Pfeil rechts

ich habe gestern leider was zufaellig entdeckt
Und zwar fuhr ich mit dem finger ueber die wange wo ich ein seltsamen schmerz empfand
Ich hab dann mit dem finger im mund oben am zahnfleisch also darueber noch wo die kmochen sind ganz in der ecke oberhalb mit dem finger lang gezogen die rechte reihe.an der stelle wo ich vor ein paar wochen die wurzelbehandlung hatte ist es knubbelig und druckschmerz seltsam, habe so kein zahnweh.
Ich habe aber auch auf der rechten an der wange aussen so ein pelziges gefuehl... Was kann das sein? Entzuendung auf dem knochen?
Ich werde noch wahnsinnig... Also irgendwas is da, aber was kanns sein?
Zahnarzt hab ich angerufen, aber morgen abend erst termin....
Gibt es eine nervenreizung evtl? Ohne entzuendung, ich mach mir schon wieder sorgen, weil wie gesagt da ist auf jedenfall was
Jetzt nachdem ich da so draufgedrueckt habe ist es die ganze zeit bemerkbar


Ich seh an der stelle kein eiterpickel im mund. ?. Muesste da einer sein? Also bei entzuendung.. Ist es nicht gefaehrlich in dem bereich, wegen blutvergiftung usw... Grade am kopf. hab mal ein bericht gesehen wo ein mann ins koma fiel weil er ein eiterzahn hatte und ne sepsis bekam.. Da muss ich dummerweise immer dran denken..

17.03.2014 09:04 • 19.03.2014 #1


3 Antworten ↓


HAllo,
es kann auch einfach sein das durch die Behandlung, die ja ne Weile dauert
du das Kiefergelenk gereitzt hast durch das staendige Mund aufsperren.

Gut ist hier mal zu einem Krankengymnast zh gehen oder Osteopathen der sich das Gelenk anschaut und wieder mobilisiert.

Sollten aber doch Schmerzen im Zahnknochen,Fleischnauftreten wuerde ich nochmal zum Zahnarzt gehen und er kontrolliert die Wundheilung.

Viel Glueck

17.03.2014 12:54 • #2



Schmerz nach zahnwurzelbehandlung,oben im fleisch?

x 3


Das ist normal, hatte ich auch....!

Blutvergiftung kriegste ganz ganz übel fieber, schüttelfrost und kannst dich kaum bewegen.....wenn du eine hättest, würdest du es merken..

17.03.2014 12:57 • #3


das ist eigentlich ganz normal und hat mit Hypochondrie zu erst einmal nichts bis ganz wenig zu tun. Der Knochen im Zahnfleischfach ist durch die Zahnärztlichen Manipulationen entzündet das dauert 2-3 Wochen bis es wieder abklingt, also nicht dran rumfuchteln und die Stelle abheilen lassen bis sie dann auch bei Berührung nicht mehr schmerzt. wenn es dann immer noch weh tut, dann wieder beim Zahnklempner Rückmeldung und den Pfusch beanstanden. aber ich kenne das auch und habe damals stundenlang an den Zähnen manipuliert! bis sie sich entzündet hatten und ich das dann hatte was ich in meiner Angst verhüten wollte. Sowas nennt man Selbstschädigung. Finger weg vom Zahn und ablenken.

19.03.2014 14:06 • #4




Dr. Matthias Nagel