Pfeil rechts

Guten Tag ich melde mich nach Monaten mal wieder um vielleicht eine Tipp zubekommen,hab nun seit fast fünf Monate eine muskelverhärtung auf der linke Halsseite ich dachte ne Zeitlang das wer eine Lymphknoten und hatte panik aber der artz gab mir Entwarnung,und ich hab auch Krankengymnastik bekommen es würde besser ging aber nie ganz weg,nun ist einige Zeit vergangen und die Verhärtung ist immer noch da vor allem morgens nach dem wach werden ist es deutlich zu spüren und geht mit der Zeit zurück,wen ich mit den Finger drüber geht und drauf drück knackt es deutlich aber Leider weiss ich nun nicht was ich nun tun soll

23.04.2015 10:49 • 23.04.2015 #1


7 Antworten ↓


Romulus100
Das Thema würde mich auch interessieren, mein Nacken + Schultern spür ich schon seit einem Jahr -.- Meine linke Schulter fühlt sich eh schon kapput an.

Also Infrarotlicht, Wärme etc hat bei mir nichts mehr geholfen, vl regelmäßig dehnen könnte ich probieren.

23.04.2015 11:32 • #2



Muskelverhärtung linke halseite

x 3


Bride
Hat der Arzt nichts gesagt?

23.04.2015 12:07 • #3


Nein..aus er warm halten

23.04.2015 12:19 • #4


Schlaflose
Macht dir das Ding denn irgendwelche Beschwerden? Wenn nicht, ist doch egal, ob es noch da ist oder nicht.

23.04.2015 16:13 • #5


Nur etwas..wen ich den Kopf nach rechts neige knackt es und morgens ist das sehr spürbar nach den wach werden

23.04.2015 16:51 • #6


Hallo Akyira,

ich denke, dass dein Problem der Scaleni Muskel ist. Er kann sich chronisch verhärten, aber auch gewaltige Probleme wie Bewegungseinschränkung und Schmerzen verursachen.

Schau dir mal diese Seite an, hier sind gute Tipps und Mass. (Selbstmassage).

http://physiomagazin.ch/pages/newslette ... es-tun.php

LG

Gerd

Ps. Sollte aber auf keinen Fall in Verbindung bei dir mit COPD gebracht werden.........

23.04.2015 17:20 • #7


@ Romulus100

Kaufe dir in der Apotheke eine Lärchenpechsalbe, sie müssen diese Salbe wahrscheinlich bestellen, bei uns am Land haben die Apotheken sie lagernd, sie ist wahnsinnig gut für Muskel und Nervenbeschwerden

23.04.2015 17:27 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel