7

funkel36

funkel36

875
51
88
Hallo, ich bins mal wieder.

Ich habe mir in der Nacht von Samstag zu Sonntag irgendwie einen Nerv beim rechten Schulterblatt eingeklemmt. Hab versucht mit Dehnung es zu lockern und natürlich mit Wärme, aber nichts klappt. Es strahlt überall hin, in den rechten Oberarm (reissendes Gefühl) dann ab heute vom rechten Schulterblatt rüber zum linken stellenweise und nach oben über die Schulter rüber. Was mir aber Angst macht, das ich auch ein Unwohlsein im gesamten Brustkorb habe seit heute. Und die Angst steigt damit auch bei mir. Es zieht, mal drückt es im Brustkorb, dann ist eine Unruhe drin und ich rede mir ein es käme vom Rücken. Kann das zutreffen, das das alles nach vorne hin ausstrahlt. Ich mach mir echte Gedanken und beziehe es auf das Herz


danke im voraus

02.09.2019 16:29 • 05.09.2019 #1


19 Antworten ↓


Trulla65

Trulla65


418
2
51
Ich glaube nicht, dass es am Herzen liegt, es scheint mir ein Wirbel blockiert zu sein, vielleicht ist es auch nur muskulär...
Würde damit zum Arzt gehen, vielleicht bekommst zu Krankengymnastik oder manuelle Therapie.
Ideal wäre natürlich ein Osteopath.
Ist heute wohl zu spät, um noch zum Doc zu gehen, zur Nacht kannst du ja vielleicht Ibuprofen nehmen, wenn du das im Haus hast.
Gute Besserung.

02.09.2019 16:52 • #2


funkel36

funkel36


875
51
88
danke trulla65,

bin noch auf arbeit und hab echt angst, kann mich nicht mal ablenken, schweissausbrüche, komisches gefühl innen drin.

02.09.2019 17:00 • #3


Lara1204

Lara1204


800
1
535
Ich habe aktuell das selbe, nerv eingeklemmt am Schulterblatt. Und mein Brustwirbel ist blockiert.

Habe heute ein Rezept für Physiotherapie bekommen. Der wird es wieder richten.

Habe die selben Symptome wie du sie beschrieben hast.

02.09.2019 17:06 • x 1 #4


Trulla65

Trulla65


418
2
51
Ich selber hatte das auch schon öfter. Ist wirklich unangenehm, der ganze Oberkörper ist irgendwie *benommen*, das strahlt halt aus.
Euch beiden gute Besserung.

02.09.2019 17:11 • x 2 #5


Anuschka1102

Anuschka1102


41
1
29
BWS Blockaden oder eingeklemmte nerven oder muskelverspannungen strahlen oft in den Brustkorb aber auch am ganzen rippenbogen bis nach vorne. Das ist normal. Das andere kommt davon das du Angst hast es könnte das Herz sein.
Wäre tut gut. Heißes Bad oder kirchkernkissen. Schmerzmittel und was zum einreiben
Es kann paar Tage dauern
Gute Besserung

02.09.2019 17:31 • x 1 #6


funkel36

funkel36


875
51
88
danke danke, das baut mich grad sehr auf. finalgon und kirschkernkissen stehen bereit, wenn ich heute abend nach hause komme. gute Besserung

02.09.2019 17:39 • #7


Lara1204

Lara1204


800
1
535
Oder ich habe ne Schleimbeutel Entzündung.. Wird der Orthopäde klären.

02.09.2019 18:06 • #8


funkel36

funkel36


875
51
88
wat für ne nacht, furchtbar, ich bin so ausgelaugt, das zerrt so an den Kräften, dieser dauerschmerz im rücken und Brustkorb. hinzu diese innerliche Unruhe und diese angst im brustbereich, kann das alles wirklich vom nerv sein? das man körperlich so angespannt ist?

03.09.2019 05:30 • #9


Lara1204

Lara1204


800
1
535
Zitat von funkel36:
wat für ne nacht, furchtbar, ich bin so ausgelaugt, das zerrt so an den Kräften, dieser dauerschmerz im rücken und Brustkorb. hinzu diese innerliche Unruhe und diese angst im brustbereich, kann das alles wirklich vom nerv sein? das man körperlich so angespannt ist?

Ja devinitv.
Hast du ein Chiropraktiker in der Nähe? Der kann dich wieder hin biegen.
Kannst auch ne ibo 400 nehmen. Und ganz wichtig, NICHT in die Schonhaltung gehen, dann wird es schlimmer.

03.09.2019 06:13 • #10


funkel36

funkel36


875
51
88
mit der schohnhaltung ist schlecht, da ich nur am pc sitze auf arbeit. das zieht sich alles zusammen im Brustkorb, schweissausbrüche dazu immerzu am tag.

03.09.2019 06:25 • #11


Lara1204

Lara1204


800
1
535
Zitat von funkel36:
mit der schohnhaltung ist schlecht, da ich nur am pc sitze auf arbeit. das zieht sich alles zusammen im Brustkorb, schweissausbrüche dazu immerzu am tag.

Naja, du wirst ja pausen haben. Dann dehne dein Arm und Kreise ihn ordentlich.

03.09.2019 06:33 • x 1 #12


funkel36

funkel36


875
51
88
danke lara, werds versuchen

03.09.2019 06:36 • x 1 #13


Lara1204

Lara1204


800
1
535
Zitat von funkel36:
danke lara, werds versuchen

Warst du damit schon beim Arzt? Gehe mal zu einem Osteopathen, die sind super für Verspannung. Musst du selbst zahlen. Manche Kassen geben schon was dazu.

03.09.2019 06:40 • #14


Anuschka1102

Anuschka1102


41
1
29
Zitat von funkel36:
wat für ne nacht, furchtbar, ich bin so ausgelaugt, das zerrt so an den Kräften, dieser dauerschmerz im rücken und Brustkorb. hinzu diese innerliche Unruhe und diese angst im brustbereich, kann das alles wirklich vom nerv sein? das man körperlich so angespannt ist?


Guten Morgen

Ja das kann sein. Ich war beim Orthopäden und hab spritzen bekommen. Dazu lag ich 4 Tage nur auf kirschkernkissen. Teilweise könnte ich nicht atmen von schmerzen.
Wenn es wirklich so schlimm ist dann geh lieber zum Arzt.

03.09.2019 07:10 • x 1 #15


funkel36

funkel36


875
51
88
vllt sollte ich es tun. ich arbeite ja schon im Krankenhaus, hm erswtmal arbeiten dann schau ich weiter.

lara da warte ich ewig aufn Termin, kleine Stadt zuviele Anwohner auf 1-2 Ärzte

03.09.2019 07:18 • #16


Anuschka1102

Anuschka1102


41
1
29
Zitat von funkel36:
vllt sollte ich es tun. ich arbeite ja schon im Krankenhaus, hm erswtmal arbeiten dann schau ich weiter. lara da warte ich ewig aufn Termin, kleine Stadt zuviele Anwohner auf 1-2 Ärzte



Dann bist du an der Quelle

03.09.2019 07:23 • #17


Schlaflose

Schlaflose


18587
6
6647
Ist mir heute morgen auch passiert, als ich meinen Arm nach hinten drehte, um mich am Rücken zu waschen. Es durchfuhr mich ein Schmerz vom Rücken bis nach vorne in die Brust, dass mir richtig der Atem stockte. Ich habe sofort eine Diclo 100 genommen und habe inzwischen nur noch ein leichtes Ziehen. Später nehme ich noch eins und danach ist es wahrscheinlich ganz weg.

03.09.2019 08:17 • #18


Lara1204

Lara1204


800
1
535
Zitat von funkel36:
vllt sollte ich es tun. ich arbeite ja schon im Krankenhaus, hm erswtmal arbeiten dann schau ich weiter. lara da warte ich ewig aufn Termin, kleine Stadt zuviele Anwohner auf 1-2 Ärzte

Ein Osteopath ist ja aber kein Arzt. Und alle Ärzte müssen Notfallternine anbieten!

03.09.2019 09:31 • #19


funkel36

funkel36


875
51
88
so der Rücken ist soweit wieder einigermaßen intakt, nur hab ich über den Tag verteilt Schmerzen im Brustbereich, seitlich vermindert, mehr mittig die dann anhalten, gehen dann manchmal weg und kommen von jetzt auf gleich wieder, seit gut 3-4 Tagen. An manchen Stellen vom Brustkorb fühlt es sich wie blaue Flecke an. Dehne ich mich, tun die Muskeln im Brustbereich weh. Währenddessen überfällt mich dann so eine Hitze in der Brust und leichte Angst macht sich dort breit

gruss funkel

05.09.2019 18:08 • #20



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag