Pfeil rechts
2

Ginger1
Hallo ihr Lieben !
Es ist mir sehr unangenehm das hier zu schreiben, aber ich mache mir gerade Sorgen.
Letzte Woche Donnerstag am Abend bekam ich plötzlich Durchfall, der ein paar Tage anhielt. Seit Montag ist er weg und ich hatte aber auch noch nicht viel Appetit und deshalb wenig gegessen. Heute hatte ich das erste mal das Gefühl auf die Toilette zu müssen. Es kam nicht viel und das was kam, war mit hellem Schleim verbunden. Jetzt habe ich mega Angst gerade
Hatte das schon mal jemand ? Will das nicht googeln.
LG

29.12.2016 19:39 • 03.09.2017 #1


13 Antworten ↓


Gerd1965
Zitat von Ginger1:
Hallo ihr Lieben !
Es ist mir sehr unangenehm das hier zu schreiben, aber ich mache mir gerade Sorgen.
Letzte Woche Donnerstag am Abend bekam ich plötzlich Durchfall, der ein paar Tage anhielt. Seit Montag ist er weg und ich hatte aber auch noch nicht viel Appetit und deshalb wenig gegessen. Heute hatte ich das erste mal das Gefühl auf die Toilette zu müssen. Es kam nicht viel und das was kam, war mit hellem Schleim verbunden. Jetzt habe ich mega Angst gerade
Hatte das schon mal jemand ? Will das nicht googeln.
LG

Heller Schleim ist überhaupt kein Problem nach einem tagelangen Durchfall. Am besten holst du dir von der Apotheke ein Bioflorin oder ein anderes Produkt, welches die Darmflora wieder aufbaut. Das dauert etwas....

29.12.2016 19:42 • #2



Schleimiger Stuhlgang

x 3


Ginger1
Echt, hatte ich noch nie. Das sah aus, als wenn sich der Darm auflöst....

29.12.2016 19:45 • #3


Gerd1965
Zitat von Ginger1:
Echt, hatte ich noch nie. Das sah aus, als wenn sich der Darm auflöst....


Das macht er bestimmt nicht. Ist wirklich normal nach einem Durchfall...

29.12.2016 19:55 • #4


Ginger1
Okay, ich werde es beobachten. Aber danke schon mal.

29.12.2016 19:59 • #5


Gerd1965
Gerne

29.12.2016 20:01 • #6


Ginger1
Bin gerade nämlich wieder in Panik verfallen, aber deine Nachricht hat mich schnell beruhigt.

29.12.2016 20:02 • #7


Hylak Forte ginge auch. Finde das sogar besser als Bioflorin. Actimel allein bringt da übrigens weniger was.

29.12.2016 20:05 • #8


Ginger1
Danke für die Infos. Habe sonst auch keine Beschwerden damit. Aber eben war ich erschrocken....

29.12.2016 20:07 • #9


Hallo,

ich bin mal wieder besorgt und das Thema ist etwas eklig:
Mein Stuhl war heute auf einmal total schleimig und weich, zog am Toilettenpapier Schleimfäden und sah glänzend/ölig aus.
Gestern habe ich ungesund gegessen (Kuchen, ziemlich fettige Pommes und recht fettige Nudeln) und abends gab es ziemlich viel Alk. und zuckerfreie Limo. Ich esse meistens eher halbwegs gesund, aber es ist nun auch nicht zum ersten Mal vorgekommen dass ich nur so einen Mist zu mir nehme und da war verdauungstechnisch sonst alles halbwegs normal.
Es war auch etwas durchfallartig und im Verlauf des Tages musste ich nochmal und würde sagen da war es wieder etwas normaler...
Ich hab etwas recherchiert und direkt tausend Mal von Darmkrebs gelesen. Eigentlich würde ich das nun Mal auf die Ernährung oder sowas schieben, aber irgendwie bin ich doch beunruhigt. Hat jemand vielleicht aufbauende Worte?

02.09.2017 23:06 • x 1 #10


Dass viel Alk. Probleme bei der Verdauung macht sollte ja bekannt sein. Wenn man dann vorher entsprechend schlecht gegessen hat, kann sowas rauskommen

Du wirst sehen, morgen ist es wieder normal.

Lg

02.09.2017 23:17 • x 1 #11


Schlaflose
Mein Stuhl sieht oft so aus und das seit Jahzehnten.

03.09.2017 06:53 • #12


petrus57
Ich hatte mich letztens auch erschrocken. Der Stuhl war fast schwarz. Da ist mir dann aber eingefallen, dass ich den Tag zuvor Blaubeeren gegessen hatte.

03.09.2017 08:19 • #13


Schlaflose
Das hatte ich in den letzten Wochen auch ein paarmal, denn ich habe ofters Heidelbeeren gegessen. Bei mir ist der Stuhl davon immer grau-grün.

03.09.2017 09:53 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel