Pfeil rechts
3

Angsthummel
Hallo,
Vermutlich ist der Beitrag hier falsch, weiß aber nicht wo hin.

Ich hab folgendes Problem und brauch mal eure Meinung /Rat.

Ich verhüte mit der Kyleena spirale. Hatte bisher immer kaum Blutung, zumindest hab ich keine Hilfsmittel, tampon, binden oder so benötigt.
Im somm r war, sie drei Monate ganz weg ( da hatte ich auch viel, Stress und Hörsturz).
Zu letzt hatte ich im Oktober meine periode. Im November am 16/17 war mal was, für zwei Tage, war, aber ich cht nicht der Rede wert.
Seit gestern sollte wieder meine Regel kommen, ich hätte dann gefühlt mehr gefärbten dicklichen ausfluss als ne Blutung ( hatte zwei Tage zuvor mit fluomizin angefangen wegen bakterieller vaginose die ich leider ständig habe (wurde alles schon mehrfach mit der Ärztin besprochen - es wäre bei, Spirale oft so.) also behandel ich mich ständig mit milchsäure. Und ab und zu fluomizin.

So nun hab ich seid gestern als hellrosa Blutung und unterleibs Krämpfe.
Ich hatte ja schon ewig keine Unterleibs Krämpfe. Zudem haben ich Montag eine kleine Op weil ich einen riss am poloch habe der leider nicht zu geht.

K. A. Ich hab voll Angst das ich was schlimmes habe. Obwohl ich ja nicht eigentlich gerade meine Regel bekommen sollte. Aber mit den Schmerzen und hellrosa?
Ich brauch mal Rat.

Lg

10.12.2023 13:23 • 13.12.2023 #1


21 Antworten ↓


Angsthummel
14 Tage nach dem. Komischen zwei Tage Zyklus der irgendwie auch keiner war hatte ich einen sst gemacht. Mein n früh test. Der war negativ.

10.12.2023 13:25 • #2


A


Spirale und unregelmäßige Periode normal?

x 3


K
Ich hatte die Jaydess Spirale und meine Periode kam durch die Spirale ebenfalls total unregelmäßig, es kam oft vor, dass sie 2-3 Monate ausblieben. Meine Frauenärztin meint, dass die Periode bei manchen Frauen sogar komplett ausbleibt durch die Spirale

10.12.2023 21:27 • #3


Ankergirl
Hallo, auch auf die Gefahr hin dass ich mich unbeliebt mache, aber die Spirale ist Teufelszeug! Ich habe noch nie so gelitten körperlich wie Psychisch. Ich hatte von total unregelmäßiger Blutung bis zu dauerblutung alles. Mir sind Zysten gewachsen und geplatzt. Aber am schlimmsten war die Wesensveränderung.
Trigger

Als ich dann mal nachts am Fenster stand und überlegt habe zu springen.
War es aus, ich habe mir das Ding ziehen lassen und nach 2 Monaten war der Spuk vorbei. Bei Facebook gibt es eine ganz tolle Gruppe mit vielen Informationen. Lies dich da mal ein. Liebe Grüße

10.12.2023 23:32 • #4


Angsthummel
@Ankergirl Ich bin leider jetzt im KH weil meine gebärmutter entzündet ist. Ich überlege sie mir gleich ziehen zu lassen. Ist das Ziehen lassen schmerzhaft?

11.12.2023 07:53 • #5


K
Bei mir hat das Ziehen kaum weh getan, es war kurz unangenehm mehr nicht

11.12.2023 09:21 • #6


Angsthummel
Ist schon draußen. Wurde vorhin direkt gezogen und ja war nur ein leichter zieps

11.12.2023 09:22 • #7


Ankergirl
@Angsthummel das ist auch eine Nebenwirkung. Entzündung der Gebärmutter

11.12.2023 09:56 • #8


Angsthummel
@Ankergirl Abgesehen davon. Hatte ich die letzten Jahre kaum noch Lust auf sexueller Aktivität. Libido war gleich null...

11.12.2023 09:57 • #9


Tin-maus
@Ankergirl ging mir genauso mit der Mirena blöd ist nur wenn dir dann kein Arzt glaubt das es von der Spirale kommt

11.12.2023 11:02 • #10


Angsthummel
Was genau hattet ihr für Nebenwirkungen?

Wenn ich meine aufzähle bin ich heute abend nicht fertig. Ich leider auch sehr unter pickel unreiner Haut und Haarausfall ganz extrem. Libido Verlust nervt auch sehr

11.12.2023 11:05 • #11


Tin-maus
@Angsthummel ich hatte Angst Panikattacken innere Unruhe dann Appetitlosigkeit ging soweit das ich mich kaum noch alleine vor die tür getraut habe Schwindel kam auch noch dazu

11.12.2023 11:07 • #12


Angsthummel
@Tin-maus jap ich hab auch depressive verstimmtung, Angst, Panikattacken... Kenn ich. Ich ni nso gespannt wie es mir nach dem ziehen jetzt geht. Wann merkt man das?

11.12.2023 11:12 • #13


Tin-maus
@Angsthummel bei mir war die Sache ich hatte schon eine Spirale da war alles top und dann kam ziehen und die nächste gleich wieder rein und die zweite war dann Horror nach ca 6 Wochen ging's los...und nachdem der Hausarzt das eher auf streß und Psyche schon und der Gyn es auch abgestritten hat das es von der Spirale kommt glaubt man halt daran klar das Ding muß ja 3jahre liegen das der Arzt vom Hersteller Kohle bekommt...er hat dann doch Mal einen Hormonstatus gemacht und der Schock durch die erste Spirale war ich mit 34 schon in die Wechseljahren ich hätte die Spirale eigentlich gar nicht gebraucht und was macht der Arzt verschreibt zu der Spirale noch zusätzlich Hormonpflaster...aber da hat sich die Panikstörung schon verfestigt gehabt und wie gesagt ich hab dem Arzt geglaubt und das Ding lag glatt die vollen 5 Jahre meine Freundin hatte die selben Probleme die hatt sie sich ziehen lassen und es hat 6 mon gedauert bis es ihr wieder gut ging

11.12.2023 11:23 • #14


Angsthummel
@Tin-maus krass. Und dabei hab ich die Spirale gewählt weil mein, arzt meinte das es ja eh nur in der gebärmutter wirkt und nicht auf den Körper r

11.12.2023 11:24 • #15


Ankergirl
Zitat von Angsthummel:
@Tin-maus krass. Und dabei hab ich die Spirale gewählt weil mein, arzt meinte das es ja eh nur in der gebärmutter wirkt und nicht auf den Körper r ...

DS sagen Sie immer. Das Gegenteil ist aber bewiesen worden. Ihr müsst mal bei Facebook schauen da gibt es ein Riesen Forum von Geschädigten. Ich habe mich noch nie so schlecht gefühlt wie bei der Mirena, was mich im Nachhinein am meisten ärgert dass die Ärztin mich nicht gut beraten hat und ich 400 Euro gezahlt habe. Dafür dass dich meine Gesundheit riskiert habe.

11.12.2023 11:56 • #16


Barbara_G
Ich habe seit 6 Jahren die Kupferspirale und kann sie nur sehr empfehlen. Ich bin ein neuer Mensch seit ich nicht mehr hormonell verhüte.

11.12.2023 22:33 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Angsthummel
@Barbara_G Die kam für mich nicht in Frage weil meine Blutung immer sehr stark war mit viel Schmerz.. Davor kraut mir jetzt schon wenn ich an die nächste richtige Regelblutung denke.

12.12.2023 10:26 • x 1 #18


Cathy79
@Angsthummel @Ankergirl bitte nicht alles verallgemeinern.

Ich habe meine dritte Mirena. Hatte nie Probleme. Periode ist komplett weg, die vorher extrem stark und schmerzhaft war.

Jeder macht eigene Erfahrungen und es ist schade dass ihr negative macht oder gemacht habt. Aber es gibt auch Frauen die mit Hormonspiralen super klar kommen.

12.12.2023 14:57 • #19


Angsthummel
@cathy79 Ich verallgemeiner garnichts. Ich erzähle nur von meinen Erfahrungen und die größte Nebenwirkung die so auch im Zettel steht ist die Scheiden/ gebärmutter Entzündung. Die scheiden Entzündung hatte ich quasi zwei Jahre. Das ist meine Erfahrung und ich persönlich bin froh das sie raus ist. Wenn ander damit klar kommen um so besser

12.12.2023 15:05 • x 1 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel