Pfeil rechts
11

flow87
Zitat von NowhereMan:
Das sage ich mir auch, aber kann es immer wieder nicht so Recht glauben das zumindest kardiologisch soweit alles OK sein soll.


Was soll denn Kardiologisch sein? DU hast ja alles kontrolliert

26.01.2020 13:29 • #41


So, ich mal wieder... Hänge schon wieder den halben Tag mit einem Puls zwischen 47-55 rum. War zwischendurch draußen und Fahrrad fahren, währenddessen war der Puls auch auf 143 hoch, aber kaum sitze ich wieder zu Hause, sackt er so tief ab. Früher war er definitiv nicht so niedrig wie jetzt. Ich hatte ja letzte Woche Freitag auch ein Langzeit-EKG, da war mein Puls aber natürlich nicht ganz so tief wie jetzt, aber trotzdem zumindest bei 50 tagsüber. Die Kardiologin hat darin aber kein Problem gesehen - Das zeigt Ihren guten Trainingszustand. Ich habe dann mehrfach betont, dass ich aber keinen guten Trainingszustand habe, weil ich zwar Sport mache, aber nicht extrem oft (2x/Woche) und dann auch nicht nur Ausdauertraining. Außerdem sieht man ja auch, dass ich schon von wenig Belastung, wie z. B. Treppensteigen, sehr schnell erschöpft bin. Wenn mein Puls so niedrig ist, fühle ich mich teils auch etwas schwindelig. Ich habe dann das Gefühl, mein Herz würde gern schneller schlagen, aber kommt irgendwie nicht richtig durch.
Meine Angst ist dieselbe wie immer: Dass ich irgendetwas habe, das man nicht immer sieht, sprich, dass es im Langzeit-EKG einfach noch nicht aufgezeichnet wurde. Ich habe auch vor ca. einem halben Jahr einen Herzultraschall gehabt, auch da war alles in Ordnung. Meine Angst richtet sich auch weniger auf eine strukturelle Herzerkrankung (also Herzklappenfehler oder sonstiges), sondern ich habe eher Angst, einen AV-Block oder Ähnliches zu haben - den erkennt man ja z. B. meines Wissens nicht immer.
Für mich ist es einfach nicht normal, als untrainierte Person einen so niedrigen Puls zu haben - zumal es, wie gesagt, früher auch nicht so war.

29.01.2020 14:47 • x 1 #42



Niedriger Puls Hilfe

x 3


NowhereMan
Hab das auch selber mit dem Puls. Mehrere Ultraschall, Langzeit EKG, Belastungs EKG, Stress Echo und Stress MRT waren unauffällig. Trotzdem Frage ich mich , warum der Puls in Ruhe so niedrig ist. Kann dich da gut verstehen.
Was wurde denn bis jetzt alles gemacht an Untersuchungen?

29.01.2020 15:15 • #43


Zitat von NowhereMan:
Hab das auch selber mit dem Puls. Mehrere Ultraschall, Langzeit EKG, Belastungs EKG, Stress Echo und Stress MRT waren unauffällig. Trotzdem Frage ich mich , warum der Puls in Ruhe so niedrig ist. Kann dich da gut verstehen. Was wurde denn bis jetzt alles gemacht an Untersuchungen?


Ich hatte in der letzten Woche Ruhe-EKG, Langzeit-EKG (währenddessen war der Puls aber nie so extrem niedrig, wie es manchmal sonst der Fall ist), Belastungs-EKG hatte ich zuletzt vor ca. 1 Jahr. Herzultraschall wurde, wie gesagt, auch schon gemacht.
Diese Untersuchungen hatte ich in den letzten Jahren alle mehrfach und alle ohne Befund.
Aber anstatt dass ich es ruhen lasse, kommt es immer wieder hoch und ich frage mich dann, ob nicht doch etwas übersehen wurde - die EKG, bei denen man m. E. am ehesten etwas hätte sehen können, waren eben immer zu Zeitpunkten, zu denen es nicht richtig schlimm war. Und wenn ich die letzten Jahre betrachte, ist der Puls auch kontinuierlich niedriger geworden. Vor 5 Jahren war ich noch bei über 60 Ruhepuls, dann ging es irgendwann unter 60, vor 2 Jahren lag ich noch bei etwa 57, dann ging es in den unteren 50er-Bereich und mittlerweile ist es eben auch schon oft unter 50 und das am Tag im Sitzen...

29.01.2020 15:22 • x 1 #44


NowhereMan
Hab auch in Ruhe oft nen Puls von 48-45.
Bis jetzt hat mir jeder Arzt gesagt, solange es mir keine Probleme macht, wäre alles ok. Aber warum gilt dann bei nicht sportlichen Menschen ein Puls von unter 60 als Bradykardie, also eine Herzrythmusstörung? Machen wir uns da selbst verrückt oder ist es gut misstrauisch zu sein das etwas übersehen wurde? Fast jeden Tag geht mein Puls aus dem Nichts auch hoch, 80-90 oder gar 150. Macht mir dann Angst!
Auch bei kleineren Anstrengungen geht er schon auf 120, Staubsaugen z.b. .
Verrückt?

29.01.2020 15:41 • #45


sonnenstern

15.04.2020 19:51 • #46


Schlaflose
Dein Puls ist perfekt.

15.04.2020 19:54 • x 1 #47


Calima
Mein Ruhepuls liegt zwischen 47 und 54. in der Nacht auch mal bei 41. Als mein Mann noch Marathon gelaufen ist, war sein Ruhepuls bei 35.

Der ist inzwischen 74 und nach wie vor völlig herzgesund .

Alles gut.

15.04.2020 20:06 • x 1 #48


Hazy
Ist bei mir genau so, ist doch gut
Hab gehört, mit so einem Puls wird man 100 Jahre alt

15.04.2020 20:10 • x 1 #49


Ich bin auch keine Sportlerin und mein Ruhepuls liegt, wenn ich abends entspannt sitze, bei 48-55. Nachts wurde auch schonmal ein Puls von 38 bei mir im Langzeit-EKG festgestellt. Mir hat das wahnsinnig Angst gemacht, deshalb habe ich jetzt schon drei Kardiologen im Laufe der Zeit dazu befragt und die Antwort war immer gleich: Wenn das Herz gesund ist (und das ist ja bei dir abgeklärt) ist ein niedriger Puls kein Problem, sondern eher positiv zu sehen. Behandeln würde man wohl nur, wenn mit dem niedrigen Puls erhebliche Beschwerden einhergehen, du z. B. öfter ohnmächtig wirst usw.
Ich kann auch nicht sagen, warum mein Puls so niedrig ist, aber das müssen wir wohl einfach akzeptieren.

16.04.2020 09:23 • x 1 #50


Phaedra
Schmeiß sofort die Pulsuhr weg; ich schätze, bevor Du das Ding getragen hast, war der Puls kein Thema. Erst wenn man ihn dauernd vor Augen hat, wird er plötzlich zum Problem.

16.04.2020 10:29 • x 3 #51


18.04.2020 22:44 • #52


Lottaluft
angst-vor-krankheiten-f65/niedriger-puls-hilfe-t72744.html

angst-vor-krankheiten-f65/niedriger-puls-t98402.html


Wieso misst du deinen Puls überhaupt ?

Habe gerade deinen anderen Beitrag überflogen -der ist vom 16ten wo du über ständig hohen Puls klagst
Jetzt einen Tag später ist er zu niedrig

Du wurdest ausreichend untersucht und auch dein 24std EKG war gut also lass das ständige messen davon kann man ja nur Angst bekommen

18.04.2020 22:48 • #53


kleinesAngsthaeschen
Hallo Roman,
ich wäre froh wenn ich so einen niedrigen Puls hätte. Mein Ruhepuls ist meisten bei 100. Klar ist das normal, meiner ist der nicht normale.

Liebe Grüße

18.04.2020 23:18 • #54


sonnenstern

20.04.2020 19:20 • #55


Aequitas
Klingt nach Normwerten, grad nachts ist ne niedrige Frequenz absolut nichts ungewöhnliches.
Wenn du dich damit aber weiter verrückt machst, wird er von ganz alleine steigen ob das allergins zielführend ist, sei mal dahin gestellt

20.04.2020 19:33 • x 1 #56


Calima
Dein Puls wird nicht unnormaler, je mehr Threads du dazu eröffnest .

Andere Menschen hier nehmen Medikamente, um auf deine Werte zu kommen. Alles in Ordnung. Und lass das Kontrollieren, davon wird es nicht besser.

20.04.2020 19:39 • x 1 #57

Sponsor-Mitgliedschaft

Lottaluft
Liebes als erstes solltest du diese pulsuhr in die hinterletzte Ecke verbannen
Solche Teile sind Gift für die Psyche

Nimmst du Beruhigungsmittel ?weil die fahren den Puls runter
Da du aber erst beim Arzt warst und untersucht wurdest wird das auch alles einfach im normalen Bereich sein

Bist du sportlich aktiv ?denn dann ist ein niedriger Puls auch vollkommen normal und es ist auch normal das er im schlafen noch weiter absagt
Dein Herz wird nicht aufhören zu schlagen

20.04.2020 19:49 • #58


sonnenstern
Zitat von Lottaluft:
Liebes als erstes solltest du diese pulsuhr in die hinterletzte Ecke verbannen Solche Teile sind Gift für die Psyche Nimmst du Beruhigungsmittel ?weil die fahren den Puls runter Da du aber erst beim Arzt warst und untersucht wurdest wird das auch alles einfach im normalen Bereich sein Bist du sportlich aktiv ?denn dann ist ein niedriger Puls auch vollkommen normal und es ist auch normal das er im schlafen noch weiter absagt Dein Herz wird nicht aufhören zu schlagen



Danke für deine Antwort Lottaluft
Beruhigungsmittel nehm ich keine...
und sportlich auch nicht sonderlich... ich drehe meine Spazierrunden mit den Kindern oder geh in den Wald mit ihnen....
aber durch das, dass ich letztes Jahr ausschließlich fast nur liegen musste ist das für mich viel Aktivität!

20.04.2020 20:03 • x 1 #59


sonnenstern
Zitat von Calima:
Dein Puls wird nicht unnormaler, je mehr Threads du dazu eröffnest .Andere Menschen hier nehmen Medikamente, um auf deine Werte zu kommen. Alles in Ordnung. Und lass das Kontrollieren, davon wird es nicht besser.



Danke für deine Antwort...
naja für mich ist es einfach gerade eine Ziemliche Belastung... darum hab ich auch noch einen Beitrag eröffnet...
ich werd mal meine Uhr verbannen!

20.04.2020 20:06 • x 2 #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel