Pfeil rechts

können halsschmerzen auch psychischer natur sein ? ich werd bald bekloppt. mir piekt es ab und an in der linken halsseite. nicht bei jedem schlucken, nachts nie. kommt drauf an wie ich sitze oder liege. nacken tut mir auch weh, verspannt oooohne ende aber davon kommt doch das nicht im hals ?!
das geht jetzt schon seit 2 wochen so.
meine panikattacke von vorletzter woche hat mir ja mal wieder nen gang zum arzt beschert und der hat mir versichert das ich gaaaaaanz tolle mandeln hab !!!
ich bild mir aber doch das gepiekse im hals nicht ein.
bin aber stolz auf mich das ich schon 3 tage nicht in den spiegel geschaut habe um meinen hals zu kontrollieren ! hatte nämlich verbot bekommen vom doc

03.08.2010 20:46 • 12.08.2010 #1


8 Antworten ↓


jadi
du hast es schon selber beantwortet...du bist verspannt hast wahrscheinlich ne blockade...die bei bestimmten bewegungen oder haltung nen nerv einklemmt...........das führt zu dem pieksen.........geh malzum doc und lass dir physio verschreiben...dann wirds weggehn oder selber nacken übungen machenhttp://www.stern.de/kopfschmerz/tools-service/zehn-uebungen-fuer-den-nacken-bewegung-gegen-den-spannungs-kopfschmerz-598680.html

03.08.2010 20:55 • #2



Pieken im hals

x 3


Hi lottikarotti,

ruhig Blut- leicht gesagt, ich weiß. Ich weiß aber auch, wovon ich spreche. Ich kenne dieses Pieksen, einseitige Halsschmerzen, war deshalb im April beim HNO: Es gibt tatsächlich einen Anspannungshalsschmerz! Ich habe das auch gerade einmal wieder, nimm es hin aund an, lenke Dich ab, alles harmlos!

Liebe Grüße,

Charly

05.08.2010 16:55 • #3


Huhu,

ich hab das auch, linker Halsbereich. Beim ersten Mal bin ich natürlich zum Arzt voller Panik es sei was mit der Halsschlagader, ich kann dir da sooooo gut nachempfinden. Wie du ja selber schon geschrieben hast, wie auch bei mir, sind es Verspannungen bis hin zum Kieferbereich, man hat mir sogar eine Zahnschiene verpasst, damit sich alles etwas entspannt, weil ich ständig auf die Zähne beiße!

Frag deinen Arzt nach Mass. und Wärme hilft auch evtl. Voltarensalbe

Liebe Grüße

05.08.2010 17:06 • #4


danke ihr lieben, bin ein bissl beruhigter
nur gut das jetzt das wochenende kommt und mein mann zuhause ist, bringt ablenkung !
danke nochmal lotti

05.08.2010 20:07 • #5


Huhu,

hast oder hattest du dieses pieksen IM Hals? Also quasi wie Halsschmerzen? Oder eher von außen? Mir tut nämlich seit gestern der Hals von außen so doll weh. Würd es auch als pieksen oder ziehen beschreiben. Manchmal gibt es auch einen richtigen Stich.
Denk natürlich auch direkt das da was an ner Ader verstopft ist

11.08.2010 18:07 • #6


ne retomi ich habs schon innen, piekt beim schlucken so in der mandelgegend. jetzt wars mal 2 tage weg und gertsn wars wieder da. hab mich ja schon fast dran gewöhnt

12.08.2010 07:07 • #7


Hallo,

also ich kann es mir auch gut vorstellen das das vom verspannten Nacken kommt.Bin im Moment selber beim Massieren weil ich mich letzte Woche nimmer rühren konnte
Wie geht es dir jetzt eigentlich mit den Tabletten?HAst du schon mit dem Paroxetin angefangen??

lg Kerstin

12.08.2010 07:40 • #8


asche auf mein haupt.....ne hab mich noch nicht getraut. ich werde dieses wochenende aber anfangen weil mein mann urlaub hat. sonst bin ich ja immer alleine die woche über und hab dann keinen der mich wieder runter bringt

12.08.2010 09:57 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier