Pfeil rechts
32

Das weis ich und viral macht mir das keine Angst aber wenn bakteriell kann das ja so zu schwollen das man erstickt

01.12.2017 08:53 • #81


Bei dir ist echt Hopfen und Malz verloren...

01.12.2017 08:55 • x 1 #82



Passiert was schlimmes ?!

x 3


Püppi .. ich werd jetzt erstmal so reagieren wie bei der vitalen .. inhalieren , viel trinken , wenig reden .

01.12.2017 08:59 • #83


Zitat von Emise24:
Termin Arzt keiner frei vor Montag ..



Zur Not kann man ja auch zum Wochenenddienst!
Ich glaube jeder 2. hier in meinem Umkreis ist gerade krank mit Halsschmerzen, Heiserkeit und Fieber. Meine Tochter hatte auch schon zahlreihe bakterielle Infektionen - ich habe mich nie angesteckt - außer an Schnupfen und Magen-Darm ( und das waren Viren ). Ich kann deine Angst schon verstehen aber ein Infekt zu dieser Jahreszeit ist ganz normal und du hast ja auch noch ein Immunsystem, das arbeitet ja auch.....

01.12.2017 09:13 • #84


kopfloseshuhn
Ich denke mal, dass dein Kehlkopf vom Sodbrennen eh gereizt ist, das finden ja Bakterienund Co sehr attraktiv. Aber ichglaube, dass dein Immunsystem mit den Keimen besser zurecht kommt als ein Immunsystem von Kindern das ja noch viel lernen muss.
Daher glaube ich nicht, dass dir viel passieren wird.

Viel trinken ist definitiv eine gute Idee. Vielleicht auch Tee mit Honig - der beruhigt und hat auch antibiotische Eigenschaften.

Gute Besserung

01.12.2017 09:17 • x 2 #85


petrus57
Zitat von kopfloseshuhn:
Vielleicht auch Tee mit Honig - der beruhigt und hat auch antibiotische Eigenschaften.


Würde da Salbeitee bevorzugen.

01.12.2017 09:23 • x 2 #86


Honig werde ich probieren und inhalieren .

Das hinweisgebende Symptom einer Kehlkopfentzündung ist Heiserkeit. Diese kann sich bis zur völligen Stimmlosigkeit ausweiten. Betroffene haben ein kratziges oder wundes Gefühl im Hals, oft begleitet von Halsschmerzen und einem trockenen, quälenden Husten. Mitunter kommt es zu Fieber. Schwillt die Kehlkopfschleimhaut sehr stark an, verursacht das Atemnot. In diesem Fall sollte sofort der Rettungsdienst alarmiert werden.
Genau davor habe ich Angst .

01.12.2017 09:38 • #87


Luna70
Emise, es ist immer das selbe bei dir. Du suchst so lange im Internet, bis du was gefunden hast, was dir Angst macht. Solange du dass Googeln nicht sein lässt, wird es dir nicht besser gehen. Halb Deutschland ist erkältet und die überleben das auch.

Auf diesen Internetseiten stehen solche worst-case-Sachen, einfach weil es im schlimmsten Fall passieren könnte. Nicht, weil es häufig vorkommt. Das dient der Vollständigkeit der Information, bei dir kommt aber an mir wird das passieren. Das ist Quatsch, du bist einfach erkältet und musst dich auskurieren.

Hast du denn überhaupt Fieber?

01.12.2017 09:45 • #88


Hallo, ich habe schon mehrere Kehlkopfentzündungen gehabt und lebe noch es ist super unangenehm, ich habe gar keine Stimme mehr gehabt und hatte starke Schmerzen aber keine Luftnot. Eine Antibiose habe ich auch nicht benötigt. Absolutes Rede Verbot für 2 Wochen, gaaaaaanz viel trinken und Grugellösungen haben beide Male ausgereicht. Gute Besserung

01.12.2017 10:15 • #89


Temperatur ist 37.3 ganze Zeit .

01.12.2017 15:05 • #90


Wie viel warst du heute schon draussen oder hast dich anderweitig abgelenkt? Wieviel Sport hast du schon gemacht? Wieviel Entspannungsübungrn? Und all das andere was dir hier geraten wird?

01.12.2017 15:17 • #91


Draußen garnicht meine kleine ist krank stand vor Lungenentzündung und soll das Sofa hüten mit starkem Antibiotika .
Bewegt habe ich mich - Haushalt gemacht 120 qm Haus Küche ausgeräumt - bekomme heute eine neue .

Entspannungsübungen bringen mir Nix kriege ich noch mehr Angst .
Sport habe ich noch keinen angefangen bei der Erkältung jetzt .

Abgelenkt habe ich mit meiner kleinen gemalt und Filme geguckt . Und co

01.12.2017 17:33 • #92


Ganz schlimm seid gestern schwitzen schwindelig mit schwarz vor Augen .. habe seid Tagen Magen schmerzen .. und nun Panik das es Magen Blutung ist weil Blutdruck niedrig , Puls hoch , Magen schmerzen , schwitzen und Kreislauf im ätsch ..

Geht das ohne Erbrechen und schwarzen Stuhlgang ?

16.12.2017 11:19 • #93



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel