Pfeil rechts

Angstmaus29
Ich habe seit Wochen Probleme mit dem Magen ständig Völlegefühl mit Übelkeit dazu Druck und Schmerzen im Magen Darm Bereich war jetzt mehrfach beim Arzt hab Pantoprazol bekommen was aber nicht hilft
War auch zweimal im Krankenhaus wo Ultraschall gemacht wurde aber alles ohne Befund Blutwerte auch immer in Ordnung gewesen mur wurde nun zu einer Magenspiegelung geraten die ich auch machen werde nur hab ich solche Angst das es etwas schlimmes ist weil ich dazu noch so ein komisches Schwindelgefühl habe sowie Nacken und Rückenschmerzen
Ich fühl mich einfach nicht mehr wohl liege die meiste Zeit im Bett und weine

27.03.2016 16:43 • 30.03.2016 #1


24 Antworten ↓


petrus57
Wenn ich Magen Darm Probleme habe ist mir meist auch schwindelig. Hast du es es denn mal mit dem Kümmel ausprobiert? Bei mir hilft der meist immer.

27.03.2016 16:57 • #2



Magenprobleme bitte helft mir

x 3


Angstmaus29
Trinke schon viel Tee Kümmel Fenchel Anis der hilft auch ganz gut

27.03.2016 16:58 • #3


Hatte ich auch alles. Durch meine Angst hatte ich extreme oberbauchschmerzen. Es wurde alles untersucht was da ist . Von Magen , Galle , Bauchspeicheldrüse usw. Und? Nix egal ob magenspieglung Ultraschall MRT etc ...
Gastrologe sagte bevor mein MRT kam wenn da nix raus kommt gibt es nix mehr zu untersuchen
Und übrigens nach meiner magenspieglung die positiv war und Gastrologe sagte der ist kerngesund waren die Schmerzen weg schon komisch ein Satz und 8 Wochen schmerzen auf einmal weg

27.03.2016 22:14 • #4


Die Nacken und Rückenschmerzen habe ich auch mit Schwindel. Der Magen ist zwar Robust als Organ aber anderseits auch Empfindlich. Das Problem ist bei uns das man viel in sich reinschluckt. Das merkt sich der MAgen und ist Nervös bzw gereizt. Das ist aber nichts schlimmes. Versuche dir nicht soviel Stress zu machen du wirst sehen die MAgenprobleme lösen sich von alleine.

28.03.2016 13:05 • #5


Angstmaus29
Heute geht es einigermaßen mit dem Magen aber sobald er anfängt weh zu tun oder es krampft im Magen und Darm bekomme ich so eine Panik das ich mich richtig rein steigere und vergesse normal zu atmen

28.03.2016 16:26 • #6


Du must versuchen ruhig zu bleiben denke an was schönes Urlaub oder etwas anderes schönes. Versuche es du schaffst das

28.03.2016 16:29 • #7


Vergissmeinicht
Liebe Angstmaus,

Du merkst ja schon selber, das Du falsch und wahrscheinlich zu flach atmest. Dies kann auch zu Schwindel führen. Ferner verkrampfen wir bei Angst und schon schließt sich der Kreis.

Ich glaube nicht, das man bei der Spiegelung etwas findet.

28.03.2016 16:32 • #8


Angstmaus29
Ich atme wohl sehr viel falsch im Moment vorallem wenn die Panik kommt fange ich wohl an zu hyperventilieren denn mir wird schwindelig und meine Hände fangen an zu kribbeln ganz schlimm das wird dann erst wieder normal wenn meine Atmung wieder langsam und gleichmäßig ist

Zur Beruhigung werde ich die Spiegelung machen lassen damit ich weiß das da nix ist oder doch was ist

28.03.2016 16:40 • #9


petrus57
Zitat von Angstmaus29:
Ich atme wohl sehr viel falsch im Moment vorallem wenn die Panik kommt fange ich wohl an zu hyperventilieren denn mir wird schwindelig und meine Hände fangen an zu kribbeln ganz schlimm das wird dann erst wieder normal wenn meine Atmung wieder langsam und gleichmäßig ist

Zur Beruhigung werde ich die Spiegelung machen lassen damit ich weiß das da nix ist oder doch was ist



Wenn du hyperventilierst kannst du ja mal in eine Plastiktüte atmen.

http://www.netdoktor.de/symptome/hyperventilation/

28.03.2016 17:06 • #10


BBrecht
Es ist alles gut und es ist nichts mit deinem Magen.
Man ist es selbst, der sich Symptome macht. Ich kene das auf das Herz bezogen auch von mir.

28.03.2016 17:12 • #11


Hey,
wenn die problematik nicht besser wird,lass dich doch mal auf lebensmittelallergien testen
Lg

29.03.2016 00:38 • #12


Mimi82
Ich habe auch beschwerten mit meinem Magen und soll pantoprazol nehmen, doch wirklich helfen tun sie nicht. Ich habe schon alles durch checken lassen,aber sie finden nichts. Mein Magen sei gereizt.

29.03.2016 12:32 • #13


petrus57
Zitat von Mimi82:
Ich habe auch beschwerten mit meinem Magen und soll pantoprazol nehmen, doch wirklich helfen tun sie nicht. Ich habe schon alles durch checken lassen,aber sie finden nichts. Mein Magen sei gereizt.



Die pantoprazol helfen bei Magenreizungen ja nicht von heute auf morgen. Die verhindern je erst mal, dass zu viel Magensäure gebildet wird. Durch die geringe Magensäure können sich dann die Reizungen besser zurückbilden. Und das kann schon ein Weilchen dauern.

29.03.2016 12:41 • #14


Mimi82
Ich nehme sie schon ca. ein halbes Jahr und ich werde immer dicker durch die Beschwerden.

29.03.2016 12:43 • #15


petrus57
@Mimi82

Vielleicht solltest du mal mit deinem Arzt sprechen ob du die Tabletten nicht lieber absetzen kannst. Laut Studien sollen die aufs Herz und die Nieren gehen.

29.03.2016 12:50 • #16


Mimi82
Ok, das wäre wirklich das beste. Danke.

29.03.2016 12:52 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Angstmaus29
Nehme sie auch nicht mehr mir war davon immer kotzübel und das die auf Herz und Nieren gehen soll hab ich auch gelesen trinke jetzt immer Fenchel Kümmel Anis Tee der ist sehr gut und hilft

29.03.2016 16:38 • #18


waage
Hallo Angstmaus,

nimm doch mal Heilerde...gibt es als Granulat..mir hat es schon oft geholfen.


L.G.

29.03.2016 16:41 • #19


Mimi82
Mein Problem ist nur ich mag kein Kümmel und auch kein Anis

29.03.2016 17:07 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel