Pfeil rechts

AndreaSteffi
Hallo, Ich mal wieder. Wieder mal ein neues Phänomen an meinem Körper.
Seit 2 Tagen hab ich ein rotes auge. Viele Äderchen sieht man. es ist auch leicht empfindlich. Tränt aber nicht, ist auch nicht dickt.

Gestern u heute morgen nach dem aufwachen , hab ich beim blinzeln leichte weiße Blitze nur ganz kurz festgestellt.

Ich hab jetz schon wieder große Angst.
Bin grade in der Kur, die Ärztin gab mir gestern schon augentropfen, hat aber erst mal nichts weiter zu gesagt.

Die Blitze haben mir so angst gemacht .
Kopfschmerzen hab ich auch, aber die habe ich ja schon Wochenlang immer mal wieder. Mal stark mal nicht.

23.09.2021 07:48 • 23.09.2021 #1


4 Antworten ↓


Marylou2010
Hallo,
ist es denn eine Entzündung oder ein Äderchen geplatzt? Blitze können bei einer Bindehautentzündung auftreten. Wenn es in ein paar Tagen nicht besser wird, lieber zum Augenarzt. Vielleicht brauchst du dann antibiotische Augentropfen.
Viele Grüße

23.09.2021 14:03 • #2



Rotes, empfindliches Auge

x 3


AndreaSteffi
Also es sind viele rote Äderchen und das Auge sieht aus als sei es voll mit Tränen. So wie wenn man grade geweint hat.
Es tut aber nicht arg weh und juckt nicht. Das blitzen is nur nacj dem aufstehen im dunklen

23.09.2021 14:06 • #3


Marylou2010
Hört sich nach einer Entzündung an. Erstmal beobachten. Es gibt ja auch sowas wie Augenmigräne, da sieht man auch Blitze und hat Kopfschmerzen. Aber alles nicht bedrohlich! Gute Besserung und viel Erfolg noch bei der Kur!

23.09.2021 14:10 • #4


AndreaSteffi
Ja ich hab ab und zu dieses migräne mit aura, das ist aber ganz anders.

Kopfschmerzen hab ich. Und manchmal denk ich die Nase geht etwas zu. Vl auch ne Erkältung.
Hinterm auge fühlt es sich an wie entzündet.
Und manchmal seh ich verschwommen, aber nur kurz.....

Bin wieder hypohondrisch unterwegs

23.09.2021 14:12 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel