Pfeil rechts

hallo mal wieder ein problem gestern abend habe ich pizza gegessen und seit dem habe ich magenbrennen mit ubelkeit und ein druckgefuhl in der speiserohre. Kann ein stuck pizza in der speiserohre stecken bleiben ?
bitte um rat danke

steffi

29.05.2009 14:01 • 01.06.2009 #1


5 Antworten ↓


Hallo Steffi,

nee, nicht mal wenn ich die Pizza zubereitet hätte und ich koche wirklich schlecht, kann fast gar nichts! Und tiefgefroren war sie bestimmt auch nicht. Die Speiseröhre bewegt Gegenstände ganz von automatisch nach unten (Perestaltik) und das fällt normalerweise auch nicht aus. Ich hatte das mit dem Druck auch schon mal als Angstsymptom, war vermutlich stressbedingtes (vorübergehendes) Sodbrennen sein, das spürt man dann tatsächlich in der Speiseröhre.

Grüße

pc

29.05.2009 16:02 • #2



Magenprobleme

x 3


Pizza ist die Pest. Nährstoffarm, schlechtes Fett, schwer verdaulich. Sollte nur selten gegessen werden.

Du wirst vermutlich einen sauren Magen bekommen haben inkl. Reflux. Was du da spürst könnte eine Entzündung der Speiseröhre sein.

Versuch dich die nächsten Tage basisch zu ernähren (falls du mit dem Begriff nichts anfangen kannst bitte googlen).
Wenns gar nicht weggeht, geh zum Hausarzt oder Internisten.

01.06.2009 12:56 • #3


Hallo?

Hier gehts doch nicht um Ernährungsberatung...

jeder von uns hat schon Pizza gegessen und überlebt

Völlegefühl, Sodbrennen...iss mal ein Stück Weißbrot oder trink ein Glas Milch....vielleicht wirds dann besser.

01.06.2009 13:27 • #4


Steffi, wie ist es denn heute?

Hat sich das Unwohlsein gelegt?

01.06.2009 18:28 • #5


Schmetterling1968
Walnuss super lange kauen und runteressen

01.06.2009 18:45 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier