Pfeil rechts

hi hab mal ne freage war mir heute vorsichtshalber die pille danach holen.... der arzt im kh meinte es gäbe eine gefahr von thrombose, aber kann ja nish jeden erzählen das ich hypochonder bin ! der hat mich voll durcheinander gemacht !! habe schon seid 4 wochen angst vor thrombose bilde mir en zeugs ein . war so gar schon beim neurologen hab taubheitsgefühle aber die kommen aus dem knie ! in der rezeptbeschreibung steht das bei markteinführung wohl thrombose als nebenwirkung vorkam, aber keine konkreten zahlen ! ich hab so angst !

05.10.2012 21:29 • 06.10.2012 #1


20 Antworten ↓


Du hast keine Thrombose und jede Pille hat ein zusätzliches thromboserisiko. Wenn du kein Kind willst, hast du doch eh keine Wahl. Oder willst du nach warten und lieber abtreiben lassen statt jetzt die Pille nehmen? Kann die Alternative nicht sein, also los geht's.

06.10.2012 07:33 • #2



Pille danach thrombose ! aaaaaaaaaaaaarg wie hoch risiko!

x 3


Hallo,
1. Frage: Bist du schwanger? Schwangerschaftstest??
2. Frage: Und wenn ja, aus welchem Grund willst du das Kind nicht, oder meinst es nicht haben zu können?

krok

06.10.2012 10:11 • #3


hab ein 7 monate altes kind . das ich sehr liebe aber ein zweites kann ich mir um gottes willen nicht vorstellen. hab die pille gestern genommen. meine frage war ob das thrombose risiko hoch ist. ich nehme im mom sertralin habe hypochonder .aus dem grund auch die große angst !!

06.10.2012 12:06 • #4


Peppermint
Hallo ...
Ich habe die auch mal genommen ...ist aber bestimmt schon 20 Jahre her ....

Mir ist nix passiert und das wird dir auch nicht....habe keine Angst irgendwas müssen die ja aufn Beipackzettel schreiben oder dir der Arzt dazu sagen...

Denk jetzt nicht mehr dran das du sie genommen hast und lass es dir wieder gutgehn..

Liebe Grüße

06.10.2012 12:09 • #5


ja ist im mom nicht so einfach

06.10.2012 12:13 • #6


Peppermint
Wieso hast du denn auf einmal Angst bekommen ? Gibts da einen Auslöser für ?

Kribbelt es oben im Bein bei dir ? Dann kann es vom rücken kommen ...meine Beine waren mal wie taub

06.10.2012 12:20 • #7


Trägst du dein Kind oft auf dem Arm? Evtl. auch oft auf eine Seite und auf der Hüte? Laut meinem Chiropraktiker ist das die Ursache für diese Pärestesien. (Ich hoffe, richtig geschrieben). Ich habe das seit dem zweiten Kind und organische Ursachen wurden nicht gefunden.Ich habe das sogar in Armen, Beinen und im Gesicht und im Kopf. Begleitet von brennenden Schmerzen im Rücken. Könnte bei dir also auch eine Möglichkeit sein, die überhaupt nicht abwegig ist.

06.10.2012 12:27 • #8


eig nur unten aber wenn ich mich intensiv drauf konzentriere dann überall!! ja das kribbeln im bein hab ich schon ne weile und gestern der arzt im kh hat dann sehr betonend gesagt das eine thrombosegefahr besteht. da ist mir die kinnlade fast auf den boden gefallen !! und in meiner familie kam bis jetzt oft aterien verstopfung vor zwar keine thrombose sondern schlaganfall. deshalb die große angst !!

06.10.2012 12:29 • #9


ich trage ihn immer rechts und es ist das rechte bein ... hm .... er ist aauch ziemlich schwer mehr als 10 kg bestimmt !

06.10.2012 12:30 • #10


Peppermint
Ja also ...dann hast du es vom Kind schleppen...

10 Kilo....ganz schön schwer...

06.10.2012 12:32 • #11


ich kann ja mal versuchen ihn links zu tragen und gucken obs besser wird . vllt gehts mir besser wenn ich merke das es vom schleppen kommt !

06.10.2012 12:42 • #12


Peppermint
Dann müsste es sich wieder hin biegen ....

Vielleicht solltest du mal Mass. bekommen

06.10.2012 12:47 • #13


war ich auch schon am überlegen nicht nur wegen der gesundheit sondern auch mal zum entspannen !

06.10.2012 12:49 • #14


Peppermint
Mmh entspannen ....also ich war mal bei der thaifrau die massieren ne Dreiviertel Stunde dich durch von Kopf bis fuss ...schön auf dem Boden mit duftigem Öl und leiser Musik....
Danach ist herrlich entspannt aber es kostet was...

Die Mass. vom Arzt verschrieben naja ..entspannend sind die nicht...alles so unpersönlich wie ne Arztpraxis sieht's dort aus und lange massieren die nicht ....bei mir haben die nur so Punkte gedrückt ...bin dann gar nicht mehr hin

06.10.2012 12:53 • #15


dann mach ich beides eins um mich quälen zu lassen und das andere zum entspannen !!

06.10.2012 12:56 • #16


Peppermint
Versuche es mal ...oder ein wenig Sport treiben speziell für den rücken...

06.10.2012 12:59 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

es war sehr schön mit dir zu schreiben bin jetzt ein wenig beruhigter... danke

06.10.2012 13:11 • #18


Peppermint
Ok Mach dir noch einen guten Tag ....

06.10.2012 13:13 • #19


xxmxx
da du ein 7 monate altes baby hast und du auch noch lebst brauchst du wohl keine angst vor der thrombose haben !! Frauen die Schwanger sind sind 6x mehr thrombose gefährdet

und du hast die geburt und 7 monate später überlebt

ich habe selbst angst vor thrombose weil ich in 9tagen operiert werde.... beschäftige mich die ganze zeit damit....
und ich denke du brauchst dir keinen kopf machen

06.10.2012 15:11 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier