Pfeil rechts
1

xzauberfee_
Guten Abend, ich bin vorhin noch zu meinem Hausarzt gefahren und habe ihn raus geklingelt, ich habe ihm meine Symptome beschrieben und er schaute mir in den Mund und stellte fest das ich eine Rachenentzündung habe allerdings mit geringen bis gar keine Schmerzen aber mein Rachen ist übersät mit kleinen roten Pusteln, ja ganz toll.
Er sagte ich solle Tee trinken und Ibuflam 400mg nehmen, wenn möglich auch mit Mundspülung spülen, ich habe Listerine zuhause, die ist allerdings so scharf das ich die mit Wasser verdünne, da jetzt keine Apotheke mehr offen hat wollte ich mal fragen was ihr bei Rachenentzündung gemacht habt?
Ich habe dadurch übrigens auf der linken Seite einen Kloß im Hals, ist es sinnvoll jetzt eine Ibuflam 400mg zu nehmen weil grade brennt meine Zunge und Rachen.

Liebe Grüße und angenehme Nacht!

12.07.2017 23:48 • 13.07.2017 #1


7 Antworten ↓


patriot
Eigentlich Salbeitee, Kamillentee oder Lindenblütentee helfen ganz gut

12.07.2017 23:51 • #2



Rachenentzündung, ist Ibuflam 400mg hilfreich?

x 3


xzauberfee_
Kamille und Salbeitee habe ich da aber leider keinen Honig um den etwas zu süßen!
Man trifft es mich einmal dann kommt alles sofort!
Und Tabletten wären jetzt nicht so gut oder nur wenn es gar nicht mehr geht?

12.07.2017 23:56 • #3


patriot
Ibu ist auf jeden Fall entzündungshemmend und lindert die Schmerzen. Hast du Fieber?

12.07.2017 23:57 • #4


banane2016
Wenn es dir dein Arzt empfohlen hat, würde ich das nehmen. Außerdem ist Ibuflam in der Regel gut verträglich und keine all zu heftige Dosis Trotzdem sollte man natürlich nicht unbedacht damit umgehen.
Wünsche dir eine gute Besserung!

12.07.2017 23:57 • #5


xzauberfee_
Fieber habe ich nicht, habe vorhin gemessen und war bei 36,2°C gewesen.
Mir brennt grade ziemlich der Rachen und die Zunge nachdem ich ein Lutschbonbon für Halsschmerzen genommen habe was nach Zitrone schmeckt!

@banane2016 Ibuflam vertrage ich gut, auch die 600er obwohl die bei mir auf den Magen schlagen aber sonst hatte ich nie Probleme.
Dankeschön für die Gute Besserung!

13.07.2017 00:01 • #6


banane2016
Versuch es doch einfach mit Ibuflam, dann hast du wenigstens (wenn es hilft) eine ruhige Nacht und wie wir ja alle wissen, schlaf ist sowieso die beste Medizin

13.07.2017 00:02 • x 1 #7


xzauberfee_
Ibuflam hat er mir ja nicht verschrieben die hab ich immer zuhause, er meinte nur ich könne die nehmen bei Bedarf, naja schlafen ist so eine Angelegenheit, seitdem ich krank bin also schon über 3 Wochen schlafe ich leider erst zwischen 3-5 Uhr ein!

13.07.2017 00:04 • #8





Dr. Matthias Nagel