Pfeil rechts

Guten morgen alle zusammen ich lag ebend so im Bett aufeinmal fing meine linke Hand total doll an zu kribbeln obwohl ich mich nicht draufgelegt hatte und nichts was könnte das sein?Ich bekam gleich wieder Panik wegen Schlaganfall und so.Es hielt nur ein paar Minuten an was könnte das gewesen sein hab totale Angst.Lg

02.07.2017 01:47 • 17.12.2019 #1


12 Antworten ↓


Brandungsburg
Vielleicht irgendwie 'nen Nerv eingeklemmt?

02.07.2017 02:01 • #2



Plötzlich auftretendes kribbeln in der linken Hand

x 3


---Jessy---
Verspannungen vom Nacken oder rücken können der Grund sein. Das ist alles miteinander verbunden.
Ich habe das auch immer wieder mal. Mache dich nicht verrückt, solche Empfindungen sind völlig normal.

Ich weiß, es ist so leicht gesagt sich nicht verrückt zu machen.
Aber vielleicht hilft es dir, wenn du jetzt weißt das es völlig harmlos ist.
Lasse dich mal regelmäßig massieren, das bewirkt wahre Wunder.

02.07.2017 06:10 • #3


Butterblume2016
Entweder Verspannungen oder einfach nur schlecht durchblutet. Ist aber nicht gefährlich

02.07.2017 09:46 • #4


Zitat von ---Jessy---:
Verspannungen vom Nacken oder rücken können der Grund sein. Das ist alles miteinander verbunden.
Ich habe das auch immer wieder mal. Mache dich nicht verrückt, solche Empfindungen sind völlig normal.

Ich weiß, es ist so leicht gesagt sich nicht verrückt zu machen.
Aber vielleicht hilft es dir, wenn du jetzt weißt das es völlig harmlos ist.
Lasse dich mal regelmäßig massieren, das bewirkt wahre Wunder.

Wie gesagt ich habe nicht drauf gelegen oder so.Es kam ganz plötzlich da bekommt man schon Angst.

02.07.2017 17:51 • #5


---Jessy---
Das glaube ich, das da dann die Angst kommt.
Kenne das selber zu gut leider.

Manchmal sind es minimale Bewegungen die dann das Kribbeln durch die versiannung erst auslösen.
Durch die ständige Angst ist ja auch der Körper immer angespannt.
Wenn du die Möglichkeit hast, macht dir eine warme Badewanne und entspanne dort etwas. Und dann schön ins Bett einkuscheln.

02.07.2017 18:51 • #6


Zitat von ---Jessy---:
Das glaube ich, das da dann die Angst kommt.
Kenne das selber zu gut leider.

Manchmal sind es minimale Bewegungen die dann das Kribbeln durch die versiannung erst auslösen.
Durch die ständige Angst ist ja auch der Körper immer angespannt.
Wenn du die Möglichkeit hast, macht dir eine warme Badewanne und entspanne dort etwas. Und dann schön ins Bett einkuscheln.

Sind bestimmt bloß verspannungen im Körper vom Rücken her oder so.

03.07.2017 21:16 • #7


Ich versteh die Angst. Ich hab das Kribbeln im Bein und Arm. Andauernd mittlerweile. Da mein Neurologe mich noch mehr geschockt hat und mich jetzt zum MRT Schädel zur Überprüfung MS geschickt hat, war ich heute beim Chiropraktiker. Der sagt: völlig verspannt im HWS Bereich (wundert sich, dass ich mich noch bewege) , Verspannungen im LWS Bereich und Beckenschiefstand....
und wahrscheinlich alles durch die Anspannung der PA. Das baut mich etwas auf.
Muss bei dir natürlich nicht das gleiche sein, aber Verspannungen sind bei uns Panikern glaub ich ein Grund für vieles

Gute Besserung!

03.07.2017 22:15 • #8


Zitat von Kati80:
Ich versteh die Angst. Ich hab das Kribbeln im Bein und Arm. Andauernd mittlerweile. Da mein Neurologe mich noch mehr geschockt hat und mich jetzt zum MRT Schädel zur Überprüfung MS geschickt hat, war ich heute beim Chiropraktiker. Der sagt: völlig verspannt im HWS Bereich (wundert sich, dass ich mich noch bewege) , Verspannungen im LWS Bereich und Beckenschiefstand....
und wahrscheinlich alles durch die Anspannung der PA. Das baut mich etwas auf.
Muss bei dir natürlich nicht das gleiche sein, aber Verspannungen sind bei uns Panikern glaub ich ein Grund für vieles

Gute Besserung!

Ich denke auch das ich durch die Pa schon so sehr verspannt bin.

03.07.2017 22:21 • #9


17.12.2019 07:20 • #10


Angor
Dieses Kribbeln habe ich auch öfter, meist in der linken Hand, und in meinem linken Bein. Bei mir kommt das von Verspannungen im Nacken und Rücken.

Das wird es bei Dir auch sein. Besonders wenn Du viel auf Dein Smartphone schauist, verspannst Du die Nackenmuskulatur, dass kann solche Mißempfindungen hervorrufen.
Du kannst ja mal im Netz nachschauen unter "Handynacken".

Wenn Du aufgwacht bist und Dein Arm schmerzt und es in den Fingern kribbelt, hast Du bestimmt komisch gelegen und das hat auf einen Nerv gedrückt.

Es ist nichts Schlimmes, ich für meinen Teil ignorire das kribbeln einfach. Und wenn ich Schmerzen durch die Veerspannungen habe, hilft mir Wärme.

LG Angor.

17.12.2019 07:37 • x 2 #11


Birke84
Ich habe das auch im kleinen und Ringfinger... kommt bei mir auch vom Ellbogen bzw. vom Nacken...
Ist bei mir, weil ich viel am Bildschirm arbeite und den Ellbogen öfters aufstütze und belaste bzw. den
Nacken falsch halte... ein bisschen Wärme auf den Nacken oder ein paar Dehnübungen tun immer gut.

17.12.2019 09:36 • x 2 #12


Okay vielen dank für die antworten Bin tatsächlich sehr verspannt

17.12.2019 10:03 • #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel