

Gestern 13:01 • #5


Orangia
Mit der Wurzelbehandlung hat das jedenfalls nicht zu tun. Das halte ich für ausgeschlossen.
Ich tippe da auch eher auf einen Halsmuskel.
Da habe ich fast immer irgendwelche Verspannungen, die bei Berührung unangenehm sind.
Ich würde dem nicht so viel Bedeutung beimessen, außer es wird unerträglich.

Gestern 13:16 • x 1 #6


Schlaflose
Zitat von Janne:
Also, ich war gestern zur Wurzelbehandlung beim Zahnarzt. Der Termin war nicht besonders schlimm. Danach bin ich in Gedanke beim Fernsehschauenn mit Fingern vorne an Hals gekommen (mittlere Hoehe und dort leicht rechts seitlich).
Der Bereich dort war sehr druckempflindlich, hab mich direkt erschrocken. Hat auch nach dem Anfassen noch eine Weile weitergeschmerzt.

Wahrscheinlich hast du dir bei der unbequemen Position während der Wurzelbehandlung eine Halsmuskel gezerrt.

Gestern 14:58 • x 1 #7


Zitat von Schlaflose:
Wahrscheinlich hast du dir bei der unbequemen Position während der Wurzelbehandlung eine Halsmuskel gezerrt.

Das war auch mein erster Gedanke. Gerade Wurzelbehandlungen dauern ja auch etwas. Wenn man da schonmal die ganze Zeit mit offenem Mund liegt und leicht überstreckt, dass der ZA was sehen kann, dann ist das durchaus dadurch mehr als erklärbar.

Heute 00:24 • x 1 #8


Afraid1992
Vielleicht sind es auch die Lymphknoten, die Schmerzen verursachen. Wenn ich erkältet oder generell krank bin, tut mir öfter mal mein Hals seitlich weh bei Berührung. Da verlaufen ja ganz viele Lymphknoten und wenn eine Wurzelbehandlung nötig war, zeigt das ja auch, dass es eine Entzündung gab

Vor 11 Stunden • x 1 #9


Ganz vielen Dank, genau das waren auch meine ersten Gedanken als ich ueber die Zeit kurz vor Bemerken der Schmerzen nachgedacht habe. War mir nur nicht sicher, ob ich die schmerzhafte Stelle evt. schon laenger hatte u. nur nicht bemerkt habe. Habe gestern, nachdem es nicht schlimmer wurde und auch dank Eurer Antworten, alles wieder entspannter sehen koennen! Lg

Vor 1 Stunde • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel