Pfeil rechts
19

Lucky08
Hallo,
hatte gerade noch das Problem, dass mein Hund hin gemacht hat (großes Geschäft) in der Wohnung. Sie schläft vor der Hauseingangstür, wo auch eine Fußmatte liegt. Da hat sie dann auch drauf gemacht.

Nun hab ich alles beseitigt und zwar mit Flüssigsoda, hab ihn aber unverdünnt auf die Stelle verputzt. Nun ist meine Frage können da Dämpfe entstehen, die ich hätte einatmen können? Es war aber keine Sprühflasche.

Im Internet stehen ja wieder Horrorfilme über Putzmittel und einatmen.

Beunruhigt mich jetzt etwas.

Liebe Grüße

08.01.2020 01:26 • 08.01.2020 #1


21 Antworten ↓


Angor
Hallo

Soda könnte schon die Schleimhäute reizen, aber nur wenn man es als Pulver einatmet, oder es flüssig sehr heiß benutzt und die Dämpfe einatmet. Aber wenn es gereizt hätte, hättest Du es dann sofort gemerkt. Jetzt im Nachhinein kann man sagen, dass gar nichts passiert ist.

LG Angor

08.01.2020 01:38 • #2



Putzmittel eingeatmet, wie schlimm ist das wirklich?

x 3


Lucky08
Meinst du? Es war kalt. Hatte jetzt leider in der Nase (sorry) gebohrt, weil ich total ängstlich bin und es hat geblutet. Das kommt doch nicht von ner Reizung oder?
Oder durch das gebohre...?
Ich weiß blödes, unschönes Thema

08.01.2020 02:23 • #3


Angor
Zitat von Lucky08:
Meinst du? Es war kalt. Hatte jetzt leider in der Nase (sorry) gebohrt, weil ich total ängstlich bin und es hat geblutet. Das kommt doch nicht von ner Reizung oder? Oder durch das gebohre...?Ich weiß blödes, unschönes Thema

Es kommt sicher vom bohren. Grade in dieser Jahreszeit sind die Schleimhäute von der trockenen Heizungsluft gereizt. Mach Dir keine Sorgen.

08.01.2020 03:07 • #4


Lucky08
Ok, schlimmer noch, hab ausversehen Putzmittel vermischt und zwar hatte ich heute morgen mit Sageotan (Chlor) enthalten und Essig geputzt. Dabei sollen wohl giftige Dämpfe entstehen....
Müsste ich da was merken? Bzw., Symptome zeigen, husten usw.
Oh man, ich kann so gar nicht schlafen....

08.01.2020 03:14 • #5


Angor
Na Du bist ja ein Putzteufel. Was mischt Du Dir da alles zusammen?
Wozu Sagrotan? Ein Einfaches Putzmittel reicht vollkommen aus.
Um nicht später solche Ängste zu haben, machst vielleicht nächstes Mal eine Mundschutz um.
Es wird schon nichts passiert sein.

08.01.2020 03:44 • x 2 #6


Abendschein
Ich nehme solche Putzmittel grundsätzlich nicht. Wo schon giftige Dämpfe hochsteigen können, oder das Auge Verätzungen erleiden kann. Bei meinem Glück manchmal. ...es geht auch mit ganz natürlichen Mitteln. Am besten noch die Umweltfreundlich sind.

08.01.2020 03:48 • x 2 #7


Angor
Ich hab schon mal aus Versehen die Dämpfe von einem Rohreiniger einegatmet, mein Hals war gereizt und ich hatte Husten, aber am nächsten Tag war es weg.
Rohre kriegt man auch prima mit Biorohrreiniger sauber. Ich benutze dieses ätzende Zeugs jedenfalls nicht mehr.

08.01.2020 03:51 • x 2 #8


Lucky08
Nein, gemischt habe ich es ja auch nicht, nur nacheinander auf der selben Stelle gewischt. Wusste davon nichts, dass man sowas nicht mischt bzw. zusammen kommen lässt...

08.01.2020 06:30 • #9


Angor
Naja, mit dem Rohrreiniger habe ich auch einen Warnschuss bekommen, dabei habe ich nicht mal gemischt.
Schau mal auch hier
https://www.liebenswert-magazin.de/dies...-1162.html

08.01.2020 07:48 • #10


Angor
Ein Desinfektionsmittel ist übrigens absolut unnötig.
Die´Ärzte sind sich einig dass Ein Minimum an Keimen nötig ist, um unsere Abwehrkräfte zu trainieren. Es gibt Studien die zeigen: Kinder aus Haushalten, in denen häufig chemische Reiniger zum Putzen eingesetzt werden, erkranken häufiger.

Wenn Du so penibel bist, sorry, soll nicht böse klingen, aber dann müsstest Du beim Einkaufen auch aufpassen, nicht nur der Griff von den Einkaufswagen ist belastet.
https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher...me196.html

Auch die Keimbelastung auf Deinem Smartphone solltest Du nicht unterschätzen
https://www.tk.de/techniker/magazin/dig...ne-2009266

Ich bin mir sicher, dass es bei Dir zu Hause noch am saubersten ist, auch ohne Desinfektionsmittel, als wenn Du irgendwo bist, und dann noch unterwegs von Menschen mit allen möglichen Viren und Bakterien angehustet, angeniest, und die Dinger schön auf Türklinken verteilt werden. Und was ist mit Geld?

Freue Dich, dass Dein Immunsystem so gut reagiert, und belaste es nicht, indem Du Dich zu Hause von weniger ungefährlicheren Keimen befreist.

Klar möchte man, dass es sauber ist, aber steril muss es nicht sein.

08.01.2020 08:03 • x 1 #11


klaus-willi
Hallo!
Ich putze nur mit Bio Spülmittel oder Essig.
Habe noch nie etwas anderes gebraucht.
Da kann dann auch nix passieren und es ist obendrein noch Umweltfreundlich.

08.01.2020 08:03 • x 2 #12


Lucky08
Und hast du irgendwelche Probleme danach gehabt?
Die Seite hatte ich gestern auch gegoogelt.
Hab nochmal sicherheitshalber beim Giftnotruf angerufen. Zwar sind im Sagrotan Reiniger Chloride drin aber es dürfte wohl nichts passiert sein meinten die. Es gab ja auch keine Giftgas Wolke oder so. Und Symptome hätte ich wohl gleich haben müssen.
Nur leider hab ich heute morgen Kopfschmerzen (linksseitig), was aber auch vom Nacken (ganz doll verspannt) herrühren könnte,
Aber mein Gehirn bringt nun meine Symptome mit diesen Putzmittel in Verbindung......,sprich Rückenschmerzen sind von der Lunge, weil Putzmittel Gemisch eingeatmet....
Ja, man merkt, ich bin ein Angstpatient.

08.01.2020 08:48 • #13


Angor
Mach Dich bitte nicht verrückt.Ich hatte nur an dem gleichen Tag etwas Probleme und sonst nichts.

Deine Kopfschmerzen können wirklich von Nackenverspannungen herkommen, wie lange bist Du an Deinem Smartphone? Da Du offenbar gern googelst, bitte googel mal bitte nach" Handynacken".

Nackenverspannungen können auch bis in den Rücken ausstrahlen. Vielleicht packst Du erst mal Dein Handy weg, versuchst zu entspannen oder gehst mal an die frische Luft.

08.01.2020 09:26 • x 2 #14


Abendschein
Bei uns auf der Arbeit verwenden wir Putzmittel, das von der Firma gestellt wird.
Das ist Ätzend und scharf. Wenn das eingeatmet wird, muß man Husten,.
Gesund kann das nicht sein. Genauso wie das Desinfektionsmittel das ist auch so scharf und
macht die Haut kaputt. Geht eigentlich gar nicht.

08.01.2020 09:29 • x 1 #15


Lucky08
Alles möglich. Ja, hab nur ein paar Stunden noch geschlafen, bevor ich um 6 Uhr aufstehen musste
Kann schon sein, das mit dem Handynacken.
Hab das Sagrotan entsorgt und mir vorgenommen nicht mehr soviel zu putzen bzw. wenn es denn nötig ist, dann mit keinen chemischen Keulen mehr....

08.01.2020 09:34 • x 2 #16


klaus-willi
Zitat von Abendschein:
Genauso wie das Desinfektionsmittel das ist auch so scharf und
macht die Haut kaputt.



Das Problem mit Allergien gibt es erst seit die Leute meinen sie müssten alles Keimfrei haben.
Wie soll der Körper da lernen Abwehrstoffe zu bilden.
Die gesündesten Kinder sind die vom Bauernhof.

08.01.2020 12:10 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Lucky08
Stimmt wohl und leider Gottes war ich in der letzten Zeit auch so überschwänglich mit Desinfektionsmittel. Fing bei mir so doll an, wo bei uns in der Familie Magen Darm Virus grassierte (letzten November) und ging dann irgendwie so weiter. Meine Schwägerin schleppte hilfsbereit wie immer sämtliche Sachen an Desinfektionsmittel an (Tücher, Seifen, Sprays usw.)

Muss auf jeden Fall wieder weniger werden....

08.01.2020 12:30 • x 1 #18


Abendschein
Zitat von klaus-willi:
Das Problem mit Allergien gibt es erst seit die Leute meinen sie müssten alles Keimfrei haben. Wie soll der Körper da lernen Abwehrstoffe zu bilden.Die gesündesten Kinder sind die vom Bauernhof.


Ich habe keine Allergie @klaus-willi das Desinfektion Mittel ist bei uns in der Fleischerei. Nach jedem Kunde der mit Geflügel bedient wird, müssen und die Betonung liegt auf Müssen wir uns entweder die Hände waschen oder einmal desinfizieren. Dafür habe ich unterschrieben.

08.01.2020 12:34 • #19


Angor
Zitat von Abendschein:
Ich habe keine Allergie @klaus-willi das Desinfektion Mittel ist bei uns in der Fleischerei. Nach jedem Kunde der mit Geflügel bedient wird, müssen und die Betonung liegt auf Müssen wir uns entweder die Hände waschen oder einmal desinfizieren. Dafür habe ich unterschrieben.

Benutzt Ihr keine Handschuhe?

08.01.2020 12:50 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel