Pfeil rechts
5

Hallo,
mich beunruhigt schon seit längerem ein neues Virus, dass Coronavirus oder auch Mers genannt. Es in den Vereinigten Imiraten ausgebrochen. Es werden immer mehr, die sich damit infiziert. Die Sterblichkeit liegt bei 50%.
gestern habe mal wieder gegooglet (ich weiss das sollten angstpat. nicht tun) und da habe ich in der Berliner Zeitung einen Bericht gelesen, das vorgesern ein Flugzeug aus Aman gelandet ist mit einer schwerkranken Frau an Bord wahrscheinlich das Virus. Dann wurde überlegt ob das Flugzeug unter Quarantäne gesetzt wird. Seit dem kein bericht mehr auch nicht bei anderen Nachrichten. Ist doch komisch ?
Habe riesen Angst mich jetzt irgendwo anzustecken. Traue mich kaum noch einkaufen. Bitte helft mir, ich habe zwei kleine Kinder für die muss ich stark sein das kann ich nicht mehr habe kaum noch Kraft.

30.11.2013 14:22 • 23.04.2020 #1


20 Antworten ↓


Allso ganz ruig wenn da was gewesen wer............. dan wer der Flughafen und eventuel schon Stadtteile unter Quarantäne gestellt worden!
Das wer dan sicherlich schon in den Medien! Lies doch net so ein schei. wenn du dir schon viel zu viel gedanken machst........Lies lieber lustige dinge!
Hab gestern auch über Kometen eine Doku angeschaut und das die die welt zerstören könnten aber des sind dann dinge die kann man nicht ändern
also sollte man gar nicht so viel gedanken dran verschwenden! Also mach dir keine sorgen da wird schon nichts sein!
LG Ra-Ma

30.11.2013 14:29 • #2



Panische Angst vor neuem Virus (Mers)

x 3


Ich schließe mich Ra-Ma mal an. Ich glaube auch in Deutschland ist man so gebildet, dass man bei solchen Vorfällen bereit ist das richtige zu unternehmen. Du kannst auch ohne solche schlimmen Viren krank werden. Leg die Zeitung weg und genieß die schönen Momente mit deinen Kindern. Lachen und fröhlich sein ist die wohl beste Medizin die es gibt und das schönste und ehrlichste Lachen bringen uns immer noch unsere Kinder entgegen!
LG snowflake

30.11.2013 14:33 • #3


sehe es wie die anderen, ich hätte ehr angst von der echten grippe , die rafft jedes jahr tausende menschen in Deutschland . aber kann man sich ja impfen lassen.

mein tipp hygene einhalten oft Händewaschen nach einkaufen oder Stadtbummel und gut ist es.

30.11.2013 17:55 • #4


Hallo,
danke erstmal für eure Antworten. Ich weiß, dass ich mich verrückt mache, aber ich habe solch eine Angst, dass ich an nichts anderes mehr denken kann. Jeder der hustet macht mir Angst. Habt ihr das mal gegoogelt? Macht es euch keine Angst? Ich habe keine Kraft mehr irgendetwas zu tun die Angst saugt mich aus. Ich kann bald nicht mehr. Was kann ich tun? Ich war gerade erst für sechs Wochen in der Christoph Dornier Klinik und es hat nichts gebracht aber auch gar nichts. Ich hatte mir so viel davon versprochen. Ich möchte so ein gute Mutter sein und mache aber mit meiner schei. Angst alles kaputt.

03.12.2013 17:55 • #5


das wichtigste:

NICHT GOOGLEN!
NICHT GOOGLEN!
NICHT GOOGLEN!
NICHT GOOGLEN!
NICHT GOOGLEN!

im moment hustet gefühlt jeder, weil jeder zweite erkältet ist! das hat nichts mit einer pandemie zu tun, das macht einfach die jahreszeit. konzentrier dich auf dein kind, das braucht dich. es gibt viel gefährlichere dinge als coronaviren.

03.12.2013 22:46 • #6


He,

dem Tipp meinesVorgängers möchte ich mich anschließen:

NICHT GOOGLEN!

Ich google die Krankheit, vor der ich Angst habe, nicht, weil die Wahrscheinlichkeit, dass ich bei der Recherche einen totalen Hirnfurz finde, größer ist als jedes Ansteckungsrisiko.

Ich weiß, dass das jetzt wahrscheinlich wenig hilft, aber lass Dir sagen, dass ALLE Angstpatienten die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung total überschätzen!

Viel, viel Glück!
Lieben Gruß,
Patty

03.12.2013 23:52 • x 1 #7


Word!

07.04.2020 23:34 • #8


Veritas
Jetzt fängst Du auch schon an, Leichen auszugraben. Ne, ne, ne.

07.04.2020 23:37 • x 2 #9


Da hat mich das Forum drauf gebracht.Es hat mir dieses Thema als Vorschlag bzw. verwandtes Thema zum sars cov 2 vorgeschlagen. Ist ja Beleg dafür , dasses Corona schon lange gibt und es niemanden interessiert hat bis vor kurzem.

07.04.2020 23:39 • x 1 #10


Darcyless
Es gibt nicht "DAS" Coronavirus, sondern eine ganze Gruppe bzw. Familie von Coronaviren.
MERS ist nicht dasselbe Coronavirus wie das aktuelle, sondern eine andere Variante davon...

"Aufgrund des bisherigen epidemiologischen Musters der Ausbreitung ist davon auszugehen, dass das MERS-CoV nur schwer von Mensch zu Mensch übertragen wird"
https://de.wikipedia.org/wiki/MERS-CoV

DESWEGEN hat MERS kaum jemanden interessiert, weil es keine Pandemie ausgelöst hat!

07.04.2020 23:47 • #11


christian17
Und weil die Viren überwiegend in Asien vorkamen, hat es Niemanden interessiert.

07.04.2020 23:57 • #12


Ja schon richtig. Ich will aber nur darauf hinaus, dass es auch niemand zum Anlass genommen, hat, auf die drohende Gefahren zureagieren. Denn die Mutation der Stämme zu gefährlich und übertragbar war, wie virologen sagen, nicht eine Frage des ob, sondren nur des wann. Und in der damaligen Lage gab es wie die Mediennmitteilen bereits Warnungen an die Bundesregierung und Empfehlggen zur Pandemie Vorbereitung. Das wurde völlig ignorert, ist ja weit weg China...

08.04.2020 09:17 • x 1 #13


Hi, ich war heute auch beim Arzt weil ich letzte Woche Einen Tag an Antibiotika bekommen habe für die Blase, weil Bakterien und rote Blutkörperchen drin waren und ich Schmerzen hatte. Und gestern und vorgestern hab ich auch ziemliche Blasenschmerzen und bin heute wieder zum Arzt und hatte auch Rückenschmerzen er meinte warm halten und viel trinken. Kaum war ich daheim hab ich gemerkt ich friere und bin total müde und hab dann Fieber gemessen und knapp 38 gehabt. Bin natürlich jetzt voll panisch dass ich gleich Corona habe. Mein Arzt tippt, dass es von der Blase oder Nierenbecken kommt und hat mir Antibiotika verschrieben. Wird man nur auf Corona getestet immer noch husten hat?

21.04.2020 17:38 • #14


Lottaluft
Zitat von Kath38:
Hi, ich war heute auch beim Arzt weil ich letzte Woche Einen Tag an Antibiotika bekommen habe für die Blase, weil Bakterien und rote Blutkörperchen drin waren und ich Schmerzen hatte. Und gestern und vorgestern hab ich auch ziemliche Blasenschmerzen und bin heute wieder zum Arzt und hatte auch Rückenschmerzen er meinte warm halten und viel trinken. Kaum war ich daheim hab ich gemerkt ich friere und bin total müde und hab dann Fieber gemessen und knapp 38 gehabt. Bin natürlich jetzt voll panisch dass ich gleich Corona habe. Mein Arzt tippt, dass es von der Blase oder Nierenbecken kommt und hat mir Antibiotika verschrieben. Wird man nur auf Corona getestet immer noch husten hat?



Also bei corona hast du bestimmt keinen harnwegsinfekt
Ich hatte schon Tausende und immer minimal erhöhte Temperatur
Ich weiß das die ganzen Medien und Nachrichten einen verrückt machen wegen corona aber du hast es nicht weil dir die Symptome fehlen
Und ja ich weiß das es einen symptomlosen Verlauf gibt aber du hast ja Probleme mit der Blase und oder dem nierenbeckenbereich

Als kleiner Tipp
-viel Brennnessel Tee und cranberry saft und schön warm halten und wirklich bei jedem Harndrang zur Toilette

21.04.2020 17:42 • #15


Meine Fieber ist auf 39 gestiegen. Heute Abend fange ich mit dem Antibiotikum an. Ich muss auch manchmal eins zweimal husten, wenn es mehr wird rufe ich morgen beim Gesundheitsamt an. Ich weiß die Medien machen einen völlig panisch. Ich war zwar nirgends sondern nur einkaufen aber wer weiß ob da nicht jemand vor mir war und gehustet hat mich dann bekommen. Ich war vor einigen Wochen noch nicht so panisch aber durch die Medien nicht mehr ängstlicher geworden. Ich bin halt total verunsichert. Mein Sohn hatte auch ganze muss Fieber und starken Husten aber bei ihm Wurden Bakterien nachgewiesen.

21.04.2020 17:49 • #16


Lottaluft
Zitat von Kath38:
Meine Fieber ist auf 39 gestiegen. Heute Abend fange ich mit dem Antibiotikum an. Ich muss auch manchmal eins zweimal husten, wenn es mehr wird rufe ich morgen beim Gesundheitsamt an. Ich weiß die Medien machen einen völlig panisch. Ich war zwar nirgends sondern nur einkaufen aber wer weiß ob da nicht jemand vor mir war und gehustet hat mich dann bekommen. Ich war vor einigen Wochen noch nicht so panisch aber durch die Medien nicht mehr ängstlicher geworden. Ich bin halt total verunsichert. Mein Sohn hatte auch ganze muss Fieber und starken Husten aber bei ihm Wurden Bakterien nachgewiesen.




Vielleicht hast du dich einfach bei deinem Sohn angesteckt

21.04.2020 17:54 • #17


Das hoffe ich einfach. Bei dem myoplasnen dauert 2-3 Wochen bis es ausbricht und er hat es vor zwei Wochen. Man wird total verunsichert bei den Symptomen.
Kenne halt auch niemanden der es bis jetzt hatte

21.04.2020 17:58 • #18


War heute nochmal beim Arzt weil das Fieber nach lassen der Tabletten hoch geht und ich die Nacht so schlimme Rückenschmerzen hatte, dass ich nicht liegen konnte, ein schlafen war nicht möglich. Hatte heute Morgen dann eine IBU genommen, jetzt geht es besser. Hab Blut abgenommen bekommen und Ultraschall. Nieren wären ok er wüsste nicht ob es eine Nierenbeckenentzündung ist. Ich hab dann gemeint, was mit dem Fieber wäre, dass nicht runter geht alleine und ich hab etwas Husten, was mit Corona ist. Da wären Rückenschmerzen untypisch. Ja gut, ich soll das Antibiotikum und ibu weiternehmen. Daheim hab ich gesehen, dass mein Hals auch gerötet ist und ich muss mich ständig räuspern. Da ich eh unter Angst leide, hab ich Panik das es Corona ist und es schlimmer wird.

23.04.2020 10:40 • #19


Icefalki
@kath , das Blöde ist, sollte es Corona sein, bleibt nur Quarantäne. Aus eigener Erfahrung weiss ich, wie wenig wirklich getestet wird, bzw. wie doof manche Hausärzte sind.

Du kannst trotzdem Druck machen, wenn dir der Test wichtig ist. Als Argument: Möchte niemanden gefährden, und man stellt immer mehr Symtome fest. Ansonsten könnte es wirklich auch Richtung Nierenbecken gehen, aber du hast ja ein Antibiotika

23.04.2020 11:30 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel