Pfeil rechts
4

L
Hallo Ihr Lieben,
Ich bin neu hier und stelle mich mal kurz vor.
Ich bin Lena und 28 Jahre alt. Ich habe so genannte Herzrhythmusstörungen seit ungefähr 6 Jahren… Extrasystolen sehr häufig, die ich auch deutlich spüre und anfallartiges Herzrasen welches aber nicht so häufig auftritt.
Diese Extrasschläge treten manchmal unter Belastung auf, manchmal auch nicht manchmal in Ruhe manchmal auch nicht meistens sehr unerwartet. Wenn man nicht damit rechnet.
Manchmal sticht dabei auch mein Herz oder ich hab so ein ekelhaftes stechen im Hals. War deshalb auch schon ein paarmal im Krankenhaus und beim Kardiologen immer wieder, wurde mir gesagt, dass das nichts schlimmes ist und mein Herz an sich Gesund ist.
Wie bestimmt den meisten von euch auch gesagt worden ist.
Ich bin von Beruf auch Trainerin und treibe sehr viel Sport.
mir wurde aber nie der Sport verboten. Im Gegenteil… manchmal spüre ich diese fiesen Dinger dabei sehr stark manchmal auch nicht. Ich werde daraus einfach nicht schlau.

Um mal auf dem Punkt zu kommen. Ich werde im November operiert…(nicht am Herz)
unter Vollnarkose und die Operation dauert ungefähr zwei zweieinhalb Stunden… ich habe so eine Angst vor einer Narkose wegen meinen Herzrhythmusstörung… so eine Narkose ist ja auch sehr anstrengend für das Herz. wurde von euch jemand schon mal operiert? Und hat solche Herzrhythmusstörungen? Wenn ja, ist alles gut verlaufen…
die Ärzte sagen, falls dort Rhythmusstörungen auftreten sollen, haben Sie auch Medikamente… trotzdem habe ich total Angst…

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.️

24.02.2024 18:15 • 24.02.2024 x 1 #1


3 Antworten ↓


E
Huhu
Also ich kann Dich da wirklich beruhigen, ich habe diese Herzrhythmus Störungen auch..
Vor der OP hast Du ja auch immer ein Vorgespräch.
Habe 4 oder 5 OP hinter mir gebracht, ohne nennenswerte Störungen
Während des Eingriffs wirst Du ja überwacht..
Blutdruck, Sauerstoff, Puls etc.
Da brauchst Du wirklich keine Angst zu haben
Du hast ja auch Kanülen, sofort kann ein entsprechendes Medikament eingesetzt werden.
Bei mir ist das noch nie passiert.

24.02.2024 18:41 • x 2 #2


A


Narkose, trotz Herzrhythmusstörung

x 3


L
@Schnitzelchen vielen Dank für deine Antwort!
Das beruhigt mich wirklich sehr!

24.02.2024 20:50 • x 1 #3


E
Du kannst wirklich beruhigt sein.

Alles gute für die OP, und berichte ruhig, wenn Du magst.

Schön, das ich Dich ein wenig beruhigen konnte

24.02.2024 20:57 • #4




Youtube Video

Dr. Matthias Nagel