Pfeil rechts
2

Hi zusammen,

die beiden Punkte meiner Überschrift sind in einigen Themen bereits präsent aber immer mit etwas anderem Inhalt. Aus diesem Grund wollte ich ein neues Thema eröffnen.

Ich würde von euch gerne wissen, ob ihr in Zusammenhang mit Reflux auch Extraschläge bekommt. Wenn ich brav mein Esomeprazol nehme beschränken sich die Probleme auf 10 VES / SVES am Tag was vollkommen in Ordnung ist auch wenn ich diese immer stark spüre.

Probiere ich aber einen Ausschleichversuch oder lasse Esomeprazol mal drei Tage weg, dann geht's richtig los und ich habe bis zu 500 Extraschläge am Tag. Ich weiss, dass es Personen gibt die weit mehr haben. Mein Problem ist aber, dass ich diese extremst spüre was absolut nervig ist.

Die Problematik ist eben, dass ich gerne ohne PPI (Esomeprazol) klarkommen würde. Ich bin nicht übergewichtig und habe auch meine Ernährung umgestellt. Aber das ausschleichen klappt einfach nicht. Auch nicht unter zu Hilfenahme von Gaviscon etc.

Nun zu den Fragen
1) Kennt Ihr das auch mit den Extaschlägen vom Reflux (hauptsächlich SVES)?
2) Könnt ihr euch vorstellen wie dies im Zusammenhang steht?
3) Welche PPI nehmt ihr ein? Ich habe parallel dazu Fluoxetin und das verstärkt das esomeprazol leider. Muss mal ein anderes probieren. Dexlansoprazol soll wenig neben Wirkungen mit Fluoxetin haben.

https://epha.health/clinic/advice/de/fo...-22q22v42/

Danke und Grüsse

16.03.2022 13:54 • 17.03.2022 #1


4 Antworten ↓


evelinchen
Ich habe einige Berichte gelesen, dass ES durchaus von diesen Säureblockern kommen.

Hier z.B.https://www.google.com/url?sa=trct=jq...Y9E2VO4HzU

Säurehemmer muss man ganz langsam ausschleichen , sonst kommt es zu einem Rebound Effekt.

16.03.2022 15:26 • x 1 #2



Reflux und Extrasystolen

x 3


Zitat von evelinchen:
Ich habe einige Berichte gelesen, dass ES durchaus von diesen Säureblockern kommen. Hier z.B. Säurehemmer muss man ganz langsam ausschleichen , ...

Danke dir. Das habe ich auch schonmal gelesen. Bei mir ist das Problem allerdings, dass die Probleme kommen wenn ich es absetze und genau das ist das schräge daran.

16.03.2022 16:27 • #3


evelinchen
Zitat von Wumpi:
dass die Probleme kommen wenn ich es absetze

Wenn du die ES meinst , dann ist es schon ungewöhnlich.
Ich kenne nur den Rebound Effekt , also das vermehrt Säure auftritt.

16.03.2022 16:41 • x 1 #4


Gibt es andere Betroffene?

17.03.2022 11:48 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel