Pfeil rechts
2

Hallo, mache mir mal wieder total den Kopf hoffentlich kann mir jemand helfen.
Trage in letzter Zeit einen Pulsmesser, da ich gerne Kondition aufbauen möchte und bei Anstrengung der Puls sehr schnell und hoch steigt. (Treppen steigen 130 oder mehr). Und ich dies gerne etwas kontrollieren möchte.
Also ich bin in untrainiert. Sonst war der Puls auf dem Sofa in Ruhe beim lesen so um die 80 beim Aufstehen und leichter Tätigkeiten z.b. Wäsche aufhängen geht er bis 110.
Heute stelle ich fest das der Puls auf dem Sofa so um die 70 und auch bis 60 runter geht. Bei leichter Tätigkeit so um die 90 ist.
Woran liegt das, ich habe das schon öfter mal gemerkt das er so niedrig ist, wie gesagt normalerweise ist mein Puls eher hoch.
Ist es normal, soll ich mal zum Arzt damit?

22.04.2016 11:05 • 29.03.2017 #1


10 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Liebe Angsthase,

für mein Empfinden sind es normale Werte. Wenn Du eher kein Sport machst, kommst Du schon bei einer Kleinikgeit außer Puste und das Herz muss mehr arbeiten. Dennoch sind die Werte ok. Du hast einen super Ruhepuls. Denke mal, Du rauchst nicht und machst auch sonst keinen Sport; wie ist das Gewicht?

22.04.2016 11:07 • #2



Puls heute sehr niedrig was ist los? Angst

x 3


Danke für die Antwort, das Gewicht ist im Normalbereich im unteren Bereich. Wie ist der niedrige Puls heute zu erklären? Warum ist er an anderen Tagen viel höher? Bei leichter Tätigkeit im Haushalt sind es fast 20 schläge weniger, die Pulsuhr funktioniert auch habe nach gemessen.

22.04.2016 11:20 • #3


Vergissmeinicht
Nun, wenn Du Dich nur leicht anstrengst, wovon soll der Puls höher schlagen? Hey, nicht soviel messen, unser Herz schafft das ganz alleine, ohne das wir es kontrollieren.

22.04.2016 11:22 • #4


petrus57
Der Puls ist nun niemals konstant. Die kleinste Aufregung, Flüssigkeitsmangel,Nahrungsaufnahme, etc. kann den Puls beschleunigen.

Ich messe abends beim Fernsehen auch immer meinen Puls. Manchmal ist er bei 47 und manchmal auch bei 90.

22.04.2016 11:25 • #5


Juleey
Es kann auch am Wetter liegen oder an den Hormonen.
Mach dir keine Sorgen!

23.04.2016 08:33 • #6


Juleey
Zitat von Angsthaseultra:
Danke für die Antwort, das Gewicht ist im Normalbereich im unteren Bereich. Wie ist der niedrige Puls heute zu erklären? Warum ist er an anderen Tagen viel höher? Bei leichter Tätigkeit im Haushalt sind es fast 20 schläge weniger, die Pulsuhr funktioniert auch habe nach gemessen.


Hallo, ich krustel gerade in alten Beiträgen. Wie geht es dir inzwischen damit? Habe grade auch wieder das gleiche "Problem"
Die letzten Tage mega hoch bei kleinster Bewegung, heute im Stehen sogar 66, was sonst nichtmal der Ruhepuls ist.
Liebe Grüße

30.06.2016 21:15 • x 1 #7


@juleey
Bis jetzt ist es mir nicht mehr aufgefallen. Schon komisch mit dem Puls, aber irgendwie beruhigend das andere das auch haben.

07.07.2016 15:08 • #8


Hallo Du.
Deine Werte schwanken zwar, aber, Deine Werte sind völlig normal, also 70 oder gar 60 Schläge pro Minute stellen keine Bedrohung dar. Es ist im Normbereich.
Mach Dir also keine Sorgen.

07.07.2016 15:12 • #9


Sunray
Ich habe genau das Gleiche wie ihr - fast täglich habe ich Probleme mit meinem hohen Puls im Stehen und bei jeder kleinsten Bewegung. Nur ein paar Tage nach meiner Periode habe ich selbst im Stehen einen Puls von 75 (im Liegen an die 55). Ich kann mir das nur mit Hormonschwankungen erklären. Ist der Puls bei euch auch niedriger kurz nach der Periode?

28.03.2017 22:28 • #10


kopfloseshuhn
Hi Sunray.
Japps das ist bei mir auch so. Und ich kann dir das auch erklären:
Also tatsächlich aber auch nur für den Fall, dass du nicht hormonell verhütest:
Der Hormonhaushalt der Frau ist folgender:
Mann teilt den Zyklus grob in zwei Bereiche die Tieflage und die Hochlage.
Die Tieflage ist der Bereich ab der Mens (manchmal schon kurz vorher manchmal kurz nachher) da sinkt die körpertemperatur um etwa 0,2 bis 0,5 Grad ab. das bedeutet, dass der Körper weniger zu tun hat als in der Hochlage also sprich ab nach dem Eisprung. Denn da steigt die Körpertemperatur entsprechend an und dann arbeitet der Körper stärker. Ich merke immer, dass ich einen besonders hohen Puls habe in der Zeit während die Temperatur steigt und sich dann auf einem Level einpendelt.
Ab der Tieflage ist der Puls etwas langsamer.
Das liegt dann schlicht nur daran, dass der körper mehr Wärme produzieren muss und ist ein ganz normaler Vorgang.

Ich denke aber auch, dass das in der Pillenpause auch so sein kann. Also während der Abbruchblutung wird keine Pille genommen also keine "simulierte Hochlage" und die Temperatur sinkt ein wenig.

Liebe Grüße

29.03.2017 10:07 • x 1 #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel