Pfeil rechts
35

Goljadkin
Hallo liebe Gemeinde!

Hat vielleicht jemand folgende Symptome auch schon mal an sich bemerkt, die sich später als mehr oder weniger harmlos herausgestellt haben?

Seit Wochen habe ich Probleme mit dem Zwerchfell, so dachte ich jedenfalls bisher. Weil aber die Beschwerden nicht verschwinden, auch nicht nach therapeutischen Maßnahmen wie Mass., Fangopackungen etc., und inzwischen auch Magendruck und Völlegefühl dazugekommen sind, was zumeist nach längeren Ruhezuständen und schon bei kleineren Mahlzeiten der Fall ist, bin ich schließlich bei Magenkrebs gelandet.
Nach einer halben Stunde etwa verschwindet dieses Druck- und Völlegefühl dann wieder.

Eine Magenspiegelung ist angedacht, aber es dauert bis zu 12 Wochen, bis man in unserer Stadt einen Termin bekommt. Diese Wartezeit ist unerträglich. Ich habe solche Angst!

24.06.2022 14:30 • 03.08.2022 #1


37 Antworten ↓


Haferbub
Frage(n):

- Wie schätzt du deine Bewegung ein? Bewegst du dich viel und ausreichend, oder hockst du den Tag über vorm Rechner und den Abend vorm Fernseher? Mangelnde Bewegung belasten Magen und Darm. Andauernder Bewegungsmangel um so mehr.
- Wie ernährst du dich? Einseitig? Fast Food? Vielseitig mit viel Obst und Gemüse? Auch schlechte Ernährung (wenig Obst/Gemüse, viel Fleisch, viel Fett) kann sich negativ auf den Magenbereich auswirken.

24.06.2022 14:37 • x 3 #2


A


Magenkrebs möglich wegen Druck- und Völlegefühl?

x 3


Goljadkin
@Alex_NRW Ich treibe keinen echten Sport, hab ich nie getan. Aber ich bewege mich eigentlich oft, gehe täglich bis zu 10 Kilometer.

Nahrung ist Fastfood, ja, aber auch das schon seit Jahren, und ich hatte solche Probleme nie.

24.06.2022 14:43 • #3


D
Ich habe auch länger ähnliche Beschwerden, schätze es aber wie Alex es beschreibt, dass tatsächlich meiner mangelnden Bewegung zuzuschreiben ist. Warum schätze ich das so ein. Wenn ich mich bewege oder unter Last, also körperlicher Anstrengung, werden die Beschwerden nicht schlimmer, im Gegenteil, sie verschwinden sogar gänzlich. Deswegen denke ich da nicht an Krebs.

Wie ist das denn bei Dir, wenn Du Dich körperlich beanspruchst?

24.06.2022 14:44 • x 1 #4


Goljadkin
@Disturbed Ja, das stimmt, dann hab ich die Beschwerden nicht bzw. sie verschwinden dann langsam wieder, wenn ich unterwegs bin oder auf Arbeit.

24.06.2022 14:47 • x 1 #5


Haferbub
Zitat von Goljadkin:
@Disturbed Ja, das stimmt, dann hab ich die Beschwerden nicht bzw. sie verschwinden dann langsam wieder, wenn ich unterwegs bin oder auf Arbeit.

Wäre vielleicht mal dran das auszuprobieren.

Sport anzufangen, zB Ausdauersport wie joggen, Inliner, Rad fahren und ein bisschen auf die Ernährung zu achten.
Mag sein, dass es seit Jahren gut geht mit Fast Food, aber irgendwann meldet sich der Körper dann doch.

24.06.2022 14:50 • x 3 #6


Johnny83
@Goljadkin na, dann hast du schon mit ziemlicher Sicherheit die Antwort.
Der Körper hält viel aus, aber wie Alex eben schrieb, irgendwann meldet er sich dann halt doch. Psychischer Stress geht btw auch auf den Magen.

24.06.2022 14:54 • x 3 #7


D
Zitat von Alex_NRW:
Wäre vielleicht mal dran das auszuprobieren.


Ich sag das mal meinem inneren Schweinehund
Aber klar, ich bin depressiv, aber nicht debil. Was mich an einer Umsetzung hindert bin nur ich selbst. Was soll ich sagen, da sind meine Gedanken…. Es ist kompliziert.

24.06.2022 15:00 • x 2 #8


Ewald
Hallo ich habe auch diese Beschwerden mit Völlegefühl usw. nach dem Essen und Verdauungsunregelmässigkeiten, zudem hab ich sehr starkes Übergewicht und bin nach einem Unfall mit dem Knie sehr Bewegungseingeschränkt also totaler Bewegungsmangel. Vor drei Jahren Magen und Darm Spiegelung. Vor zwei Jahren Abdomen ct und Magenspiegelung es wurde nicht negatives festgestellt. Trostdem aktuell wieder Krebsangst . Unlängst hat der Hausarzt den Bauch abgedrückt und abgehört ohne Befund. Er meinte dringend Gewicht reduzieren. Aber ich glaube das die Beschwerden jedoch am Bewegungsmangel liegen wie ihr es schildert. Trotzdem habe ich Angst

26.06.2022 16:08 • #9


Haferbub
Zitat von Ewald:
Hallo ich habe auch diese Beschwerden mit Völlegefühl usw. nach dem Essen und Verdauungsunregelmässigkeiten, zudem hab ich sehr starkes ...

Dann solltest du dem Rat des Arztes folgen und Gewicht reduzieren.
Dann schauen wie sich deine Symptome entwickeln oder ob sie verschwinden.

Gegen die Angst empfehle ich eine Psychotherapie.

26.06.2022 16:19 • x 1 #10


Ewald
Danke bin dabei mit Abnehmen es geht halt sehr langsam weil die Bewegung fehlt. Psychotherapie hab ich schon hinter mir hat nichts gebracht. Hab halt immer Angst schwer krank zu sein

26.06.2022 16:24 • #11


Haferbub
Welche skills hast du in der Therapie denn gegen diese Ängste gelernt?

26.06.2022 16:36 • x 2 #12


Ewald
Ich soll mich ablenken und Aktivitäten machen außerdem nicht gleich bei jeder Veränderung zum Arzt gehen was auch schon wesentlich besser geworden ist

26.06.2022 17:52 • x 2 #13


Goljadkin
@Ewald Ja, wenn das alles immer so einfach wäre. Ich soll auch schwimmen gehen etc., um gegen meine Rückenschmerzen anzukämpfen. Leicht gesagt, wenn man, wie ich, sich aufgrund von Wirbelsäulenverformungen nicht vor anderen Menschen auszieht. Die psychische Komponente ist für Ärzte nicht nachvollziehbar.

26.06.2022 17:59 • x 2 #14


marialola
Da hast du doch schon die Erklärung für deine Beschwerden. Seelischer Druck schlägt sofort auf das Verdauungssystem. Und ich kann verstehen, wenn man sich nicht gerne öffentlich auszieht. Geht mir ebenso. Wir haben alle bestimmte Merkmale, die wir an uns unschön finden. Die Mitmenschen achten vermutlich gar nicht darauf, aber wir fixieren uns auf unsere angeblichen äußeren Mängel….

27.06.2022 11:00 • x 3 #15


püppi2207
Ich habe auch solch einen ein Druck auf dem Magen Nachm essen.
Wie geht es euch?

28.07.2022 11:07 • x 2 #16


Goljadkin
Zitat von püppi2207:
Ich habe auch solch einen ein Druck auf dem Magen Nachm essen. Wie geht es euch?

Bei mir ist es offenbar wirklich psychisch bedingt. Eine Magenspiegelung vor einer Woche brachte keine negativen Ergebnisse. Das Problem bei mir ist, dass ich förmlich darauf warte, nach dem Essen Druck auf den Magen zu verspüren.

29.07.2022 09:56 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

püppi2207
@Goljadkin ja ich warte auch darauf.
Habe aber auch Appetitlosigkeit und so

29.07.2022 10:12 • #18


Goljadkin
Zitat von püppi2207:
@Goljadkin ja ich warte auch darauf. Habe aber auch Appetitlosigkeit und so

Gibt es einen möglichen Grundauslöser bei Dir?

29.07.2022 10:28 • #19


püppi2207
@Goljadkin ich weis nicht.
Anfang Juli hatte ich einen bösen Streit mit jemanden..dann musste ich eine große Feier planen und viel einkaufen und Angst was falsch zu machen.

29.07.2022 10:33 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel