3

Molly69

Hallo Ihr Lieben.
Ich habe leider nur ältere Themen hierzu gefunden und da ging es immer um das zufällige knacken im Nacken. Bei mir ist es etwas anders.
Ich mache oft nervöse Kopfbewegungen zum ausgleichen von rechts und links. Dabei Knackst es zwar auch manchmal, aber im Moment ist es bei mir ab und zu folgendes Gefühl: beim bewegen des Kopfes nach rechts, tut auf der linken Seite im Hals etwas plötzlich weh, ich nehme dann vor Schreck den Kopf wieder nach oben und der Schmerz hört auf.
Und dann hab ich ganz dolle Angst, dass ich jetzt eine Ader eingeklemmt habe und davon einen Schlaganfall bekomme. Dann wird mir auch noch schwindlig und dann kommt so ein Schwäche Gefühl und ich bekomme noch mehr Angst.
Ich hatte das die letzten Tage schon dreimal, immer derselbe Schmerz. Ich mach die Bewegungen aber auch ohne groß nachzudenken. Ist halt auch ein Tick.

Kann mich bitte jemand beruhigen?

27.03.2016 21:21 • 13.04.2016 #1


9 Antworten ↓


Perle

Perle


1366
19
610
Hallo Molly,

das glaubst Du doch selber nicht, dass Du davon einen Schlaganfall bekommst!?

Vermutlich hast Du Verspannungen und Dein "Tick" ist wohl auch einem gewissen Stresslevel geschuldet, oder? Schwäche und Schwindel kommen aufgrund der Angst, die Du in dem Moment entwickelst.

Leg Dir was Wärmendes in den Nacken und dann lass Dir mal Physiotherapie verschreiben. Das Erlernen einer Entspannungstechnik dürfte auch hilfreich für Dich sein.

Und nun tue noch was Nettes, z.B. sanfte Musik hören oder lesen. Und dann vergesse "Knick, Knack, Schlaganfall", ok?

LG, Martina

27.03.2016 21:39 • x 1 #2


Schnupifrau

Schnupifrau


442
2
62
bin kein profi aber ich würde sagen, dass durch die schnelle bewegung einfach nur etwas überdehnt wird und es deswegen weh tut. du kannst ja mal deine fußspitze hoch ziehen (wie ne dehnübung) dann zieht es auch in der wade

27.03.2016 21:41 • #3


Molly69


Danke euch herzlich!

Manchmal bedarf es eben einfach einer Person, die einen wachrüttelt und die Lächerlichkeit vor Augen hält, wenn sich der Angstgedanke mal wieder festgesetzt hat. Deshalb sind wir ja hier richtig?!

Ich gehe schon jede Woche zur Psysio bzw. Mass. wegen der Verspannungen und mache auch progressive Muskelentspannung. Ist aber alles noch viel zu verspannt, innerlich wie äußerlich. Das wird hoffentlich im Laufe der Therapie besser.


Euch eine schöne und stressfreie Nacht!

27.03.2016 21:54 • #4


Schnupifrau

Schnupifrau


442
2
62
es gibt was ganz tolles. wir haben uns bei amazon eine Mass. bestellt. war von 200€ auf 80€ reduziert. das ding ist gold wert. schön mit wärmefunktion usw. da setze ich mich immer bei bedarf rauf. eine einheit dauert 15 minuten und am nächsten tag fühle ich mich furchtbar weil ich im kompletten rücken muskelkater habe ^^ aaaaber dann, dann fühlt es sich an als wenn ne riesen last von meinem rücken gefallen ist.

27.03.2016 22:08 • x 1 #5


Molly69


Das ist lustig, weil ich so ein Ding auch vor kurzem gekauft habe. Muss ich morgen unbedingt wieder benutzen.

27.03.2016 23:17 • #6


Molly69


Im Moment ist mein Nacken wieder total verspannt und mein Kopf knackst den Tag bei fast jeder Bewegung. Manchmal zieht es da so drin, dass ich wieder denke, hoffentlich ist jetzt keine Ader eingeklemmt und abgequetscht und dann gibt es doch noch einen Schlaganfall. Blöde Angst blöde.
Schön dass man sich dann diese Antworten noch mal durchlesen kann und sich von neuem wieder beruhigen lassen.
Nein, ich brauche keine Angst zu haben, auf keinen Fall!

12.04.2016 19:52 • #7


Schlaflose

Schlaflose


18272
6
6416
Das mit dem Knirschen und Knacken im Nacken habe ich seit einem Jahr fast permanent. Mal ist es mehr, mal weniger. Ich mache regelmäßig Dehnübungen gegen die Schmerzen. Dabei dreht man den Kopf soweit wie man es erträgt zu beiden Seiten und drückt mit den Handen nach. So hat es mein Hausarzt, der auch Osteopathie macht, auch gemacht. Da passiert nichts.

13.04.2016 07:58 • #8


Angstmaus29

Angstmaus29


2573
74
431
Mein Nacken ist auch total verspannt dort knackt und knistert es jeden Tag wo ich denke Mist jetzt ist bestimmt was mit der Ader passiert beim knacken und ein Schlaganfall ist nicht weit
Diese blöde Angst macht es einen immer wieder schwer dazu hab ich noch so ein blödes Schwindelgefühl wo ich mich dann manchmal so rein steigere mit der Angst

13.04.2016 07:59 • x 1 #9


Molly69


Zitat von Angstmaus29:
Mein Nacken ist auch total verspannt dort knackt und knistert es jeden Tag wo ich denke Mist jetzt ist bestimmt was mit der Ader passiert beim knacken und ein Schlaganfall ist nicht weit
Diese blöde Angst macht es einen immer wieder schwer dazu hab ich noch so ein blödes Schwindelgefühl wo ich mich dann manchmal so rein steigere mit der Angst


Beschreibt exakt mich!

13.04.2016 08:32 • #10



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag