Pfeil rechts

ajauhasi
Halli hallo...oder besser nabend...

Ich hatte letzte Nacht schwierige probleme beim schlucken...was übern tag besser war...und so übern tag bis jetz hab ich so ein druck im hals...und ich habe angst das wegen meiner Schilddrüse ich ersticken könnte weil sich da knoten oder sowas gebildet haben...

Ist es den möglich an der Schilddrüse zu ersticken...?...hab so angst schlafen zu gehen...

Hoffe bekomm schnell antworten von euch und könnt mich beruhigen...


Danke schon mal...

27.11.2016 00:49 • 27.11.2016 #1


6 Antworten ↓


Dela1
Guten Abend,

Ich hab auch ein Problem mit der Schilddrüse.
Ich denke aber eher das die schluckbeschwerden von der Psyche kommen, denn so war es bei mir.

27.11.2016 01:04 • #2



Schilddrüsenunterfunktion - Probleme beim Schlucken

x 3


ajauhasi
Und der druck...?...hab so angst zu ersticken...wo ich keine probleme mit der Schilddrüse hatte war es ok für mich aba nuu denk ich immer dran

27.11.2016 01:18 • #3


Dela1
Zitat von ajauhasi:
Und der druck...?...hab so angst zu ersticken...wo ich keine probleme mit der Schilddrüse hatte war es ok für mich aba nuu denk ich immer dran


Druck, Heiserkeit etc. hab ich auch. Es ist aber so das meine Kröte schrumpft und nicht wächst. Gibt zwei Formen von hashimoto.
Lass dich mal bzgl dr sd durchchecken mit Blutbild und Ultraschall.
Angst wegen ersticken musst du wirklich nicht haben.
Ich leide stark wegen der sd aber habe keine Angst zu Ersticken das ist Quatsch

Lg

27.11.2016 01:23 • #4


ajauhasi
Na unterfunktion und überfunktion...oder...?

27.11.2016 01:34 • #5


Dela1
Zitat von ajauhasi:
Na unterfunktion und überfunktion...oder...?

Nein ich meine das die Schilddrüse bei hashimoto schrumpfen kann (Ord genannt) aber auch wachsen.
ÜF wäre MB.
Das kann man an den Blutwerten u Ultraschall feststellen was du hast

27.11.2016 01:38 • #6


ajauhasi
Oh da sieht man mal das ich kein plan hab... ...

Ich hab erst am 5ten den nächsten termin und solange mit der angst

27.11.2016 01:50 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel