Pfeil rechts

Hallo,

Leider geht es mir seit langer zeit nicht so brickelnd. Alles begann im November als ich in der 30. ssw war und meine Tochter wegen Lungenentzündung im krankenhaus war. Ich hab mir leider Gottes fälschlicherweise ihre Blutwerte zeigen lassen und bin aus allen Wolken gefallen. Sie hatte erhöhte leukos und Thrombos. Aber diese deuteten ja auf die Lungenentzündung hin. Trotzdem lief bei mir automatisch ein Film ab. Dieses Jahr vor 10 Jahren habe ich meine Mama an Krebs verloren. Seit diesem Tag geht mir diese Sache nicht aus dem Kopf. Bzw hat sich das wieder gebessert. Jetzt ist es aber so das ich denke ich hätte krebs, denn seit der Entbindung war und ist ständig was anderes. Von starken Rückenschmerzen bis Atemnot paar Tage nach der Entbindung. Und nun hab ich jeden morgen ab 4 Uhr in der früh einen stark rumorenden Bauch und ständig weichen Stuhl mit schleim Beimengungen. Das deutet ja auf einen reizdarm hin. Meine Blutwerte von vor 2 Wochen sahen sowas von Top aus. Trotzdem hab ich immernoch diese Angst in mir. In meinem Kopf geht ständig das Wort krebs durch. Ich habe außerdem seit der ss leider eine kardiainsuffizienz. Nächste Woche habe ich einen Termin bei einem Heiler und Schamanen in der Hoffnung her kann mir meine ängste usw nehmen. Was meint ihr?

14.05.2014 14:33 • 14.05.2014 #1


3 Antworten ↓


Zitat von mausic06:
Hallo,

Nächste Woche habe ich einen Termin bei einem Heiler und Schamanen in der Hoffnung er kann mir meine ängste usw nehmen.


Hallo,

wenn man dran glaubt. Aber wieso solltest du? Mal ehrlich, deinem Arzt glaubst du, wenn ich das richtig verstanden habe, ja nicht. Außerdem hat man schon mal weichen Stuhlgang auch mit der Beimengung die du beschreibst. dann die Frage was hat man gegessen. Reizdarm ist wahrscheinlich bei deiner Angst. Ich denke du solltest erst mal ein paar Tage abwarten ob sich das wieder normalisiert. Wenn dein Auto kaputt ist bringst du es ja auch in die Werkstatt und nicht zum Glaser. Also, ein Schulmediziner wäre sicher die bessere Lösung wenn es nicht besser wird. Probier es aus wenn du meinst, ich täte es nicht, wäre mir das Geld zu schade dafür.
Du schreibst das dir das Wort Krebs durch den Kopf geht. Das ist es ja. Es sind nur die Gedanken die dich verrückt machen.

14.05.2014 14:45 • #2



Reizdarm/-Magen, gastritis und ständige krebsangst

x 3


Diesen Stuhl habe ich nun seit 3 Wochen. Solangsam reicht es mir.

14.05.2014 14:50 • #3


Dann würde ich dir empfehlen zum Internisten zu gehen. Wenn das alles nichts hilft und der Arzt nichts findet, ist Zeit dafür, wenn du möchtest, zum Heiler zu gehen. Erst mal aber würde ich dem Schulmediziner mehr vertrauen.
Der wird eine Stuhlprobe nehmen, einschicken und du weißt Bescheid.

14.05.2014 14:56 • #4




Dr. Matthias Nagel