Pfeil rechts
3

Hallo
Normalerweiße habe ich einen 25Tage Zyklus. Letztes Mal waren es 28 Tage und heute der Schock: nach 19 Tagen!
Habe richtig Panik bekommen, weil es so unerwartet früh kam.
Ist so etwas normal oder muss ich mit Sorgen machen?
Hab richtig viel Angst bekommen
Nehme keine Hormone, keine Pille

13.09.2022 14:09 • 22.09.2022 #1


13 Antworten ↓


Sonja77
Wieso ein 2 Thema eröffnen mit dem gleichen Thema am selben Tag?
Dadurch kommen auch nicht mehr antworten

13.09.2022 14:13 • #2



Periode nach 19 Zyklustag normal?

x 3


Hab das Thema in das falsche Themengebiet gepostet. Deshalb der 2. Post.

13.09.2022 14:15 • #3


Piri62
Zitat von Sonja77:
Wieso ein 2 Thema eröffnen mit dem gleichen Thema am selben Tag? Dadurch kommen auch nicht mehr antworten

Sonja.....sei doch nicht so streng....
Sie ist neu hier und hat Angst....
Hätte mir selbst auch passieren können...


13.09.2022 14:47 • x 1 #4


Piri62
Zitat von Laladyy:
Hallo Normalerweiße habe ich einen 25Tage Zyklus. Letztes Mal waren es 28 Tage und heute der Schock: nach 19 Tagen! Habe richtig Panik bekommen, weil es so unerwartet früh kam. Ist so etwas normal oder muss ich mit Sorgen machen? Hab richtig viel Angst bekommen Nehme keine Hormone, keine Pille

Erstmal ruhig bleiben....hatte in deinem Alter das auch öfters.....am besten beim Frauenarzt abklären lassen

13.09.2022 14:49 • #5


Ninalein
Zitat von Laladyy:
Hallo Normalerweiße habe ich einen 25Tage Zyklus. Letztes Mal waren es 28 Tage und heute der Schock: nach 19 Tagen! Habe richtig Panik bekommen, weil es so unerwartet früh kam. Ist so etwas normal oder muss ich mit Sorgen machen? Hab richtig viel Angst bekommen Nehme keine Hormone, keine Pille


Also, der normale Zyklus einer Frau kann immer auch mal schwanken. Normal sind so 25-35 Tage (+-). 19 Tage sind natürlich kurz, aber müssen nichts Schlimmes bedeuten. Wie immer gilt: Es gibt viele mögliche Ursachen. Auch Stress kann eine Rolle spielen. Dazu noch andere Faktoren, wie z.B. persönliche Gesundheit, Gewicht, Krankheiten, Hormonspiegel etc.. Ein Besuch bei einer Frauenärztin kann da sicher nicht schaden. Kam das denn schonmal vor? Oder ist das jetzt das erste Mal? Es kann auch immer mal einfach so - z.B. stressbedingt - passieren, was noch lange nicht bedeutet, dass eine Krankheit dahintersteckt.

Ansonsten schau mal hier: https://www.cyclotest.de/ratgeber/unreg...er-zyklus/

13.09.2022 14:59 • x 1 #6


Sonja77
Also wenn sonst keine Beschwerden vorliegen ist das ganz sicher kein Grund zum zum Frauenarzt zu gehen….also ich würde deswegen ganz sicher nicht zum Arzt……
Ich kenne einige die sogar oftmals 2 mal im Monat die Mens haben wegen Stress und Störungen oder Hormonen

13.09.2022 15:05 • x 1 #7


@Sonja77
Ich habe normalerweise einen 25 Tage Zyklus. Letzten Zyklus waren es 28 Tage. Ja und nun diesmal das .
Andere Beschwerden habe ich nicht. Alles scheint normal zu sein. Ich beobachte mal, wie es im nächsten Zyklus sein wird.
Danke für alle.
Über gleiche Erfahrungen würde ich mich trotzdem noch freuen ️

Achja, ,,einmal" in Januar letztes Jahr hatte ich 14 Tage Zyklus. Danach war ich beim FA und alles war normal.

13.09.2022 15:22 • #8


Ninalein
Zitat von Laladyy:
@Sonja77 Ich habe normalerweise einen 25 Tage Zyklus. Letzten Zyklus waren es 28 Tage. Ja und nun diesmal das . Andere Beschwerden habe ich nicht. Alles scheint normal zu sein. Ich beobachte mal, wie es im nächsten Zyklus sein wird. Danke für alle. Über gleiche Erfahrungen würde ich mich trotzdem noch freuen ...


Also, wenn du beim Arzt warst, scheint ja soweit alles ok. Dann mach dir nicht so einen Kopf. Die einzige Zyklusverschiebung hatte ich nach hinten um 5 Tage (also 35), normalerweise 28-29.

13.09.2022 15:31 • #9


@Ninalein ich war letztes Jahr im Februar beim FA. Ich beobachte erstmal nur️

13.09.2022 15:33 • #10


Hallo
Ich habe normalerweise einen Zyklus von 24 Tagen, und er schwankt auch - mal sinds 25, dann 27, dann 23 oder auch mal 29 oder gar 33. 21 Tage kommen auch vor. Der Zyklus ist halt sehr anfällig für alles mögliche, mach dir keine Sorgen

Vor 3 Stunden • #11


Sonja77
Ja da hast du recht!
Genauso wie die Intensität der Blutung variieren kann,mal ganz stark und nächstes mal viel weniger stark dann mal normal und dann wieder stärker…..
Der Zyklus ist bei den wenigsten immer gleich oder besser die meisten achten sich einfach nicht so sehr darauf

Vor 34 Minuten • #12


Dunkelbunte
Mein Zyklus war 20 Jahre on point.
Alle 28 Tage.
Konnte ich die Uhr nach stellen

Seit ich im Wechsel bin, habe ich ca 5 bis 10 Tage vorher Schmierblutungen. Für mich irre ungewohnt. Ich meine jedesmal *oh, jetzt geht's schon wieder los*.

Vor 30 Minuten • #13


Sonja77
Zitat von Dunkelbunte:
Mein Zyklus war 20 Jahre on point. Alle 28 Tage. Konnte ich die Uhr nach stellen Seit ich im Wechsel bin, habe ich ca 5 bis 10 ...

Diesen sch. mir den schmierblutungen habe ich seit Januar praktisch durchgehendauch nicht gerade prickelnd kann aber durchaus vorkommen

Vor 27 Minuten • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel