Pfeil rechts
2

Guten Tag ihr Lieben.
Danke dass ihr hier eure Erfahrungen teilt. Vielleicht kennt das jemand was ich meine.

Ich würde gleich zum Punkt kommen.

Wenn ich nachts schlafe, dann hab ich ab und zu mal ein schlechten Traum und schlucke dann Luft. Dann geht’s mir am Tag darauf richtig schlecht.
Ich habe Angst, Panik, wie ein kurzen Moment als wenn sich mein Hirn runter fährt, und kann nicht klar denken.
Das ist aber nur im Bezug auf das Luft schlucken.
Meist habe ich es bei Wetterumschwung oder Vollmond. Und wenn ich mir sage “oh Vollmond, das wird wieder eine grausame Nacht“ dann kommt es dann vereinzelt auch.
Kennt das jemand und kann mir gute Tipps geben?

Vielen Dank fürs lesen.

02.10.2022 15:13 • 03.10.2022 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Sarah0264:
Kennt das jemand und kann mir gute Tipps geben?

Luft schlucke ich ständig beim Essen, schon nein ganzes Leben. Ich esse zu schnell und kaue nicht richtig und da geht immer viel Luft mit. Deswegen muss ich oft rülpsen. Aber es erschließt sich mir nicht, warum dir das Angst macht. Ich würde eher sagen, dass die Angst bei dir vom schlechten Traum kommt.

03.10.2022 06:52 • #2



Luft schlucken Angst psychische Probleme am tag

x 3


diru9000
Hallo @Sarah0264

Luftschlucken ist tatsächlich ein Symptom einer Angststörung.
Dies kann auch durchaus im Schlaf passieren.

Ich denke, dass du da gerade in einem Kreislauf bist.
Die Angst, dass das gefährlich sein könnte, das Gefühl als würde sich dein Kopf abschalten und der Glaube, dass du bei Vollmond schlechter schlafen wirst erhalten sich so selbst.

Ich habe das auch öfter, aber bei mir kommt es von einer CPAP-Therapie.
Es ist aber absolut ungefährlich, aber leider doch sehr unangenehm.

Wenn ich sehr stark unter Stress stehe, habe ich auch schon oft das Gefühl gehabt, als würde gleich das Hirn einfach ausgehen.

Mein Tipp:
Schreib dir deine Ängste auf, gehe Abends noch eine kleine Runde spazieren und versuche mit Regengeräusche oder vielleicht ein Hörspiel einzuschlafen.

Und versuche, den Aberglauben loszuwerden. Die meisten Menschen schlafen bei Vollmond schlecht, weil Sie glauben, dass Sie dann schlecht schlafen werden. Nennt man Selbsterfüllende Prophezeiung.

03.10.2022 10:08 • x 1 #3


Schlaflose
Zitat von diru9000:
Die meisten Menschen schlafen bei Vollmond schlecht, weil Sie glauben, dass Sie dann schlecht schlafen werden. Nennt man Selbsterfüllende Prophezeiung.

Das stimmt. Wenn ich weiß, dass Vollmond ist, schlafe ich schlechter. Wenn ich es nicht weiß, merke ich nichts davon

03.10.2022 10:36 • x 1 #4




Dr. Christina Wiesemann