Pfeil rechts
4

Insel der Hoffnung
Es fühlt sich wie ein Herzschlag an als wenn das trommelfell vibriert. Ich bin panisch. Es kommt alle 1-3 Minuten wieder für ein paar schläge.
Was ist das. Sterbe ich? Amurisma?

25.07.2017 10:26 • 29.07.2017 #1


8 Antworten ↓


renenee
Ich habe ein lautes Rauschen im ohr vielleicht hast du dir ein nerv geklemmt oder durch die Panik nimmst du es intensiver war ?

25.07.2017 11:37 • #2



Pochern wie Herzschlag im trommelfell Panik

x 3


Insel der Hoffnung
Zitat von renenee:
Ich habe ein lautes Rauschen im ohr vielleicht hast du dir ein nerv geklemmt oder durch die Panik nimmst du es intensiver war ?

Mal ist es da und mal nicht

25.07.2017 11:49 • #3


Butzelmann
ich habe auch gelegentlich ein puckern im ohr. meist in verbindung mit lauten tönen, also bei jedem lauten ton kommt ein puck.

bei mir ist es stress bedingt. viel stress = viel puckern.
als angstpatient steht man ja leider unter dauerstress.

25.07.2017 11:57 • x 1 #4


Minkalinchen
Hallo Insel der Hoffnung,

hast du vielleicht zuviel Ohrenschmalz?

Ich hatte das schon oft, man merkt den Herzschlag im Ohr, zuviel Schmalz drin.
Wenn man Ohrstöpsel drin hat, merkt man es auch schlagen .
Du steigerst dich da rein, dann wird es nicht besser.

25.07.2017 11:57 • x 1 #5


MmeHobbledehoy
Hallo das puls synchrone Ohrgeräusch kenne ich auch, woher das kommt weiß ich nicht, es ging aber immer wieder nach einiger Zeit, hab dann versucht mich weniger drauf zu konzentrieren.

25.07.2017 13:26 • x 1 #6


titanicleser
hab ich auch hin und wieder mal... seit mehr als 10 Jahre.
Merk ich vor allem wenn ich mit das Ohr aufs Kissen drück.

25.07.2017 13:33 • x 1 #7


Wenn es ein kurzes, dröhnendes pochen ist, dann kann das ein stresssymptom wie ein Tinnitus sein. Tinnitus muss sich nicht immer als piepsen äußern.
Aber ich kann dir eins sagen: das ist nicht gefährlich. Wenn du das öfter hast und immernoch gerade stehst dann ist alles gut zumindest stirbst du nicht oder kippst um oder so nen Quatsch! Das hatte ich auch schon.
Aber trotzdem: der Weg zum Arzt bleibt nicht erspart. Lass dich einfach untersuchen, dann gehts dir besser.

29.07.2017 19:28 • #8


Hab ich schon seit ich ein Kind bin. Erst ein Rauschen und dann ein Pochen. Mehrmals am Tag. War auch schon bei vielen HNO Ärzten, was ich für ein Problem habe, weiß niemand. Ich habe auch ständig Ohrendruck. Werde damit leben müssen. Ist zwar unangenehm, aber nicht schlimm.

29.07.2017 19:45 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel