2

SeytaniLilith93
Hallo , meine Eltern hatte noch Würstchen eingefroren und grillten.
Als ich eine probierte , hatte diese einen sehr eigenartigen Geschmack und bei meiner Mutter und war die eine schon ganz grau innen
Danach holte sie sie Verpackung und sah die waren haltbar bis November 2017. (meiner Schwester hat eine ganze gegessen und meine Mutter und ich nur ein Stück).
Nun bin ich um 4 aufgewacht und habe einen ganz ekligen Geschmack in meinen Mund der riecht und schmeckt wie dieses olle Würstchen
Ich werde diesen Geschmack einfach nicht los und vorallem beim ausatmen verstärkt sich dieser Geruch bzw. der Geschmack.
Ich habe natürlich jetzt echt Angst. da ich mich so oder so in alles reinsteigere.
Muss ich mir Sorgen machen ?

28.03.2020 05:46 • 28.03.2020 #1


9 Antworten ↓


Angor
Hallo

Auch Lebensmittel die eingefroren sind, sollten nach einer gewissen Zeit verbraucht werden, bei Fleisch ist es meines Erachtens 6 Monate.

Es kann aber nicht schlecht werden durch Zersetzung durch Bakterien, wenn die Gefriertemperatur tief genug ist, aber der Geschmack kann sich verändern.(Gefrierbrand)

Das war wohl hier der Fall, es ist dann eklig, aber nichts bedrohliches für die Gesundheit.

LG Angor

28.03.2020 05:56 • #2


SeytaniLilith93
Vielen Dank für die Antwort.
Dieser Geschmack ist wirklich sehr eklig und habe das Gefühl wie ein Kloß im Hals zu haben , kann aber auch daran liegen das mir das alles Angst macht.
Da ich das so noch nicht hatte und das sozusagen neu für mich ist , ist die Angst umso größer.
Dieser Geschmack macht mich wahnsinnig, kann man den irgendwie los werden ?

28.03.2020 06:36 • #3


Angor
Hast Du Kaugummi oder Pfefferminzbonbons da? Geschmacksneutralisierend wirkt auch frische Petersilie, wenn Du was da hast.
Eine Notlösung wären auch zwei drei Kaffeebohnen die Du zerkaust.
Angst musst Du nicht haben, hättest Du das Stück Wurst vom Magen her nicht vertragen, wärs wieder rausgekommen.

28.03.2020 06:47 • #4


SeytaniLilith93
Muss ich mal probieren, habe schon was getrunken, ein Bonbon gegessen und Zähne geputzt und gespült aber der Geschmack ist immer noch da.
Gerade ist er so schlimm das mir richtig übel ist, als müsste ich Erbrechen.

28.03.2020 07:06 • #5


Angor
Versuchs mal mit einer Tasse Tee, am besten Kamille, das beruhigt auch den Magen.

28.03.2020 07:15 • #6


Schlaflose
Zitat von Angor:
Auch Lebensmittel die eingefroren sind, sollten nach einer gewissen Zeit verbraucht werden, bei Fleisch ist es meines Erachtens 6 Monate.

Bei Fleisch kommt es auf die Sorte an, wie lange man sie einfrieren sollte. Es gibt Tabellen, wo man das nachschauen kann. Bei manchen Gefrierbeuteln steht das auch drauf.

28.03.2020 07:52 • x 1 #7


SeytaniLilith93
Hatte das jemand schon so , das bei einem komischen Geschmack im Mund einen richtig übel wird ? Immer wenn dieser Geschmack kommt würde ich am liebsten sofort Erbrechen


Ja werde mir gleich eine Kanne Kamillentee machen.. hoffe es geht weg.
Mein Magen macht richtig laute Geräusche.

28.03.2020 08:20 • #8


Schlaflose
Wenn die Würstchen schlecht gewesen wären, wäre allen, die davon von gegessen haben übel oder hätten die gleichen Symptome wie du.

28.03.2020 08:29 • #9


cube_melon
Wenn die mit irgend welchen Keimen stark belastet wäre, würdet ihr schon bereits ein paar Stunden hinterher so Dinge wie übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder so was haben.

Je nach dem was man und wie man es einfriert und wie kalt der Kühlschrank ist, hält das Fleisch recht lange. Geschmack verliert es mit der Zeit. Nur 2017, das ist mal ne echt Gefriertruhenleiche.

28.03.2020 08:38 • x 1 #10




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann