Pfeil rechts

Für alle die an ihren ES leiden: Habe vor paar Monaten diesen YT channel eines Kardiologen (alles halt auf Englisch) gefunden. Eine wahre Goldgrube was Infos zum Thema ES angeht. Bei vielen Ärzten kriegt man ja nur: Ungefährlich, haben die meisten und tschüss zu hören.

Vielleicht hilft das ja jemand

23.08.2018 23:01 • 24.08.2018 #1


5 Antworten ↓


laribum
Es hilft auf jeden Fall noch mehr Angst zu bekommen....

24.08.2018 00:11 • #2



Ratgeber im Internet zum Thema Extrasystolen

x 3


weltwunder
Natürlich sind Ärzte keine Halbgötter in Weiß. Ärzte wissen nicht alles, aber vieles. Gerade wenn man schon bei verschiedenen Ärzten war, auch bei Fachärzten und immer wieder das gleiche zu hören bekommen hat, liegt aber doch der Schluss nahe, dass an dem, was die Ärzte sagen, vielleicht doch was dran ist, oder?

Wenn man im Internet lange genug sucht, findet man wahrscheinlich zu wirklich allem etwas, was die eigene Meinung bestätigt. Das kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass man sich, wenn man sich bereits in etwas verrannt hat, noch weiter verrennt.

24.08.2018 00:20 • #3


Zitat von weltwunder:
Natürlich sind Ärzte keine Halbgötter in Weiß. Ärzte wissen nicht alles, aber vieles. Gerade wenn man schon bei verschiedenen Ärzten war, auch bei Fachärzten und immer wieder das gleiche zu hören bekommen hat, liegt aber doch der Schluss nahe, dass an dem, was die Ärzte sagen, vielleicht doch was dran ist, oder?

Wenn man im Internet lange genug sucht, findet man wahrscheinlich zu wirklich allem etwas, was die eigene Meinung bestätigt. Das kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass man sich, wenn man sich bereits in etwas verrannt hat, noch weiter verrennt.


Du sprichst da was an was für viele Leute (inkl. mir) hier ein Problem ist:

Der Wunsch nach 100%er Sicherheit. Das ist auch im Video erwähnt worden. Aber das gibt es halt nicht. Selbst wenn man komplett durchuntersucht wurde, kann es ja sein dass man einfach tot umfällt. Und wie du bereits sagtest: Wer sowas lange genug sucht, wird auch das finden was er will um seine aus Halbwissen bestehende Blase weiter aufzupumpen (ist ja heutzutage überall im Internet zu beobachten).

Wichtig ist hier aber: Dass das bei JEDEM Menschen passieren kann. Selbst wenn eine Person NULL ES am Tag hätte (was übrigens selten ist), hätte diese Person keine signifikant geringeres Risiko als Jemand mit ES der herzgesund ist und keine auffällige Familienanamnese hat (angenommen beide haben ansonsten die gleichen Risikofaktoren wie Übergewicht, Stress (!), andere Krankheiten, Alter etc).
Und wenn man darüber nachdenkt, müssten wir ja jedes mal mit Todesangst über eine deutsche Landstraße fahren.... das ist ja auch signifikant tödlicher als unsere ES die bei vielen Postern hier (inkl. mir) mehr als einmal untersucht wurden.

24.08.2018 12:41 • #4


Zitat von laribum:
Es hilft auf jeden Fall noch mehr Angst zu bekommen....


Oje Wieso denn?

24.08.2018 12:45 • #5


laribum
Zitat von joJO321:

Oje Wieso denn?


Weil man sich mit dem thema bewusst beschäftigt. Das sollte man aber nicht

24.08.2018 15:17 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel