Pfeil rechts
2

TheNiceLife
Hallo zusammen.
Die letzten zwei Wochen hab ich so das Gefühl dass ich dauernd pipi muss und das ich beim pipi machen schmerzen im Rücken habe manchmal. Die Schmerzen sind aber auch so da, aber eher bei Bewegung oder wenn ich auf dem Rücken liege.

Ich war schon beim urulogen. Der hat meine Nieren, meine Blase und die Prostata geultraschallt und Urin Test gemacht und die Prostata untersucht. Alles ohne Befund. Das einzige was war, das bei dem Urin Test nach den Untersuchungen nicht sichtbares Blut im Urin war. Sollte dann nächsten Tag nochmal kommen für einen Urin Test. Da war aber kein Blut mehr nach zu weisen. Also wahrscheinlich war das einfach von der Untersuchung und dem auf der Prostata rumdrücken, dass da halt was gereizt war.

Jetzt hab ich aber immer noch Rücken schmerzen und hab auch das Gefühl entweder nicht genug pipi zu machen oder dauernd pipi machen zu müssen. Und irgendwie ist das ganz komisch. Und ich frag mich natürlich schon ob das was psychisches sein kann einfach. Am meisten Angst habe ich davor, dass mit meinen bieren irgendwas nicht stimmt

Sagt mir mal bitte eure Meinungen und was ihr davon denkt, oder was ich noch machen kann.

24.11.2018 09:13 • 24.11.2018 #1


13 Antworten ↓


petrus57
Zitat von TheNiceLife:
und hab auch das Gefühl entweder nicht genug pipi zu machen oder dauernd pipi machen zu müssen. Und irgendwie ist das ganz komisch. Und ich frag mich natürlich schon ob das was psychisches sein kann einfach.


Ich denke auch das es was psychisches ist. Ich war ja auch mal wochenlang auf meine Nieren fixiert. Kenne das daher sehr gut. Durch die Fixierung habe ich mir ja dann eine Stressblase eingefangen.

24.11.2018 09:28 • #2



Schmerzen am Rücken/Niere Ich bitte um eure Meinungen

x 3


TheNiceLife
Zitat von petrus57:

Ich denke auch das es was psychisches ist. Ich war ja auch mal wochenlang auf meine Nieren fixiert. Kenne das daher sehr gut. Durch die Fixierung habe ich mir ja dann eine Stressblase eingefangen.


Bist du dann auch dauernd aufs Klo oder hast gedacht du kannst nicht pipi obwohl du müsstest ?

Oder dass du dann Minuten lang vor dem Klo standest und du halt gedacht hast es kommt nicht raus und dann kommt plötzlich alles raus ?

24.11.2018 09:42 • #3


petrus57
Ich hatte meist einen tierischen Harndrang. Meist kamen dann aber nur ein paar Tropfen raus.

24.11.2018 09:46 • #4


TheNiceLife
Zitat von petrus57:
Ich hatte meist einen tierischen Harndrang. Meist kamen dann aber nur ein paar Tropfen raus.


Ja das kenn ich auch. Aber denkst du die Untersuchungen bei mir reichen ?
Was hast du alles untersuchen lassen ?

Und wie viel trinkst du am Tag ?

24.11.2018 09:51 • #5


petrus57
Bei mir kam das ja von der Prostata. Die war schon groß wie eine Mandarine. Normal hat die eher Kastaniengröße. Jetzt ist ja bei mir alles wieder im Lot. Die Prostata wurde ja ausgeschält. Aber in deinem Alter wirst du da noch nichts haben.

24.11.2018 09:56 • #6


Schlaflose
Harndrang ist ganz typisch für Psyche. Wenn ich wegen etwas aufgeregt bin oder Angst habe, muss ich alle 5 Minuten Pipi machen.

24.11.2018 11:54 • #7


TheNiceLife
Jetzt war ich vorhin mit ein paar Freunden beim brunchen. Und hab da 1,5 Liter getrunken und bis jetzt ist noch nichts raus gekommen außer zwei Tropfen pipi. Und ich hab echt Angst? Dass meine Nieren versagen so langsam. Und das ist jetzt schon 2 Stunden her die Getränke

24.11.2018 13:38 • #8


Schlaflose
Himmel, wenn du vorher so häufig Pipi gemacht hast, war dein Körper entsprechend ausgetrocknet und hat das, was du jetzt getrunken hast, ins Gewebe eingelagert und nicht direkt wieder rausgetrieben.

24.11.2018 13:46 • x 1 #9


Catharina
Weiterhin viel trinken und Wärme auf die schmerzende Region. Was auch gut ist ein warmes Bad oder ein warmes Sitzband-regt auch das wasserlassen an.

24.11.2018 13:55 • #10


TheNiceLife
Jetzt hab ich mal zwei Stunden geschlafen um mich zu beruhigen, und jetzt nach dem aufwachen könnte ich zwar aufs Klo, aber es ist nur so wenig rausgekommen und beim drücken hab ich schmerzen im Unterleib. Hab noch gleich einen urinteststreifen gemacht. Der war total unauffällig. Ich weis so langsam echt nicht mehr was ich machen soll. Ob ich vielleicht ins Krankenhaus fahren soll oder nicht ? Ich will echt nicht, dass mein Körper aich vergiftet

24.11.2018 15:40 • #11


Noiram
Zitat von TheNiceLife:
Sagt mir mal bitte eure Meinungen und was ihr davon denkt, oder was ich noch machen kann.


Harnröhrenverengung?

Die Symptome könnten darauf schliessen, haben eher Männer damit zu tun.
Mein Schwiegersohn hat es gehabt mit 36 Jahren vor einem halben Jahr, könnte nicht richtig urinieren, musste pressen dabei...

24.11.2018 15:53 • #12


Catharina
Kleine Kinder setzt man in warmes Wasser damit sie pinkeln-einen Versuch ist es wert?!

24.11.2018 17:38 • x 1 #13


TheNiceLife
Also ich hab vorhin nochmal was getrunken und jetzt hab ich mittlerweile wieder durchsichtiges pipi und kann ganz normal sogar relativ
Häufig.

Vielleicht wurde das Wasser beim Essen von dem vielen und salzigen essen aufgesaugt?
Kann das sein ?

24.11.2018 17:44 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel