Pfeil rechts
6

Husky123
Guten Abend zusammen,

ich mache mir gerade wieder (wahrscheinlich unnötig) Sorgen.

Ich habe heute per Post meine neue Lederhandtasche erhalten und da ich zu einem Geschäftstermine bin gleich ausgepackt und eingeweiht. Mir viel sofort auf, dass diese noch extrem riecht. Ich kann nicht einschätzen ob das nur ledegeruch ist... Ich hatte die Tasche jetzt auf einer dreistündigen Autofahrt auf dem Beifahrersitz und dann kam plötzlich die Angst! Angst davor dass die Tasche deswegen so riecht weil sie behandelt wurde und ich das Ganze jetzt über Stunden im engen Raum (Auto) eingeatmet habe. Jetzt muss ich mit meiner neuen Tasche auch noch im Hotelzimmer übernachten- Kopfweh habe ich natürlich jezt auch.

Die Tasche ist sehr hochwertig eigentlich dürfte doch da nix giftig dran sein?
Danke für Eure Einschätzung!

15.12.2016 19:43 • 16.12.2016 #1


15 Antworten ↓


Icefalki
Hatte das auch einmal. Ne superteure Handtasche, die noch ewig gerochen hat. BEi der Firma kauf ich nix mehr.

Ich habs überlebt. Wirst du auch.

15.12.2016 20:48 • #2



Neue Tasche riecht stark - Kopfschmerzen / Angst vor "Chemie"

x 3


JollyJack
Zitat von Husky123:
Guten Abend zusammen,

ich mache mir gerade wieder (wahrscheinlich unnötig) Sorgen.

Ich habe heute per Post meine neue Lederhandtasche erhalten und da ich zu einem Geschäftstermine bin gleich ausgepackt und eingeweiht. Mir viel sofort auf, dass diese noch extrem riecht. Ich kann nicht einschätzen ob das nur ledegeruch ist... Ich hatte die Tasche jetzt auf einer dreistündigen Autofahrt auf dem Beifahrersitz und dann kam plötzlich die Angst! Angst davor dass die Tasche deswegen so riecht weil sie behandelt wurde und ich das Ganze jetzt über Stunden im engen Raum (Auto) eingeatmet habe. Jetzt muss ich mit meiner neuen Tasche auch noch im Hotelzimmer übernachten- Kopfweh habe ich natürlich jezt auch.

Die Tasche ist sehr hochwertig eigentlich dürfte doch da nix giftig dran sein?
Danke für Eure Einschätzung!


Moin!

Habe ich Dich richtig verstanden: Per Post?!?
Ich sehe mir grundsätzlich vor Ort an, was ich kaufe; "hochwertig" ist ein dehnbarer Begriff....
Wenn das Dingens nach Leder riecht: Vermutlich "Alles shiny, Captain!".
Wenn das irgend so ein Bestell-Dingens war: Selber schuld, sorry.

Liebe Grüße,
JollyJack


PS: Ansonsten gilt, was Icefalki sagt....

15.12.2016 21:04 • x 1 #3


Jaspi
Ich verspreche Dir, auf Deinem Grabstein wird nicht stehen:

" Tod durch Handtasche "

15.12.2016 23:01 • x 1 #4


Hallo

Lassen wir mal die Kirche im Dorf selbst wenn da was giftiges dran sein sollte.... soooo schnell stirbt wirklich keiner! Manche Menschen verabreichen sich täglich weitaus schlimmere toxikationen und die leben auch noch ne weile!
Außerdem wird das was auf den deutschen Markt kommt trotzdem immer noch auf Gift Stoffe kontrolliert. Und sollte da nun wirklich etwas drin sein was Krebs erregen könnte und bei dir würde Krebs aus brechen dann würde es das wahrscheinlich auch unabhängig von dieser Tasche.

Was arbeitest du denn?

15.12.2016 23:16 • #5


Husky123
Zitat von Jaspi:
Ich verspreche Dir, auf Deinem Grabstein wird nicht stehen:

" Tod durch Handtasche "


Das ist so null lustig! Was soll das?

15.12.2016 23:52 • #6


Jaspi
Das sollte auch nicht lustig sein, sondern Dir die Augen öffnen zur Realität.

15.12.2016 23:54 • #7


Husky123
Zitat von Jaspi:
Das sollte auch nicht lustig sein, sondern Dir die Augen öffnen zur Realität.



? Völlig daneben sorry! Sowas braucht kein Angstpatient - echt nicht. Lass mich in Ruhe und suche Dir bitte eine andere Diskussion um Stunk zu machen. Ich bin echt am Ende und kann so primitives Gehabe nicht auch noch ab.

15.12.2016 23:58 • #8


Jaspi
Ja was soll denn jetzt passieren? Sollst Du vergiftet sein weil eine Handtasche in Deinem Auto lag die komisch gerochen hat?
Sorry, ich bin auch Hypochonder und mache die verrücktesten Gedanken durch, aber auf sowas bin ich noch nie gekommen.

Und Deine Überschrift zu Deinem Faden sagt ja auch alles. Das glaubst Du Dir ja selbst nicht.

16.12.2016 00:03 • x 1 #9


Husky123
Zitat von Jaspi:
Ja was soll denn jetzt passieren? Sollst Du vergiftet sein weil eine Handtasche in Deinem Auto lag die komisch gerochen hat?
Sorry, ich bin auch Hypochonder und mache die verrücktesten Gedanken durch, aber auf sowas bin ich noch nie gekommen.

Und Deine Überschrift zu Deinem Faden sagt ja auch alles. Das glaubst Du Dir ja selbst nicht.


Echt traurig!

16.12.2016 00:06 • #10


Bitte beruhige dich etwas. Grundsätzlich will dir hier jeder nur helfen.
Jeder geht anders mit sich und seinen Problemen um der eine versucht es mit Humor und Zynismus der andere eben etwas ernster.

Ja so eine Tasche kann Kopfweh machen. Es könnte aber auch an deiner langen Autofahrt gelegen haben die dir deinen Nacken verspannt hat. Je nach Verkehrssituation und Termin Druck kann einem sowas schonmal ein paar schöne Verspannungen liefern.

Das du jetzt direkt aus den latschen kippst wegen der Tasche kann ich mir nicht vorstellen. Schließlich atmest du an jeder Hauptstraße mehr Giftstoffe ein als die Tasche je ausgast. Gesund ist es sicher nicht aber auch nicht akut tödlich.

16.12.2016 00:08 • x 1 #11


Oh!

Ich gehe hier einfach mal sinnbildlich dazwischen! Ist denke ich gerade nur ein kleines Kommunikationsproblem! Habe das mit dem Grab auch nicht als Witz verstanden, aber kann die verfasserin verstehen sie ist einfach sehr aufgebracht.

Bitte beruhigt euch! Solche Foren sind dazu da dass wir uns gegenseitig helfen uns unterstützen und stärker werden können!

Also lassen wir es vielleicht einfach so stehen wie es ist und versuchen lieber weiter zu helfen?

16.12.2016 00:10 • x 2 #12


Husky123
Danke!

16.12.2016 00:38 • #13


Das stinken, wenns kein Leder ist sind sehr wahrscheinlich Weichmacher.
Viele Weichmacher stehen im Verdacht Krebserregend zu sein. Viele davon sind auch amtlich Krebserregend.
Das stört streckenweise aber unsere deutsche Wirtschaft nicht. Es gibt zehntausende von Chemikalien und Kunststoffe.
Nur wenige hunderte wurden bisher getestet. Einige wurde für unbedenklich erkannt, einige auf verdacht Krebs zu erregen.
Bei einigen wurde es sogar bestätigt.

Allerdings kriegen wir nicht davon Krebs wenn wir mal ein Tag mit einer Tasche um herlaufen die stinkt.
Unser Körper hat auch Antikrebszellen. Ich behaupte das wir erst krank werden, wenn wir mehr Gift in uns aufnehmen als wir abführen können.
Das ist weder wissenschaftlich erwiesen, erforscht oder sonstiges. Macht aber Sinn.
Das Problem ist das wir uns alle Nase lang chemische, schädliche Substanzen konsumieren.
In Nutella sind Weichmacher drinne die Impot. machen. Nur damit Nutella schön cremig ist.
In jeder Kunststoffverpackung sind Weichmacher drinne die ins Fleisch Obst und Gemüse gehen. Die nehmen wir auch auf.
Und das sogar über Jahrezehnte. Und trotzdem werden wir 80Jahre alt und älter.

16.12.2016 18:25 • #14


Schlaflose
Zitat von Ex-Mitglied:
Das stinken, wenns kein Leder ist sind sehr wahrscheinlich Weichmacher.
Viele Weichmacher stehen im Verdacht Krebserregend zu sein. Viele davon sind auch amtlich Krebserregend.


Ich glaube nicht, dass jemand vorhat, die Tasche zu essen

16.12.2016 18:38 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich kenn das von Yoga und Fitnessmatten. Die dinger müssen meistens auch erstmal ein paar Tage auf den Balkon bevor man sie sich ins zimmer legen kann.
Aber alles kein Problem. Ich denke rauchen tötet schneller als ein paar züge china weichmacher kram

16.12.2016 20:39 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel