Pfeil rechts
12

NinniR
Hi ihr lieben, ich bin gefühlt eine Ewigkeit schon nicht mehr hier gewesen worüber ich eigentlich sehr glücklich war, nicht wegen euch lieben Leuten, sondern einfach weil ich es bisher geschafft habe mich nicht mehr so wahnsinnig zu machen. Naja bis heute. Heute ist irgendwie der Wurm drin ich lass mich eigentlich nicht mehr so schnell beunruhigen aber der Puls macht mich noch wahnsinnig. Heute kommt er irgendwie nicht auf Touren was mich persönlich nicht unbedingt stört. Allerdings habe ich unglaubliche Angst eine Bradykardie zu haben, lacht mich nicht aus aber ich weiß echt nicht wieso ich mir sowas Einrede . Im Stehen habe ich teilweise Werte von 58-60 wenn ich mich bewege geht er auch hoch, fällt aber direkt wieder ab sobald ich stehe. Einerseits freut es mich das mein Herz so einen guten Anpassungszustand hat, andererseits habe ich natürlich Angst das es nicht normal ist. ich bin eher unsportlich und habe auch ein paar Kilos zuviel drauf, daher auch meine sorge. vielleicht gibt es unter euch ja einige die sich damit besser befasst haben als ich, ich weiß ihr seit keine Ärzte.

Freue mich über antworten.

01.04.2022 16:34 • 02.04.2022 #1


19 Antworten ↓


gh0stdad
Ist doch ein Prima Puls
Freu dich.
Solange der in Bewegung wieder hoch geht ist alles in Ordnung.
Ich kenne Leute die beim sitzen unter 50 fallen und denen gehts Herztechnisch einwandfrei

01.04.2022 16:44 • x 1 #2


A


Langsamer Puls - Angst eine Bradykardie zu haben

x 3


M
Scheint normal zu sein. Ich habe Ruhepuls 78 und Blutdruck 112/72. Ich habe aber auch 14 kg zu viel und bin 42. Laß uns tauschen!

01.04.2022 16:45 • x 1 #3


Sternengucker
Ja Der Puls ist okay...ich würde auch sagen..bewegen an der Luft..

01.04.2022 16:46 • x 1 #4


R
Hallo,
Ein Puls um die 60 ist doch ideal und gesund.
Habe selbst einen niedrigen Puls, teilweise in Ruhe nur um die 50. Bin zwar schlank aber auch nicht gerade eine Sportskanone. Die Ärztin hat gemeint es ist normal aber ich kann auch einmal ein 24 Stunden EKG machen wenn es mich beruhigt. Vielleicht wäre das für dich bzw seine Nerven auch eine Option? Wobei es vermutlich keine Notwendigkeit dafür gibt weil ein Puls um die 60 wie gesagt doch optimal ist.

01.04.2022 16:49 • x 1 #5


marialola
Sorgen würde mir nur ein hoher Ruhepuls bereiten.
Je niedriger der Ruhepuls, um so gesünder ist es für das Herz.
Das steigert die Lebenserwartung.
Wer einen hohen Ruhepuls hat, versucht den dann ja auch durch Ausdauersport zu senken.
Ich würde da gar nichts untersuchen lassen, denn das zieht dich wieder in eine Spirale von Zweifeln, neuen Untersuchungen und noch mehr Angst.
Vergiss es einfach.

01.04.2022 16:54 • x 1 #6


NinniR
@marialola das stimmt und das will ich auch nicht. Ich habe schonmal ein 24 Stunden EKG gemacht da war alles okay außer die Extrasystolen. Da war mein Puls in der Nacht bei 48 aber alles kein Thema meinte meine Hausärztin da es im Schlaf sowieso nach unten geht. Aber das er im Stand so nach unten ging hat mich dann doch beunruhigt

01.04.2022 17:03 • #7


NinniR
@gh0stdad sind aber doch sicherlich sportlich ?

01.04.2022 17:05 • #8


NinniR
@MathiasT hatte eigentlich auch immer einen um die 70 bis 72 das ist mir jetzt auch wieder neu..

01.04.2022 17:06 • x 1 #9


M
@NinniR Da spielen viele Faktoren mit: Schlaf, Ernährung, Stress, Trinkverhalten, Rauchen, Alter, Training usw.

01.04.2022 17:07 • #10


gh0stdad
Einer von beiden ist sportlich der andere einfach eine Frohnatur, dem bringt gar nix aus der Fassung.

Als ich nicht geraucht habe und mein Training gemacht habe, war ein Ruhepuls von 50 und ein Schlafpuls bei 40 normal.
Jetzt rauche ich leider wieder aber mache immer noch mein Sport und der Ruhepuls ist dennoch bei 55-60.
habe bestimmt auch so 5-6 Kilo zuviel.

01.04.2022 17:31 • #11


-IchBins-
@NinniR
Nimmst du Medikamente? Ist deine Schilddrüse untersucht? Wenn alles ok ist, würde ich mir keine weiteren Sorgen machen.

01.04.2022 17:53 • #12


NinniR
@-IchBins- keine Ahnung muss ich ehrlich sagen, Blut habe ich schon mehrfach abgeben müssen, vorletztes Jahr hatte ich eine Blutvergiftung und lag im Krankenhaus da wurde alles sämtliche auch der Schilddrüsenwert im Blut untersucht. Denke wenn da was nicht gestimmt hätte, dann hätten sie es mir sicher gesagt.

01.04.2022 17:56 • x 1 #13


NinniR
@-IchBins- achso und nein ich nehme keine Medikamente.

01.04.2022 17:56 • #14


-IchBins-
Zitat von NinniR:
@-IchBins- achso und nein ich nehme keine Medikamente.

Dann würde ich mir auch keine unnötigen Sorgen machen.

01.04.2022 17:59 • x 1 #15


NinniR
@gh0stdad ich rauche jetzt ca seit 2 Jahren nicht mehr, trinken tue ich sehr sehr selten. Vielleicht sollte ich mich einfach nicht drauf fixieren mir ist auch nicht schwindelig dabei. Aber es beunruhigt halt

01.04.2022 18:01 • x 1 #16


gh0stdad
Das mit den nicht fixieren ist eine gute Entscheidung
Dir fehlt ja nix, dir geht es gut und der Puls ist nur eine Zahl die variiert.
Würde das jetzt einfach so stehen lassen wie es ist und dein Leben genießen

01.04.2022 18:16 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

NinniR
@gh0stdad ich danke dir

01.04.2022 18:24 • #18


Kareen
ich nehme einen leichten Betablocker wegen AV Reentry und mein Puls ist immer zwischen 45 und 60. Klar ich bin oft etwas müde, aber das Herzrasen ist schon lange nicht mehr gewesen und der Blutdruck bei Selbstmessung gut. Dein Puls ist völlig ok.

02.04.2022 07:56 • #19


NinniR
@Kareen hallo, danke für deine Antwort das beruhigt mich sehr.

02.04.2022 09:26 • x 1 #20


A


x 4






Dr. Matthias Nagel