Pfeil rechts
5

manko79
Es ist nicht direkt Angst vor Krankheiten. Der Post darf gerne verschoben werden.

Also. Ich hatte das letzte Jahr immer mal wieder Probleme mit hohem Puls. Ich war beim Kardiologen, alles in Ordnung. Beim Hausarzt wurde Ultraschall von Magen, Bauchspeicheldrüse, MIlz, etc. gemacht und Blut abgenommen. Alles in Ordnung. Ich habe dann etwas mein Lebensstil umgestellt (weniger Stress, mehr Pausen, etc) und seit dem geht es besser. Mein Ruhepuls ist seit dem zwischen 60 und 70, manchmal unter 60. An Tagen wo ich arbeite geht der Puls schon mal höher. Gerade an stressigen Tagen dauert es dann auch mal länger, bis sich der Puls wieder normalisert hat.

Allerdings hatte ich von heute wieder so ein Erlebnis, was mich etwas in Panik geraten lies:
Ich sitze am PC und habe einen Pulsmesser mit Sauerstoffmesser am Finger. Ich wollte einfach mal schauen wie mein Puls ist. Gut, der Puls war bei 95. Ich hatte den Pulsmesser dann nicht vom Finger genommen, sondern im Internet etwas recherchiert. Plötzlich, so 10min. später, fängt der Pulsmesser an zu piepen und zeigt 145 Puls an. Ich habe davon aber nichts gemerkt. Erst als ich dann meinen Puls am Hals gefühlt habe, merkte ich, dass er ganz schön rast. Da war ich ersmal leicht panisch und habe ein Glas Leitungswasser getrunken. Der Puls ist dann innerhalb von 1 Minute wieder auf unter 100. Momentan ist er so zwischen 90 und 96.

Ich frage mich woran es wohl lag, das der Puls plötzlich so in die Höhe geschossen ist. Folgende Erklärung habe ich und wollte mal nachfragen, ob das Sinn macht:

Ich gehe von aus, dass es am Essen lag. Ich war Essen und hatte eine gute Portion Tortelloni mit Spinat und Ricotta. Dazu 2 Aperol Spritz. Zum Nachtisch gab es Tiramisu und ein Grappa. Ich war ziemlich vollgegessen. Meine Vermutung, dass ich durch den vollgegessenen Magen nicht normal geatmet habe und so der Puls angestiegen ist. Evtl. habe ich auch, ale ich am PC etwas gelesen habe, unbewusst die Luft angehalten. Ich glaube nämlich, manchmal auszuatmen und dann nicht mehr einzuatmen. Also es dauert lange, bis ich wieder einatme. Kommt oft vor, wenn ich einen Blähbauch habe.
Kennt das jemand von euch? Kann das die Erklärung für den hohen Puls sein, den ich vorhin kurz hatte?

15.10.2022 21:50 • 16.10.2022 #1


6 Antworten ↓


E
Hallo ‍️ dass kenne ich zu gut. Bei mir hat es mit dem Essen zu tun, wenn ich mit einmal zu viel gegessen habe, dann arbeitet mein Körper auf Hochtouren und dann auch gleich so ein hoher Puls. Lass das Messgerät ab, denn das verunsichert dich nur, denn wie du schreibst hast Du ja dann auch gleich darauf reagiert. Vielleicht hättest du es sonst gar nicht bemerkt.

15.10.2022 21:56 • x 1 #2


A


Plötzlich Puls über 140

x 3


manko79
Ja, stimmt. Ich hätte es nicht gemerkt. Trotzdem interessiert mich immer die Ursache. Und wenn ich weiß, es liegt am zu vielem Essen, dann kann ich das nächste Mal drauf achten

15.10.2022 22:06 • #3


E
@manko79 manchmal gibt es auch keine Erklärung Es ist nicht jeder Tag gleich. Mach dir keine Gedanken du bist gesund. Einfach langsam und nicht gleich zu viel Essen, dass hilft meist. So ist es zumindest bei mir.

15.10.2022 22:09 • x 2 #4


Angstmaschine
Kann ich nur bestätigen, nach dem Essen - vor allem wenn es mal mehr war - habe ich das auch hin- und wieder.
Der Körper ist eben mit der Verdauung beschäftigt und das kann schon mal Herzklopfen machen.
Was auch sein kann: vielleicht verträgst Du irgendwas nicht so gut. Ich bekomm' manchmal nach Käse hohen Puls, meine Schwester nach bestimmten roten Weingummi...
Das ist kein Drama, einfach nur unangenehm - aber wenn man es weiß, macht mach sich nicht mehr so Gedanken...

16.10.2022 00:35 • x 1 #5


M
Zitat von manko79:
Es ist nicht direkt Angst vor Krankheiten. Der Post darf gerne verschoben werden. Also. Ich hatte das letzte Jahr immer mal wieder Probleme mit hohem ...

Spinat und Alk. schütten viel Histamin aus. Eine Bekannte von mir muss z.B Spinat gänzlich streichen, es geht ihr sehr elend, wenn sie Spinat isst.

16.10.2022 12:42 • #6


E
Moinsen, also mir geht's genauso, das der Puls mach dem Essen hoch geht, gerade nach schwerverdaulichem Essen, z.b Erbsensuppe, Nudeln, etc,


Oftmals kommt es auch nach 3 Stunden erst zu einem höheren Puls, mein Gastroenterloge hat mir damals geraten, kleinere Mahlzeiten zu essen und sehr gründlich zu kauen...

Aber wenn es dann so lecker schmeckt...und ich dann doch mehr zu mir nehme, weiß ich woher das kommt...

Auch nach Wein ....geht der Puls höher
LG Schnitzelchen

16.10.2022 14:25 • x 1 #7






Dr. Matthias Nagel