Pfeil rechts
3

Guten Tag,

Ich hatte das Problem letztes Jahr schonmal gehapt. Mein linker Arm und mein linkes Bein fühlen sich anders an als die rechte Seite. So schwach. Ich hatte letztes Jahr um diese Zeit genau das selbe Problem, aber lange Zeit Ruhe gehapt. Jetzt vor vor ca. 3 Wochen ist es wieder da. Ich weiß nicht ob meine Psyche da wieder ihren Teil dazu beiträgt. Nur ich habe halt total Angst das es doch MS oder ALS sein könnte. Mir macht das Angst. Ich wahr damit letztes Jahr schon beim Arzt und auch bei einer Neurologin in der Notaufnahme. Die sagten mir halt das sei die Psyche. Nur das macht mich schon etwas stutzig. Kennt das jemand? Ich will nicht wieder damit zum Arzt gehen. Und das macht mir sehr viel Angst.

Mit freundlichen Grüßen

23.12.2020 14:38 • 24.12.2020 #1


8 Antworten ↓


Shyiox
Ich habe es auch seit ca. 1 ½ Wochen. War heute bei einer Psychiaterin und sie meine auch das es von der Psyche kommt oder Magnesiummangel.

//EDIT: Ich hatte kurz vorher auch versucht meine AD abzusetzen und habe gelesen das es auch davon kommen kann..

23.12.2020 20:06 • x 1 #2



Missempfindungen linker Arm und Bein

x 3


Zitat von Shyiox:
Ich habe es auch seit ca. 1 ½ Wochen. War heute bei einer Psychiaterin und sie meine auch das es von der Psyche kommt oder Magnesiummangel.//EDIT: Ich hatte kurz vorher auch versucht meine AD abzusetzen und habe gelesen das es auch davon kommen kann..


Hey, okay dann bin ich damit nicht alleine... Ich kann mir ganz schlecht vorstellen warum das von der Psyche kommt.. Bzw warum..

23.12.2020 20:07 • #3


Shyiox
Hey, ich mir auch. Sie meine es könne auch deswegen sein weil ich allgemein sehr große Angst vor Krankheiten habe. Sie sagte aber auch das gerade ALS sehr, sehr unwahrscheinlich ist in dem Alter. Sie musste sogar etwas lachen wo ich zu ihr sagte das ich es wahrscheinlich habe.

23.12.2020 20:08 • x 1 #4


Zitat von Shyiox:
Hey, ich mir auch. Sie meine es könne auch deswegen sein weil ich allgemein sehr große Angst vor Krankheiten habe. Sie sagte aber auch das gerade ALS sehr, sehr unwahrscheinlich ist in dem Alter. Sie musste sogar etwas lachen wo ich zu ihr sagte das ich es wahrscheinlich habe.


Ja, ich habe da auch sehr große Angst vor. Ja das musste meine Hauärztin und die Neurologin auch etwas... die hielten MS und ALS als sehr unwahrscheinlich bei mir... Aber MS ist wahrscheinlicher als ALS....

23.12.2020 21:34 • #5


Shyiox
Zitat von Cedi_95:
Aber MS ist wahrscheinlicher als ALS....

Das stimmt wohl. Manchmal weiß ich auch gar nicht ob ich überhaupt wirklich zwischen an einer gefühlten bzw. wirklichen Schwäche unterscheiden kann. Mir fällt weder was aus der Hand noch Falle ich um...

//EDIT: ich nehme an heute wieder meine ADs und hoffe das es sich dann wieder legt.

Habe das gleiche schon mit COPD durch, deswegen mache ich mir momentan eher weniger Gedanken..

23.12.2020 21:49 • #6


Denis417
Hey Leute habe dasselbe Problem mit der rechten Seite, teste auch täglich meine Kraft und habe auch teilweise so komische Schmerzen ist echt zum verrückt werden.. könnte aber auch am Rücken liegen.

24.12.2020 07:04 • #7


Hallo2020
Missempfindungen sind sehr oft muskuläre Probleme durch Verspannungen und/oder verklebte faszien.
Welche Untersuchungen hat die Neurologin denn gemacht? Bei Verdacht auf eine Krankheit hätte sie dir sicher weitere Untersuchungen nahe gelegt wie Kopf mrt oder lumbalpunktion (wenn du von MS ausgehst) und auch die psyche kann solche Symptome auslösen, ist immer schwer zu unterscheiden finde ich.

Hast du mal Dehnübungen ausprobiert? Wurde die Schilddrüse untersucht? Knackt dein Kiefer beim kauen?

24.12.2020 09:34 • x 1 #8


Zitat von Hallo2020:
Missempfindungen sind sehr oft muskuläre Probleme durch Verspannungen und/oder verklebte faszien.Welche Untersuchungen hat die Neurologin denn gemacht? Bei Verdacht auf eine Krankheit hätte sie dir sicher weitere Untersuchungen nahe gelegt wie Kopf mrt oder lumbalpunktion (wenn du von MS ausgehst) und auch die psyche kann solche Symptome auslösen, ist immer schwer zu unterscheiden finde ich.Hast du mal Dehnübungen ausprobiert? Wurde die Schilddrüse untersucht? Knackt dein Kiefer beim kauen?


Guten Morgen,

momentan habe ich Verspannungen am Rücken nur.. Naja eigentlich nichts Welt bewegendes... Sie hat mir in die Augen geleuchtet und das wahrs schon quasi.. Sie hat sich viel Zeit genommen und mir zugehört und es ausgeschlossen das es MS ist oder was anderes.. Und sie hat mir versucht zu erklären warum und weshalb das so ist mit der Psyche.. Und irgendwann hatte ich dann Ruhe. Die letzte Blut Untersuchung wahr im letzten Jahr September und da wahr alles in Ordnung. Und nein mein Kiefer knackt nicht beim Kauen.. Diese Symptome nerven mich. Ich habe das z. B auch beim Laufen dass sich total schnell mein linkes Bein verkrampft was mich ja auf MS schließen lässt..

24.12.2020 10:30 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel