Pfeil rechts
2

SeytaniLilith93
Seit Samstag also jetzt fast eine Woche habe ich Druck auf den Augen, Nase , Schläfen , Stirn , Wangenknochen und mein Kopf allgemein. Mittlerweile habe ich aber auch immer mal Schmerzen , die 600 Ibuprofen die ich verschrieben habe , helfen kaum. Der Druck ist fast dauerhaft da . Nase ist zu aber eher weiter oben , ab und zu bekomme ich durch die Nase trotzdem Luft aber merke das es oben trotzdem wie zu ist . Ich wusste nicht das eine Nasennebenhöhlenentzündung so schrecklich sein kann . An meinen rechten Hals habe ich einen Knubbel der etwas dicker ist ( links aber nicht ) , wahrscheinlich ein Lymphknoten?!
Mein Rücken , Nacken und Brustkorb schmerzen auch , bin total verspannt. Vorhin war ich nochmal beim Arzt , da ich Quetiapin nehme und auch noch eine Penicillin Allergie habe , war es schwer überhaupt ein Antibiotikum zu finden , bei dem einen Antibiotikum wäre vielleicht eine Kreuzallergie und bei dem was mir jetzt verschrieben wurde könnte es zu Herzrhythmusstörungen kommen ( es wurde deswegen vorher ein EKG gemacht ).Wechselwirkung mit Quetiapin stand bei der ApothekenApp , ausdrücklich das diese 2 Medikamente nicht zusammen eingenommen werden dürfen wegen schwerwiegenden Wechselwirkungen. Ich habe erst am 23.12 einen Termin bei der HNO . Jetzt wurde mir das Antibiotikum Azithromycin 500 mg verschrieben das ich 3 Tage nehmen soll und das 1x am Tag .
Nur traue ich mir diese nicht zu nehmen . Habt ihr vielleicht Tipps was ich nehmen kann für solche Beschwerden mit der Nasennebenhöhlen? Kennt ihr evtl. was zum inhalieren was bei einer Nasennebenhöhlenentzündung helfen könnte ? Quetiapin wird eh bald ausgeschlichen und nehme dafür Lyrica , dann könnte ich dieses Antibiotikum auch nehmen das es damit keine Wechselwirkung hat . Ich bin allgemein kein Mensch der gerne sofort zum Antibiotikum greift aber ich weis auch nicht was es für Alternativen gibt ?! Ich wäre für jede Antwort dankbar.

10.12.2021 14:46 • 10.12.2021 #1


3 Antworten ↓


Lottaluft
Mein Freund ist CEO der Nasennebenhöhlenentzündung
Antibiotika nimmt er auch nur in absoluten Ausnahmefällen wenn der Rest nicht wirkt
Der Klassiker hier bei uns zuhause sind sinupret und Dampfbäder mit Kamille und meersalz

Hoffe es geht dir schnell besser

10.12.2021 14:53 • x 1 #2



Nasennebenhöhlenentzündung,rechts Lymphknoten dick ?

x 3


Doppelt

10.12.2021 14:55 • #3


Sorry aber ich kann nicht mehr. Muss ich mir merken!

10.12.2021 14:56 • x 1 #4




Dr. Matthias Nagel