Pfeil rechts

Hallo...Eine Frage kann man einen Schlaganfall haben auch wenn die halsaorta,Herzkranzgefäße völlig klar sind also absolut keine Verkalkung aufweisen?

30.09.2016 14:32 • 30.09.2016 #1


3 Antworten ↓


Icefalki
Schlaganfall merkst du. Angst vor Schlaganfall merkst du auch. Man kann alles haben und auch nichts.

Das Leben ist Risiko und endet mit dem Tod.

Hypochondrie ist eine Erkrankung, die behandelt werden kann. Das Leben mit seinen Risiken nicht.

Darum müsste deine Frage eher an dich lauten, warum hab ich Angst vor Krankheiten und den damit verbundenen Schrecken.

30.09.2016 15:49 • #2



Schlaganfall Risiko Aorta

x 3


petrus57
Mit 35 würde ich mir da keine Sorgen machen. Bei mir sind die Dinger schon leicht verkalkt. Bei vielen älteren Menschen sind die fast schon verstopft und die bekommen meist trotzdem keinen Schlaganfall.

30.09.2016 16:22 • #3


Schlaflose
Bei Schlaganfällen ist ja meistens ein dünnes Gefäß im Gehirn verstopft. Aber wenn die Aorta und die Herzkranzgefäße völlig frei sind, werden es die Hirngefäße auch sein, denn die Ablagerungen bilden sich normalerweise überall.

30.09.2016 16:28 • #4




Dr. Matthias Nagel